Probleme beim ADB-Zugriff

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von maxloesel, 17.04.2010.

  1. maxloesel, 17.04.2010 #1
    maxloesel

    maxloesel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Erstmal hallo an alle,
    war bisher nur stummer Leser, aber die Guides hier haben mich sehr vorangebracht.
    Auf mein Galaxy habe ich die russische 1.6-Firmware geflasht. Recovery 4.4 ist auch vorhanden.

    Wenn ich jedoch über das Android-SDK via ADB zugreifen möchte, und "adb remount" sagt er mir folgende Meldung -> "Operation not permitted".

    Gerootet habe ich das Gerät allerdings schon im Recovery-Menü.

    NPC und die Modifizierten Treiber für Win7x64 (welches ich habe), habe ich schon installiert. Ich wollte mir doch soooo gern den JIT-Hack und Open-GL flashen....

    Im Handy selbst habe ich Debugging schon aktiviert.
    Wenn ich eingebe "adb devices", wird es auch gelistet, aber irgendwie habe ich (ich nehme an aufgrund mangeldem remounts) keine write-Rechte, was er mir auch immer wieder anzeigt.

    Irgendwie komme ich nicht so recht weiter...
    Jemand eine Idee? Würde mich freuen:p
     
  2. Thyrion, 17.04.2010 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Mach das ganze im Recovery-Modus und nicht während das Handy im normalen Betrieb läuft. Dann sollte auch der Remount klappen.

    Das Problem ist hier, dass die ADB-Shell im normalen Betrieb nicht automatisch Root-Recht hat und damit den Remount nicht ausführen darf.
    Dies ist aber im Recovery von Drakaz anders.
     
  3. maxloesel, 17.04.2010 #3
    maxloesel

    maxloesel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Hallo, danke für die Antwort. Mit dem Recovery-Modus meinst du jetzt sicher das Menü, welches ich mit power+annehmen+leiser öffne?
    Danke, werd ich dann gleich mal testen wenn ich wieder zu hause bin.
     
  4. Thyrion, 17.04.2010 #4
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ja, das meine ich :)
     
  5. maxloesel, 17.04.2010 #5
    maxloesel

    maxloesel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.04.2010
    So, habs man versucht. Leider bekomme ich das Galaxy im Restore-Modus nicht via ADB erkannt..

    wenn ich eingebe "adb remount", sagt er mir "device not found" :confused: CMD ist via Admin gestartet...
     
  6. Thyrion, 17.04.2010 #6
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Der Geräte-Manager erkennt es?
    USB-Debugging ist auch aktiviert?
     
  7. maxloesel, 17.04.2010 #7
    maxloesel

    maxloesel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Im Gerätemanager hab ich zwar kein ADB mehr, aber einen "Samsung Mobile Modern Diagnostic Serial Port".

    USB-Debugging ist m.E. nach aktiviert, ich schau jetzt nochmal nach. Nur um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen.... Ich soll den ADB-Zugriff versuchen, während ich das Drakaz-Menü vor mir habe? Tut mir leid, wenn ich ein wenig unbeholfen wirke, aber da das mein 1. Android ist, habe ich noch nicht so ganz den Durchblick... Wird aber immer besser :D

    Nebenbei.... Mich lässt das Gefühl nicht los, dass es sich um ein Treiberproblem handeln könnte? Oder muss ich im Recovery noch etwas einstellen?

    EDIT:

    So, nach einem Neustart habe bin ich jetzt wieder im Recovery-Mode. Das ADB-Interface habe ich im Gerätemanager. Wenn ich auf "adb devices" eingebe, zeigt er mir das Galaxy mit "offline" an. ADB remount geht weiterhin nicht :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2010
  8. Thyrion, 17.04.2010 #8
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ja, während Du das Menü siehst.

    Treiberproblem ist möglich, hängt davon ab, wo Du den ADB-Treiber her hast. (Im Custom-ROM für Anfänger-Thread ist im ersten Post einer verlinkt, der funktionieren sollte)
     
  9. maxloesel, 17.04.2010 #9
    maxloesel

    maxloesel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Gut, dann kann ich den Treiber schonmal ausschließen. Besagten Treiber verwende ich nämlich bereits :)

    EDIT: Juhu... Der Remount klappt....
    Sobald ich jedoch via ADB Push die Datei einfügen will, spuckt er mir nen "protocol failure" aus oO

    EDIT2:

    Verdammt: Die orginale libhgl.so konnte ich löschen, aber die neue nicht reinkopieren. Jetzt bleibt das Galaxy nach dem Booten schwarz. Fehlender Grafiktreiber nehme ich mal an. Hat jemand eine Idee, wie ich die andere libhgl.so oder die orginale draufbekomme???

