Problem mit CM7 und SD-Karte beim Start

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Samsung Ace" wurde erstellt von sno1c, 22.11.2011.

  1. sno1c, 22.11.2011 #1
    sno1c

    sno1c Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    377
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    18.06.2011
    Phone:
    OnePlus 3
    Tablet:
    Telekom Puls
    Hallo,
    habe grad mein Handy neu gestartet und dabei festgestellt, dass das Handy nach dem Neustart anscheinend meine SD-Karte oder die ext-Partition nicht findet. Das erkenne ich daran, dass keine Apps auf dem Handy(sind auf ext ausgelagert). Nach dem Starten erscheint auch ganz kurz oben rechts ein Kartensymbol mit einem Ausrufezeichen. Auch startet das Handy nicht im Go Launcher Ex, sondern im Standart ADW-Launcher. Weiß von euch zufällig jemand wie man das Problem beheben kann? Möchte wenn es geht nicht das Backup wieder einspielen...
     
  2. L30nh4rt, 23.11.2011 #2
    L30nh4rt

    L30nh4rt Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Ich hatte gestern (wie auch schon mal) das gleiche Problem.
    Bei mir wurde die SD zwar erkannt aber die ext4 partition hatte sich verabschiedet.
    Nach Nandroid restore funzte es wieder.

    Wenn du es ohne Backup einpielen wieder hinbekommen willst, wirds schwierig:
    SD-Karte in PC und prüfen ob die partitionen (FAT32 und ext4) noch vorhanden sind
    Mit einem Linux-System versuchen die Daten der ext4 zu sichern.
    ext4 neu formatieren
    Daten zurückspielen und das ganze wieder ins Handy

    Im blödesten Fall hat sich dein ext4 oder die komplette SD karte verabschiedet und du musst eh alles neu machen
     
  3. sno1c, 23.11.2011 #3
    sno1c

    sno1c Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    377
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    18.06.2011
    Phone:
    OnePlus 3
    Tablet:
    Telekom Puls
    Hi,
    dann hatte ich genau das selbe wie du: Auch bei mir ging die SD noch bis auf die ext4. Habe ich festgestellt als ich nachgeschaut hab ob das Handy die Musik von der Sd noch abspielen kann.
    Getsern habe ich dann ein Backup eingespielt, nachdem ich im CWM die Funktion erweiterten Restore gefunden habe, damit war es möglich nur die sdext wiederherzustellen.
    Was mich allerdings etwas stutzig macht: Als ich die SD an den PC angeschlossen habe, wurde eine normale Partition erkannt und eine ext3, obwohl ich die SD als ext4 formatiert hab.
     
  4. L30nh4rt, 23.11.2011 #4
    L30nh4rt

    L30nh4rt Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
    das mit dem ext3 is en bug vom CWM der beim restore das ganze irgendwie falsch formatiert.

    Hattest du bevor du diesen Fehler bekommen hast irgendwas dran gemacht?

    Weis jemand zufällig ob es unter CM auch die möglichkeit gibt wie beim CF-Root Kernel mit extManager(oder wie dat ding hieß), das ganze wieder auf ext4 zu konvertieren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2011
  5. sno1c, 23.11.2011 #5
    sno1c

    sno1c Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    377
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    18.06.2011
    Phone:
    OnePlus 3
    Tablet:
    Telekom Puls
    Ne, ich hab nix besonderes am Handy gemacht. Lediglich Apps aktualisiert und dann neu gestartet. Ist auch das erste Mal das das Problem auftaucht.
     
  6. L30nh4rt, 16.12.2011 #6
    L30nh4rt

    L30nh4rt Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Sooooo nachdem mir das ganze heute wieder passiert ist und mein Ace grad im bootloop des grauens hängt und ich jetzt gleich das Nandroid wieder einspiel wollte ich mal nachfragen ob sich von uns jemand tiefer mit A2sd im allgeimenen (unabhängig von DT oder S2E) auskennt und mir eventuell helfen kann die Ursache zu finden?

    Folgendes Problem:
    Ich habe immer wieder in Abständen das Problem, das mir z.b. der Market sagt, das nicht genügend Speicher für Updates etc zur Verfügung wäre.
    Das ist für mich in der zwischenzeit schon das erste Anzeichen das etwas nicht stimmt.
    Sobald ich jetzt einen reboot mache, passiert es meistens, das alle meine User-Apps verschwunden sind. Intressanter weise ist die ext-Partition aber noch vorhanden (am rechner geprüft) und ließ sich auch schon per CWM backupen und restoren (diesmal leider nicht)
    Meine Vermutung ist derzeit das die sd-ext partition nur noch lesend zur Verfügung steht.

    Meine Fragen jetzt:
    - wie kann ich das Überprüfen?
    - wie müssen die Mount-points in CWM gesetzt sein, damit alles richtig funktioniert? (bzw. haben diese überhaupt auswirkungen während des starts oder sind diese lediglich für CWM)
    - falls es wirklich wie oben beschrieben daran liegt, das die sd-ext nur noch lesend zur verfügung steht, wie kann ich das beheben?

