1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem mit dem manuellen Update auf 2.3.6

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus S" wurde erstellt von dimiro, 28.09.2011.

  1. dimiro, 28.09.2011 #1
    dimiro

    dimiro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.05.2010
    Liebe Forenmitglieder,

    ich habe ein gerootetes 2.3.4 Stock-Rom und heute kam bei mir die Update-Meldung. Okay dachte ich, ich könnte jetzt updaten um die nervige Meldung loszuwerden. Ich ging nach der Anleitung vor, also erstmal die Dateien 7d11404284c0.signed-soju-GRK39F-from-GRJ22.7d114042.zip und su-2.3.6.1-ef-signed.zip heruntergeladen und ein Nandroid-Backup vom aktuellen System im Recovery v.5.0.2.0 angelegt. Nun wollte ich endlich das Update aus der zip-Datei installieren und erhielt dabei eine Fehlermeldung:
    Code:
    Verifying current system...
    assert failed: apply_patch_check ("MTD:boot:[eine lange Zahl]")
    E:Error in /sdcard/7d11404284c0.signed-soju-GRK39F-from-GRJ22.7d114042.zip
    (Status 7)
    Installation aborted.
    Also bin ich jetzt beim Schritt 5 der o.g. Anleitung stehen geblieben.
    Was kann der Grund für die Fehlermeldung sein? Die Datei habe ich mehrmals heruntergeladen, also ist CRC Fehler ausgeschlossen.
     
  2. Handymeister, 28.09.2011 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    wenn Du Dein Ausgangssystem sonst nicht verändert hast (Kernel, System-Apps entfernt, Notificationbar, etc.), würde ich es mal mit einem anderen Recovery-System probieren ...

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  3. dimiro, 28.09.2011 #3
    dimiro

    dimiro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.05.2010
    Ich installiere mir jetzt das letzte Update vom Recovery (v.5.0.2.3) und probiere es noch ein Mal.
     
  4. bgrimm, 28.09.2011 #4
    bgrimm

    bgrimm Gast

    ich hatte dasselbe problem und konnte es nur lösen, in dem ich ein 2.3.4 stock ROM installierte und dann das update einspielte. leider habe ich nun kein root mehr und musste auch alle Apps neu einspielen...
    mein verdacht im nachhinnein: ich hatte irgendwann bei meinem gerooteten 2.3.4 die app Talkback deinstalliert...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.09.2011
  5. maah, 28.09.2011 #5
    maah

    maah Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.01.2010
    Doch nicht irgendwann mal einen anderen Kernel installiert? Das Updatepaket prueft die zu erneuernden Dateien auf Originalzustand und stoppt bei Abweichungen. Bei Dir ist das die Boot-Partition mit dem Kernel.
    Ich bekam diese Fehlermeldung auch und konnte nach Einspielen des 2.3.4 Stock-Kernels das Update fehlerfrei installieren.
     
  6. danny.ffm, 28.09.2011 #6
    danny.ffm

    danny.ffm Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.06.2011
    Phone:
    Moto X Play
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    ich hatte die selbe fehlermeldung. bei mir lag es am netarchy-kernel.
    meine lösung: im clockwork-recovery das 2.3.4 stock nochmal drauf installieren, damit man wieder den stock-kernel bekommt, danach gleich das 2.3.6 hinterher installieren, dann noch die "su-2.3.6.1-ef-signed" flashen und DANN ERST neu booten.

    so hat es bei mir einwandfrei funktioniert.
     
  7. bgrimm, 28.09.2011 #7
    bgrimm

    bgrimm Gast

    so, habs auch wieder hin gekriegt (das rooten).
    hier steht ja wie es geht, geht also auch mit 2.3.6 !
     
  8. dimiro, 29.09.2011 #8
    dimiro

    dimiro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.05.2010
    Danke! Genau so funktionierte es dann! Ihr hattet alle Recht - es lag tatsächlich an einem alternativen Kernel :)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. Daniel.Stevens, 04.10.2011 #9
    Daniel.Stevens

    Daniel.Stevens Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    431
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Hallo, habe das gleiche Problem....

    JamesBond-Kernel + Android 2.3.4 + CWM + root

    Wenn ich jetzt nach der Anleitung vorgehe habe ich Android 2.3.6 mit Standard-Kernel und Root ohne meine ganzen Dateien, Apps und Einstellungen zu verlieren, richtig ? Wenn ich nämlich meine ganzen Klamotten verlieren würde bleibe ich lieber bei 2.3.4 !

    Da ich aber ohne BLN nicht auskomme installiere ich einfach danach über clockwork nen anderen Kernel nach...? Welcher ist denn für 2.3.6 zu empfehlen (bei den ganzen XDA-Kerneln steht immer nur 2.3.4) ?!?