    EDIT3: Irgendwie macht Android was es will. Nach einem Neustart konnte ich die Datei anscheinend kopieren. Mal schauen ob ich nach dem Reboot ein Bild bekomme.

    EDIT4: So, hab den Treiber drauf, aber eine Verbesserung konnte ich nicht feststellen (Speedforge). Oder muss ich nen anderen Treiber nehmen (nicht wundern, wenn ich mir hier zum Teil fragen selbst beantworte, andere können nur davon profitieren. Natürlich auch vielen Dank an Thyrion. Es läuft immerhin schonmal :))

    EDIT5:

    Beim aufspielen des Jit-Hacks hab ich auch noch so meine Problemchen. Ich habe den Ordner einfach in den internen Speicher gelegt, da ich (entgegen der Anleitung) nicht über eine SD-Karte verfüge. Nur wie navigiere ich dahin, bzw, wie heißt denn das entsprechende Verzeichnis? Beim versuch mit /data findet er den dusted-donuts Ordner nicht....

    (wen wunderts) EDIT6: Fehler gefunden.... Das interne Verzeichnis heißt auch "sdcard". Einfach den dusted-donuts-Ordner reingechoben, und installiert. Mal sehen, was mich nach dem Reboot erwartet.

    EDIT7: Mist, nun kommt das Galaxy beim Booten nicht mehr über das Samsung-Logo hinaus. Wenn ich in der Shell "dalvicvm -h" eingebe, sagt er mir, dass er die libdvm.so nicht laden kann. Bin grade ein wenig ratlos, also versuch ich erstmal die alte zurückzuflashen. Wenn jemand die zündende Idee hat, wäre das Knorke :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2010
  10. E30power, 18.04.2010 #10
    E30power

    E30power Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    09.04.2010
    Hi,

    Hatte das selbe Problem, die lösung ist ganz einfach, es ist das original rom jc6, habe einfach das Galaxo rom 1.6.1 bzw. 1.6.2 raufgespielt und siehe da
    ADB Shell funtioniert einwandfrei, auch unter Windows 7 64bit

    Hoffe es hilft dir
     
  11. maxloesel, 18.04.2010 #11
    maxloesel

    maxloesel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Hallo,

    danke! Ich habs aber auch (nach langem Hin und Her) mit der orginalen 1.6er geschafft. Oder bietet mir die Galaxhero irgendwelche unwiederstehlichen Vorteile? :D

    Wenn noch jemand wüsste, woran das mit dem nicht funktionieren JIT liegt, wäre ich sehr dankbar. Nebenbei - Ich konnte absolut keine Verbesserung durch die Verwendung der Grafiktreiber des G1 feststellen. Speedforge ruckelt immernoch unspielbar (geschätzte 7 Fps) vor sich hin.
    Oder ist das schon alles was das Galaxy zu bieten hat?
     
  12. psykick, 18.04.2010 #12
    psykick

    psykick Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy
    nee der hat schon vielmehr zu bieten ^^ hab selbst seit 2 tagen versucht JIT auf 1.6 zum laufen zu bringen aber hab mit dann doch gaosp geladen und es dort zum laufen gebracht. Also ich habe eben mal gemessen und habe 3.578 MFLOPS :D so hoch binn ich mit den restlichen trotz schließen aller apps nicht gekommen :D OpenGL hau ich mir gleich auch drauf mal sehen wies dann mit Speedforge aussieht :p
     
  13. maxloesel, 18.04.2010 #13
    maxloesel

    maxloesel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Hey, klingt intressant :D
    Naja bei GAOSP werd ich glaube nicht glücklich, weil da gehen doch so viele Sachen noch nicht? Genauergesagt handelt es sich um das Handy der Frau, und die braucht eben so Sachen wie beispielsweise die Kamera.

