1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem mit NVFlash + UnRoot + Update

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer" wurde erstellt von TheBigX, 12.11.2011.

  1. TheBigX, 12.11.2011 #1
    TheBigX

    TheBigX Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Hallo,

    ich habe gestern ein Update von Asus bekommen, welches ich aber nicht installieren kann, da ich das Tab gerootet.

    Die Unroot Methode funktioniert nicht (Bootloop + keine Updates durchführbar (EP101_SDUPDATE.zip liegt auf der SD-Karte))

    Ich habe schon mehrmals versucht, das TAB auch via NVFlash auf Normalzustand zu bringen, geht auch nicht.

    Gibt es eine Möglichkeit, die Firmware vorher zu bearbeiten? (Unnötige Apps entfernen)
     
  2. TheBigX, 14.11.2011 #2
    TheBigX

    TheBigX Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Gibt es für mich keine Hilfe?
    Wäre schade, wenn ich jetzt auf dieser Firmware sitzen bleiben muss, obwohl es anscheinend ein Update gibt, mit dem ich ab und an mal genervt werde...
     
  3. mickdry, 14.11.2011 #3
    mickdry

    mickdry Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    12.06.2011
    welche unroot methode hast du denn versucht? wenn es mit der einen nicht
    geht, dann mit einer anderen. beschreibe mal etwas genauer bitte. auch
    welches rom du benutzt usw.
     
  4. TheBigX, 15.11.2011 #4
    TheBigX

    TheBigX Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Ich benutze das Stock-ROM von Asus.
    Ich habe die unroot Methode von NVFlash und die, in diesem Forum beschriebene (BLOB Datei) ausprobiert.

    Mit der BLOB Variante bekomme ich einen Bootloop und muss die von mir vorher (vor dem ersten root) gesicherte Boot wieder flashen, damit es startet.
    Egal welche Variante ich ausprobiere (mit oder ohne dem bootloop verursachendem boot), bekomme ich beim Update immer ein Ausrufezeichen(Android Männchen mit dem Ausrufezeichen).
    Dann kann ich entweder wieder den normalen Boot flashen, oder gleich wieder mit NVFlash ran und rooten...

    Ich könnte ja mal ein Video davon machen und dann auf YouTube hochladen.
    Wenn es hilfreich wäre.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. 0wn0r, 15.11.2011 #5
    0wn0r

    0wn0r Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Wenn du die BLOB Methode nimmst, hast du mal versucht bei der Boot-Loop das Update normal durch zu führen? Als ich mal mit der BLOB wieder auf mein Stock Rom gegangen bin, hatte ich auch eine Loop. Hier hat dann eben das normale Updaten (also nach Anleitung auf der Asus Homepage) geholfen.

    Ansonsten sollte es mit NVFlash auch gehn. Bei Tabletroms bekommst du die Stock Roms zumindest für WW und US. Die einfach mit NVFlash aufbügeln, als ob du ein Custom Rom flashen würdest.
     
  6. mickdry, 15.11.2011 #6
    mickdry

    mickdry Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    12.06.2011
    ich füge mal den link zu tabletroms hier ein:

    Asus Transformer NVFlash Stock 3.1 & Stock 3.2 Recovery Roms (Unbricking Tools)

    würde es einfach mit WW versuchen.

    ansonsten kommt man ja mit gerootetem tf auch ins CWM-Recovery-Menü.
    da bietet sich doch an, ein custom-rom zu flashen, welches man nach belieben
    updaten kann. außer man möchte unrooten weil das gerät zur garantie-reparatur
    soll.
     
  7. TheBigX, 15.11.2011 #7
    TheBigX

    TheBigX Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Also ich wollte einfach nur root fürs Tablet haben und mehr eigentlich nicht.
    Aber kann mir jemand mal den Link zu dem Howto von Asus geben?

    Ich hab zwar schon geguckt, aber ich find nix Flash spezifisches.
     