    Kurze Info noch: das ganze ist unabhängig von der eingesetzten Methode (DT oder S2E).
     
  7. der der'l8, 17.12.2011 #7
    der der'l8

    der der'l8 Android-Experte

    Beiträge:
    870
    Erhaltene Danke:
    252
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Dickedi Moinsen.

    Ich hatte genau diesen Fehler auch. Meine Ext Partition hat sich nach paar Tragen nur noch als Read Only gestartet.
    In CM7 hat man ja den Terminal Emulator. Gib da mal mount ein. Geh den Text durch und guck was bei “dev/block/mmcblkop2 on/sd ext ...“ in den Klammern steht. Ob rw oder ro.
    Ich hab gelesen das bei schwerwiegenden Fehlern auf RO gestellt wird um das System zu schützen. Und immer kam die Antwort das gesamte System neu aufzubauen. Hab ich letztendlich auch gemacht und seit dem kein Problem dieser Art mehr gehabt.
     
  8. L30nh4rt, 19.12.2011 #8
    L30nh4rt

    L30nh4rt Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Danke für den Tipp werd ich mir dann auch mal anschauen. System neu aufbauen hab ich auch schon und zwar komplett ohne backup.
    Gibts irgend ne möglichkeit das ganze dann wieder als rw zu mounten ohne das system neu auf zu bauen`?
     
  9. der der'l8, 19.12.2011 #9
    der der'l8

    der der'l8 Android-Experte

    Beiträge:
    870
    Erhaltene Danke:
    252
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Dickedi Moinsen.
    Wie gesagt, ich hab keine andere Möglichkeit gefunden. Wollte aber auch nicht mehr Zeit mit der Suche verbringen, als ich für das Neu aufsetzen brauche. Wenn also jemand 'ne alternative Lösung hat, meine Ohren sind offen.
    Da dieses RO mounten ja eine Schutzfunktion zu sein scheint, müsste man den Fehler finden. Ich hab da CWM im Verdacht. Weil als ich nach dem Aufsetzen soweit alles wieder hergerichtet habe, habe ich nach 'ner Woche testen ein Backup erstellt und nach dem Reboot mit dem Terminal Emulator nachgeschaut und siehe da, die Ext war wieder ro. Hab dann am Rechner die Ext formatiert und mit CWM nur die Ext wieder hergestellt und seit dem funzt es wieder.
     
  10. L30nh4rt, 02.01.2012 #10
    L30nh4rt

    L30nh4rt Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
    sooo auch nach rebuild, wipe etc. nach 2 Wochen die gleiche Sch.. von vorne.
    Jemand noch eventuell ne idee woran das liegen kann? Oder wie man eine analyse angehen kann?
     
  11. Zuluh, 07.05.2012 #11
    Zuluh

    Zuluh Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    28.02.2012
    gibt es da jetzt schon eine Lösung bzw. einen Fix?

    Ich habe auch das Problem und bekomme es nur in den Griff wenn ich
    Link2SD 2x schnelles Neustarten durchführen lasse, vorher ist die ext2
    wo die Apps drauf sind nicht gemountet?
     
  12. L30nh4rt, 14.05.2012 #12
    L30nh4rt

    L30nh4rt Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
    CM7.2 bringt abhilfe. Ist en Problem der Versionen vorher(auch CF-Root) mit dem Handling der bootscripte. Gibt dazu auch Threads im CM Forum.
    CM7.2 handelt die scripts besser, hatte danach keine Probleme mehr!
     
  13. Zuluh, 14.05.2012 #13
    Zuluh

    Zuluh Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Ich habe Jusada's ICS Final als Rom geflash und will die eigentlich auch erst mal behalten bis die CM9 mal vernünftig läuft.

    Ich werde mich aber trotzdem mal IM CM-Forum umsehen wenn ich es finde, hoffe es ist in deutsch :rolleyes2:

    So läuft ja alles super, nur wenn ich das Handy halt neu starten muss, dann muss ich 2x schnellen Reboot machen und meine Widgets neu einrichten was halt etwas nervt, aber damit kann ich Leben
     
  14. L30nh4rt, 14.05.2012 #14
    L30nh4rt

    L30nh4rt Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
  15. Zuluh, 16.05.2012 #15
    Zuluh

    Zuluh Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Hab mal testhalber cm7.2 draufgepackt aber funzt irgendwie
    immer noch nicht.

    SD ext wird beim booten nicht richtig erkannt, mit link2sd bekomme ich es nach 2x schnellen booten hin aber sonst nicht.

    Im Computer ist die 2 Partition Primär und ext2?
    Habe die SD auch nochmal komplett neu Partioniert (ext2, swap, rest fat32) mit denselben Problem.

    einzig und alleine bekomme ich es mit einen alten Backup von TheMyth hin
    da läuft alles perfekt, habe mittlerweile irgendwie CWM im verdacht muss mal sehen das ich es vllt mal alles komplett neu mache.
     

Diese Seite empfehlen