    OpenGL bringt mich immernoch zum verzweifeln. Alles korrekt befolgt, trotzdem kein Effekt. Ich bin gespannt auf deinen Bericht ;)
     
  14. psykick, 18.04.2010 #14
    psykick

    psykick Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Welche rom hast du eigentlich drauf ?
    Ich hab bissl recherchiert und die haben 3d vom gaosp rausgenommen KA warum aber bestimmt weils net funkt. Werde vllt aber doch nochmal galaxo 1.6.1 installieren und schauen wieviel fps ich dort habe, obwohl ich mir sicher bin das es auf dem galaxo flüssiger lief.
     
  15. maxloesel, 18.04.2010 #15
    maxloesel

    maxloesel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Ich hab das russiche 1.6er aus diesem Thread drauf. Mir kommts eben so vor, als wenn das alles nur in Software gerendert wird, weil da hatte selbst mein WindowsMobile2003-PDA (400Mhz) eine bessere 3D-Peformance...

    Und bei Galaxo funktionieren alle (standard-)Features? Auch JIT und OpenGL?
     
  16. psykick, 18.04.2010 #16
    psykick

    psykick Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy
    jit habe ich nicht hinbekommen aber ich gebe nicht auf :D:D
    aber OpenGL klappt super :D bis auf ein paar ruckler(es sind winzige, die im spiel dann aber auch schnell weggehen :D :D(bei mir zumindest ^^ weil ich autosync an habe ))

    Habe aber das mit dem jit bei galaxo 1.6.1 ausprobiert
    werde es nochmal bei 1.6.2 ausprobieren
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2010
  17. maxloesel, 18.04.2010 #17
    maxloesel

    maxloesel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Okay, sofern es gehen sollte, werd ich dann auch heute Abend mal ein paar Versuche starten. Achso - kann das Galaxo denn auch SWAP?

    Die Ruckler bei Speedforge sind ganz massiv bei mir, flüssiges Spielen ist gar nicht möglich. Alles läuft wie in Zeitlupe ab :eek:
     
  18. psykick, 18.04.2010 #18
    psykick

    psykick Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy
    jo ich weis wie das ist xD da denkt man : oh mein gott was hab ich denn da gekauft !!! :O :O

    habe gerade die libdvm.so ausgetauscht mal sehen ob es läuft

    edit : dein prob war ja gelöst sind ziemlich in ot verrutscht lass uns die conversation per pn weiterführen ^^
     
  19. einmaleins, 17.09.2010 #19
    einmaleins

    einmaleins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Sorry jetzt muss ich diesen alten Thread wieder ausgraben, denn ich komme nicht weiter...

    Wie schaffe ich es mit ADB auf den internen Speicher des SGS zuzugreifen? Das SGS ist via USB mit dem PC verbunden, "adb devices" in der Windows-Command Shell liefert mir die Zeile "1000eabb356e" - ist das mein Telefon?!

    Gebe ich in dann "adb shell" ein lande ich bei der Anzeige "$". Der Befehl "ls" soll mir ja angeblich die Verzeichnisse auflisten, ich erhalte aber nur Buchstabensalat ala "[1;34mnt [1;34 modules [1;32mrecovery" usw. Ich würde gerne auf das Verzeichnis \system\app zugreifen um ein paar vorinstallierte Programme zu löschen, aber ich sehe es nirgends.

    Ich habe die JPH Firmware (Froyo) auf dem SGS und Root. Mit "Android Mate" lassen sich trotz Root aber nicht alle in system\app gelisteten Programme entfernen, z.B. die Google Suche. Nach dem Löschbefehl ist die Datei noch immer vorhanden, ebenso Layar... darum würde ich die Daten gerne via ADB entfernen, aber ich habe keine Ahnung wie?!
     
  20. Smeagle, 17.09.2010 #20
    Smeagle

    Smeagle Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    SGS= Samsung Galaxy S? Falsches Forum ;)

    Trotzdem: Der "Buchstabensalat" ist schon das Inhaltsverzeichnis, die CMD von Windows kann nur die Farben nicht interpretieren. also "[1;32m", "[1;34 " sind Farbcodes, der rest ist Dein Verzeichnis.

    Installier Dir doch einen "Explorer" aus dem Market. Damit kannst Du dann direkt auf dem Handy rumsuchen und löschen. Ich habe den Astro, der kann das, gefällt mir aber nicht sehr gut.

    - Oliver
     

Diese Seite empfehlen