  8. oif, 15.11.2011 #8
    oif

    oif Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    235
    Registriert seit:
    18.11.2010
    brächte es was die blob datei aus dem asus update zu flashen?
    bzw. warum nicht?

    darin ist ja auch das asus recovery usw.. drinnen
     
  9. TheBigX, 15.11.2011 #9
    TheBigX

    TheBigX Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Ist es eigentlich normal, dass ich seit dem Update auf 3.2.1 nicht mehr via USB laden kann?
    Und dass die Tastatur + die Akustische Auswahl sehr sehr leise sind?
     
  10. mickdry, 16.11.2011 #10
    mickdry

    mickdry Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    12.06.2011
    in englisch hab ich sie angehängt.
     

    Anhänge:

    TheBigX bedankt sich.
  11. TheBigX, 16.11.2011 #11
    TheBigX

    TheBigX Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Ich habe ein weiteres Problem, welches ich gerade feststellen durfte:

    Laut Modellnummer in Android, habe ich ein Transformer TF101G.
    laut der Typbezeichnung unten am Gerät das TF101, also ohne G...

    Ich bin nun verwirrt... habe ich eine falsche Firmware (erstes Update habe ich selbst eingespielt) geflasht?
     
  12. 0wn0r, 16.11.2011 #12
    0wn0r

    0wn0r Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Seit ich Prime auf meinem TF hab ist es auch ein G-Modell. Hat bisher für mich keinen Unterschied gemacht. Ich denke wenns ein G ist, dann sind einfach die Einstellungen für die APNs etc. dabei. Die waren beim TF101 nicht im Menü zu finden.
     
  13. mickdry, 16.11.2011 #13
    mickdry

    mickdry Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    12.06.2011
    dann würde ich den "3G-Toggler" und/oder das "revolver3G-plugin" installieren.
    nicht jedes custom-rom ist von haus aus aufs TF101G ausgelegt, weil für diese
    die root-möglichkeit erst kürzlich geschaffen wurde.
     
  14. TheBigX, 17.11.2011 #14
    TheBigX

    TheBigX Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Ich habe aber kein Transformer mit 3G Modul... auch der SIM Schacht ist nicht da...

    EDIT:
    Ich habe das stock-ROM von Asus
     
  15. TheBigX, 18.11.2011 #15
    TheBigX

    TheBigX Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Ich habe übrigens den Sound-Bug (leise Tastatur usw) in den Griff bekommen!

    Ich habe mir die App "Lautstärke-Manager Kostenlos" heruntergeladen und dort die Systemsounds von 2 auf 10 gestellt -> Alles wieder in Ordnung^^

    Trotzdem bin ich noch immer nicht dahinter gekommen, warum ich nun eine TF101G (!) ROM auf meinem Transformer habe...
     
  16. simonwest, 28.11.2011 #16
    simonwest

    simonwest Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Phone:
    LG G4 H815,Samsung TAB S 8.4
    Habe auch ein Problem beim updaten,habe Prime drauf und würde gerne zu Revolver wechseln,wenn ich aber ins CWM 3.1.0.1 gehe und install zip von sdcard auswähle,dann sagt er mir nur 'Can't mount /sdcard',obwohl ich das Revolver Rom schon per PC draufkopiert habe. was mache ich falsch?
     
  17. oif

    oif Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    235
    Registriert seit:
    18.11.2010
    geht nur mit externer sd card.
     
  18. hackint0sh, 01.12.2011 #18
    hackint0sh

    hackint0sh Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    19.01.2011
    Hallo,

    meist spacken SD Karten. Einfach nochmal raus und wieder reinmachen oder ne andere nehmen oder mal formatieren!!

    Hatte dasselbe Problem auch mit meinem Sony Ericsson Xperia Play - war erst am verzweifeln, dann gings ja aber xD

    Ohne Micro SDHC gehts allerdings garnicht!!
     

Diese Seite empfehlen