1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem mit Threads

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von GMoN, 22.05.2009.

  1. GMoN, 22.05.2009 #1
    GMoN

    GMoN Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,134
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Irgendwie verstehe ich das Handling von Threads noch nicht so ganz.

    Mit thead.start() starte ich ihn und er wird auch gleich ausgeführt. Wenn alle Anweisung im Thread abgearbeitet wurden, bleibt der thread aber weiter aktiv. Ein späteres thread.start() löst die Exception "Thread already started" aus. Ich kann ihn jetzt aber mit thread.run() nochmal ausführen.

    Aber wie kann ich den thread komplett löschen, damit ich ihn beim zweiten Mal wieder mit thread.start() starten kann? Ich möchte nicht, dass der Thread solange mit allen Variablen im Speicher bleibt.

    Bei Python haben sich die Threads nach der letzten Anweisung immer selbst gelöscht.
     
  2. swordi, 23.05.2009 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    hallo

    thread.run() solltest du nicht benutzen.

    thread.start() ruft für dich schon intern die run methode auf. das is einfach so

    einen thread killen. naja denke mal das object killen und neu anlegen, wenn du wieder völlig von vorne beginnen willst, was aber eventuell auch besser gehen kann.
     
  3. GMoN, 23.05.2009 #3
    GMoN

    GMoN Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,134
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Hmm, .run() ist wirklich Mist, wird dann nämlich nicht als Thread ausgeführt, sondern normal. Kann ich denn folgendes beliebig oft aufrufen, ohne dass da irgendwie Speicher reserviert bleibt?

    Code:
    Thread t = new exportThread();
    t.start();
     

Diese Seite empfehlen