Problem mit neuem T-Mobile G1 Handy

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von TheWalkerS04, 02.03.2010.

  1. TheWalkerS04, 02.03.2010 #1
    TheWalkerS04

    TheWalkerS04 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Hey.... Ich hab mir HEUTE das G1 Handy von T-Mobile gekauft. Auf den ersten Blick hat auch alles super geklappt. Bis ich versucht hab, das Handy mit meinem Pc (XP) zu verbinden. Geht nicht. Das einzige was kommt ist das pling das etwas eingesteckt wurde. Danch nichts mehr. Es wird nicht angezeigt, ich kann nicht drauf zugreifen. Im Gerätemanager ist es allerdings aufgelistet aber mit dem zusatz das das Gerät nicht betriebsberreit ist. (Bereitstellen hab ich gedrückt und Debugging ist aus). Ich bin am Verzweifeln...Wer kann helfen? Danke
     
  2. winne, 02.03.2010 #2
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Zieh mit dem Finger die obere Leiste runter und stelle die SD bereit. Vor der Trennung vom PC auf diese Weise auch wieder deaktivieren. ;)
    Dies ist ein Linux-System und da muß der Datenträger (SD) eingebunden, oder freigegeben werden (mount, unmount).
    Beim unmount einen Moment warten (siehe Anzeige). ;)

    Upps, und das muß an sein !
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2010
  3. Thomasetti, 03.03.2010 #3
    Thomasetti

    Thomasetti Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    07.02.2009
    nö, muss es nicht!
     
  4. winne, 03.03.2010 #4
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Stimmt, hast recht. ;-)
    War bei mir nur noch nie aus. :)
     
  5. winne, 03.03.2010 #5
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Vorausgesetzt der Treiber paßt, nimm mal nen anderen Port und/oder ein anderes Kabel. Speziell bei letzterem hatte ich auch schonmal Probleme. ;-)
     
  6. ChriDDel, 03.03.2010 #6
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Muss es nicht nach der Trennung sein?
    Wenn du es vor der Trennung vom PC machst, mountet das G1 die Karte ja schon wieder. Dann kann das "sicher entfernen" des PCs ja nicht mehr greifen.
     
  7. winne, 03.03.2010 #7
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Ich meinte die hardwareseitige Trennung, also Kabel rausziehen. ;)
     
  8. ChriDDel, 03.03.2010 #8
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Vor dem Kabel ziehen musst du nix machen.
    Das G1 mountet die Karte schon von alleine, aber am PC auswerfen solltest du immer tun.
     
  9. winne, 03.03.2010 #9
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Dann hab ich das wohl seit einem Jahr bei beiden G1 falsch gemacht. :p:D
     
  10. j_d_, 03.03.2010 #10
    j_d_

    j_d_ Android-Experte

    Beiträge:
    590
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    17.06.2009
    Phone:
    OnePlus One
    solange windows das g1 als wechseldatenträger erkennt (und du in windows nichts ferstellt hast), ist es so ziemlich egal, ob man auf sicher entfernen geht oder nicht.
    bei wechseldatenträgern wird alles direkt geschrieben und nichts gepuffert, somit gehen beim abstecken auch keine daten verloren. im normalfall werden alle externen geräte als wechseldatenträger erkannt.



    p.s.: ob es die bezeichnung wirklich wechseldatenträger ist weiß ich nicht mehr sicher. es hat nichts mehr der anzeige im arbeitsplatz zu tun!
     
  11. ChriDDel, 04.03.2010 #11
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Leider ist es nicht immer so.
    Ich habe an meinem USBStick schon Datenverluste und auch Dateisystemfehler bekommen. In den Optionen gibt es einen Punkt der zwischen Leistung und schnellem entfernen unterscheidet. Bei manchen Geräten entscheidet er selbst auf Leistung.

    Ich wär da vorsichtig mit.
     
  12. Denowa, 04.03.2010 #12
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Ich stimme da völlig zu, habe das ja schon einmal an anderer Stelle erwähnt.

    Ist ja auch wirklich kein großer Umstand mehr, ich klicke einfach mit Rechts auf das Laufwerk und wähle auswerfen.
     
  13. ChriDDel, 04.03.2010 #13
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Beim G1 geht das ja auch schnell. Beim meinem USB Stick brauch ich da 10 Versuche und 5min, bis der den auch frei gibt.
     

Diese Seite empfehlen