1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem mit Ext2 Partition!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Acer Liquid" wurde erstellt von Cheater, 03.12.2010.

  1. Cheater, 03.12.2010 #1
    Cheater

    Cheater Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    216
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Hi,

    also ich wollte auf Grund von chronischem Speichermangel mir gerne eine 512 MB große Ext2 Partition auf der SD Karte erstellen, aber leider klappt das alles nicht so, wie ich mir das denke!
    Also um das vor weg zu nehmen, ich habe mich an folgende "Anleitung" gehalten:
    Apps2SD on Froyo + Superboot - Android @ MoDaCo
    Als erstes habe ich also über die Recovery eine Ext2 Partition erstellt. Das hat auch funktioniert, da der Speicher für die SD Karte mit 512 MB weniger angezeigt wird.
    Dann habe ich auch gleich noch BusyBox installiert. Bis dahin hat es auch alles gut geklappt.
    Dann habe ich das Skript ausgeführt und die Anweisungen befolgt. Das ging dann auch ohne Fehlermeldungen durch.
    Jetzt habe ich das Problem, dass mein Interner Speicher nicht größer geworden ist und das immer wenn ich eine Anwendung installieren will, rebooted das Telefon!

    Daher weiß ich mittlerweile echt nicht mehr weiter. Kennt jemand von euch zufällig eine andere Anleitung, an die man sich halten kann? Oder kann mir jemand sagen, was ich falsch gemacht habe?

    MfG Cheater

    P.S. Ich nutze die für das Liquid angepasste offizielle Firmware, die ich auch extra neu geflasht hatte. Außerdem verwende ich Malez Recovery 0.6.1!

    EDIT:

    Also, ich glaube ich konnte das Problem etwas eindämmen. Ich denke, dass es daran liegt, dass die Partition nicht korrekt geladen wird, da der Ordner /system/sd auch nur 165 MB groß ist. Wisst ihr vielleicht wie man das beheben kann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2010

Diese Seite empfehlen