    Danköööhööö ;0)
     
  10. Handymeister, 04.10.2011 #10
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    die Custom Kernel von 2.3.4 funktionieren auch mit 2.3.6 noch!

    Viele Grüße
    Handymeister
     
    Daniel.Stevens bedankt sich.
  11. Daniel.Stevens, 04.10.2011 #11
    Daniel.Stevens

    Daniel.Stevens Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    431
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Super, Danke :thumbup:

    Ich hab jetzt mal den Matr1x-Kernel genommen und den mit SetCpu auf smartassV2 mit max. 1200 und min. 100 gesetzt...

    Sollte ich da sonst noch etwas einstellen oder gibt es eventuell einen besseren Kernel? (War mit dem JamesBond super zufrieden aber der wird ja leider nicht mehr aktualisiert und die Beschreibung zur Weiterentwicklung des JamesBond bei xda von einem anderen User dort war mir zu verwirrend.)

    Damit es hier nicht zu OT wird könnte mir vielleicht jemand der sich auskennt mir ne PM schicken ob ich noch was einstellen muss oder ob n anderer Kernel besser ist? Danke....
     
  12. Handymeister, 04.10.2011 #12
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
  13. Daniel.Stevens, 05.10.2011 #13
    Daniel.Stevens

    Daniel.Stevens Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    431
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Ich Danke Dir.

    Habe gestern n paar Stunden mit dem Matr1x rumgespielt aber der Quadrant Score und der Akkuverbrauch haben mich sehr fix dazu bewegt auf den weiterentwickelten JamesBond-Kernel "Lucid" um zu springen.

    Im Quadrant +600 (allgemein auch flippiger) und massig weniger Akkuverbrauch ;0)
     
  14. petme, 16.10.2011 #14
    petme

    petme Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Hallo zusammen,
    ich habe mein nexus s gerootet und alles nach meinen bedürfnissen eingerichtet. Ich habe bereits gelesen, das ich das automatische update keinesfalls machen soll, da dann alle rootrechte weg sind. Neu rooten und alles wieder neu aufspielen (vor allem neu konfigurieren) will ich aber auch nicht, somit möchte ich einfach bei 2.3.4 bleiben. Jetzt meine Frage:

    Bekomme ich diese Updatemeldung irgenwie weg?
    Könnte ich z.B. mit einem tool was spreen, dass nicht auf updates geprüft wird? wenn ja was?

    zZ ist es sehr unbefriedigend alle paar minuten "später installieren" zu drücken.
    OTA enwickelt sich jetzt gerade in diesem moment zu einem Nachteil... hey ich habe einen pluspunkt für kies gefunden :)!

    Hoffentlich kann mir jemand helfen...

    Vielen Dank
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2011
  15. Handymeister, 16.10.2011 #15
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
  16. petme, 16.10.2011 #16
    petme

    petme Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Ersteinmal vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. Es geht mir aber nicht in erster linie um die rootrechte, sondern darum, das wenn ich flashe alles weg ist, gut mit my backuppro habe ich bereits ein backup erstellt aber die ganze konfiguration der apps schreckt mich so sehr ab, dass ich lieber das alte 2.3.4 behalten würde, wenn nur nicht diese "updatemeldung auf 2.3.6" jedesmal erscheinen würde :(. An den rootrechten ist mir dennoch sehr gelegen.

    Kann man denn die Versionsprüfung iwie lahm legen? Oder wäre nach dieser methode noch alles da und entsprechend konfiguriert?

    1000 Dank nochmal!
     
  17. Handymeister, 16.10.2011 #17
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    hättest Du einfach mal den Update-Thread gelesen wüsstest Du aber schon, daa Deine Einstellungen und Daten erhalten bleiben - war bisher bei jedem Update so.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  18. petme, 16.10.2011 #18
    petme

    petme Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.06.2011
    gut, ich habe jetzt die daten runtergeladen:

    7d11404284c0.signed-soju-GRK39F-from-GRJ22.7d114042 (sollte die richtige für manuelles update sein)

    und die
    su 2.3.6.1 ef signed.zip

    Aber:Nun über den Menüpunkt "install zip from sd-card" zuerst das offizielle Update flashen. diesen Punkt habe ich nirgendwo!? wie gelange ich da hin?
     
  19. Handymeister, 16.10.2011 #19
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Du musst ins CWM-Recovery booten!
     
  20. petme, 16.10.2011 #20
    petme

    petme Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Ah, ich glaube da liegt der Hase im Peffer... wenn ich "home+lautleiser+power" drücke, komme ich in ein menü, gehe ich aber auf recovery hängt das handy bze es wird mir nur "google und das geöffnete schloß angezeigt, geht aber nicht weiter :(.
     

Diese Seite empfehlen