1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme beim Aufspielen von CM7/mit dem ROM Manager

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Tattoo" wurde erstellt von Chris2396, 18.04.2011.

  1. Chris2396, 18.04.2011 #1
    Chris2396

    Chris2396 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hallo,

    Ich wollte mir, wie hier viele Andere auch, die neue CyanogenMod 7 auf mein HTC Tattoo aufspielen. Dabei hab ich das Handy mit der Universal Androot App (wahrscheinlich war das schon ein Fehler) gerootet. Busybox ist ebenfalls installiert. Jetzt habe ich mir den ROM Manager aus dem Market gezogen und dachte, die ClockworkMod Recovery sei in Version 3.0.0.6 installiert (zeigt mir jedenfalls die App an). Sobald ich jetzt aber mein originales HTC Stock 1.6 ROM sichern oder einen direkten Neustart in die ClockworkMod Recovery durchführen will, startet das Handy lediglich neu oder ich gelange nur in die normale Android-Recovery. Gibt es Möglichkeiten, die ClockworkMod Recovery manuell zu installieren oder auf sonstigem Wege CM7 aufzuspielen?

    MfG, Chris2396:biggrin:
     
  2. LosLanges, 18.04.2011 #2
    LosLanges

    LosLanges Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.02.2010
  3. Chris2396, 18.04.2011 #3
    Chris2396

    Chris2396 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hmm, Danke, aber dafür bräuchte ich doch eine Goldcard, oder? Habe ja mit dem (noob) Tool Universal Androot gerootet, dafür braucht man die ja nicht. Denn wenn ich jetzt auf RecoveryTattoo gehe, bleibe ich an diesem Punkt hängen:
    Creando dir, copiando archivos....
    push: bin/tattoo-hack.ko -> /data/local/bin/tattoo-hack.ko
    push: bin/m7 -> /data/local/bin/m7
    push: bin/flash_image -> /data/local/bin/flash_image
    3 files pushed. 0 files skipped.
    512 KB/s (76629 bytes in 0.146s)
    push: sdcard/su -> /sdcard/su
    push: sdcard/recovery.img -> /sdcard/recovery.img
    push: sdcard/boot.img -> /sdcard/boot.img
    3 files pushed. 0 files skipped.
    1360 KB/s (5369772 bytes in 3.855s)
    Und das wars, nichts weiteres passiert. Oder was das schon, sehe gerade, auf der SD-Karte liegt tatsächlich recovery.img?
     
  4. LosLanges, 18.04.2011 #4
    LosLanges

    LosLanges Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.02.2010
    also wenns keine fehlermeldung gibt hat es funktioniert.

    start mal neu ins recovery menü - sollte jetzt eigentlich clockworkmod sein
     
  5. LosLanges, 18.04.2011 #5
    LosLanges

    LosLanges Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.02.2010
  6. BerlinerKindl, 18.04.2011 #6
    BerlinerKindl

    BerlinerKindl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Hallo,

    Androot haut nach dem rooten wieder die tattoo-hack.ko raus und die braucht man zum installieren von ClockworkMod Recovery.

    Ich bin so vorgegangen:

    1. Tattoo mit Androot rooten
    2. tattoo-hack.ko installiert
    3. ROM Manager installiert
    4. Über den ROM Manger ClockworkMod Recovery installiert
    5. Backup vom aktuellen Rom
    6. CM7 + Gapps installiert

    Installieren von der tattoo-hack.ko:

    Code:
    adb push tattoo-hack.ko /data/local/bin/
    adb shell
    su
    cd /data/local/bin/
    insmod ./tattoo-hack.ko
    STRG+C um die adb shell wieder zu verlassen
    So bin ich vorgegangen.

    Hoffe das hilft Dir.

    Anwendung dieser Anleitung auf eigene Gefahr.
     
  7. UncannyValley, 18.04.2011 #7
    UncannyValley

    UncannyValley Android-Experte

    Beiträge:
    735
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    07.04.2010
    ja hat soweit funktioniert, aber wenn das img auf der sdcard liegt bringt das noch nicht viel. du mußt das auch noch flashen damit die recovery läuft.
    goldcard braucht man nur bei simlocked phones.

    PS ich meine mal irgendwo gelesen zu haben daß der ROM Manager die Recovery nicht installiert sondern nur temporär bootet. habe das teil aber selber nicht benutzt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2011
  8. UncannyValley, 26.04.2011 #8
    UncannyValley

    UncannyValley Android-Experte

    Beiträge:
    735
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    07.04.2010
    ich habe eben mal den ROM Manager ausprobiert. Dazu die neuste Version geladen, dort die neuste Recovery (3.0.2.7) geflasht, dann CM 7.0.2 heruntergeladen und auf installieren geklickt.
    Resultat: das Handy bootet nicht mehr, sondern bleibt beim Tattoo Logo stehen. Recovery ging auch nicht mehr.

    Einzige Lösung: in den Fastboot modus und die RUU aufspielen.

    Also besser Finger weg vom ROM Manager :angry:
     

Diese Seite empfehlen