1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme beim Laden, AUS: Lichtshow. AN: Gebimmel.

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von Smeagle, 16.07.2010.

  1. Smeagle, 16.07.2010 #1
    Smeagle

    Smeagle Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Hallo,

    habe bei meinem I7500 auch Probleme beim Laden. Wenn ich bei ausgeschaltetem Handy Gibt es, wie schon mehrmals erwähnt, die "Lichtshow" regelmässig geht das Display an, zeigt Akku voll-Symbol und wenig später zeigt er dann die "wird geladen" Animation und dann geht das Display wieder aus.

    In den Threads habe ich gelesen, man soll bei eingeschaltetem Handy laden.

    Aber da passiert "fast" dasselbe: In regelmässigen Abständen gibt es ein Tonsignal, es erscheint der "Display gesperrt" Screen, ich vermute da steht dann "fertig geladen", aber so schnell war ich noch nicht, denn sofort gibt es ein weiteres Tonsignal und es steht "wird geladen" im Display.

    Ähnliches passiert, wenn man das Ladegerät kurz aus und wieder ein steckt.

    Also habe ich mal auf Ebay ein anderes Ladegerät bestellt, aber es ist das gleiche damit.

    Gibt es irgendeine Lösung, das Geblinke oder zumindest das Gebimmel abzuschalten? (Ohne das Tonsignal generell abzuschalten natürlich)

    Oder sonst irgend ein Tipp zu dem Thema?

    Verwende Galaxo 1.6.3.3.

    Danke,
    - Oliver
     
  2. gluf, 16.07.2010 #2
    gluf

    gluf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Du kannst die mintaktfrequenz auf 120 mhz per setcpu setzen dann hoerts auf
     
  3. obiwan, 17.07.2010 #3
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    1: hast du gakaxo drauf oder ne offizielle? icj vermute ja galaxo, ist da ein typ problem.

    2: im ausgeschalteten zustand liegt an der baseband, die aktuelle jc6 behebt das Problem.

    3: wie mein Vorredner erwähnt hat, mit setcpu oder Ressourcenfreundlicher mit autostartscript die cpu auf 120 oder 176 mhz im minimum begrenzen, dazu gibts ein eigenes thema in dem das ausführlich behandelt wurde.
     
  4. gluf, 17.07.2010 #4
    gluf

    gluf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    31.03.2010
    @obiwan: er schreibt doch, dass er Galaxo 1.6.3.3 hat :) (ich besserwisser)
     
  5. obiwan, 17.07.2010 #5
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    schon gut schon gut. habs jetzt auch gesehen, kam vorhin von der nachtschicht als ich das geschrieben hab. jetzt bin ich hellwach :)
     
  6. Smeagle, 17.07.2010 #6
    Smeagle

    Smeagle Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Danke. Ich weiß zwar nicht, wie man die Baseband austauscht, aber ich bin sicher, das finde ich im Forum ;) Vor kurzem erst habe ich recherchiert nach den Unterschieden in der Baseband und da schien mir der Konsens zu sein, das es ziemlich egal ist und man nicht wechseln soll ;)

    Ich habe jetzt: I7500XXII5
    Ich nehme an die jc6 bezieht sich auf das ende der Nummer.

    Allerdings hatte ich erst vor ca. 1 Woche, bevor ich die Galaxo installiert habe, mit der Samsung Software Updates eingespielt, dabei habe ich erst die XXII5 bekommen. Dennoch ist die JC6 neuer?

    Das Thema suche ich mal, Danke. "Minimum begrenzen" -> d.h. wenn er "schläft" braucht er dann mehr Strom? Das wäre nicht gut, mit der Akkulaufzeit habe ich eh extreme Probleme. Hält im Moment in meinem gemischten Einsatz (Email, ab und zu rumspielen mit Games, Market etc, MP3s (Audiobooks) hören) nicht mal 12 Stunden. Da kämpfe ich noch damit.

    Kann es sein, dass das I7500 beim MP3s hören (mit dem Standard Player und gelocktem Display) nach "ein paar" Stunden schlapp macht? Hat das überhaupt kein Powermanagement? Wenn ich mit Maverick GPS-Tracking mache, reicht es etwa 3 Stunden, dann ist der Akku leer. Kann ich noch einigermaßen nachvollziehen, ständig am wegspeichern des Tracks, GPS läuft, aufwendige Grafik, Download von Karten usw.

    Aber MP3 hören sollte doch das Handy nicht sooo auslasten?

    Aber zu dem Thema suche ich wohl besser einen passenderen Thread heraus ;)

    - Oliver
     
  7. obiwan, 17.07.2010 #7
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    ne neeee, wenns schläft verbraucht es deswegen nicht mehr strom, die cpu kann nur nicht mehr auf 19mhz runter takten(brauch sie aber auch nicht, taktet in benutzung sowieso ständig höher weils sonst nicht reicht)
     
  8. gluf, 17.07.2010 #8
    gluf

    gluf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    31.03.2010
    übrigens ich habe auch die jc6 als baseband. Habe zwar den Ton aus, aber wenn ich im eingeschalteten Zustand lade, geht bei mir auch ständig das Display an.
    Da ich aber eh immer über Nacht mein Handy im ausgeschalteten Zustand lade ist mir das egal ;).

    Also ich denke nicht, dass die JC6 als Baseband das Problem behebt (Es kann schon sein, dass bei einigen mit JC6 der bug nicht mehr auftritt, aber generell ist das nicht so).

    Die einzige sichere Methode ist wirklich die Minimale Taktfrequenz auf 120 Mhz zu setzen.
     
  9. Smeagle, 18.07.2010 #9
    Smeagle

    Smeagle Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    HI,

    Das verstehe ich jetzt nicht. Wenn es schläft taktet es auf 19MHz runter normalerweise. Wenn ich jetzt das auf Minimum 120MHz setze, dann sollte es doch mehr Strom brauchen?

    Aber das Baseband soll doch gerade den Bug im AUSgeschalteten Zustand beheben?

    Und dann geht das Display nicht ständig an/aus? Dann hat jc6 Dir doch geholfen ;)

    OK, ich probiere es. SetCPU ist leider kostenpflichtig und ich habe keine Kreditkarte.

    Oder kann man irgendwo das Signal welches da ertönt ausschalten? Aber für SMS anlassen?

    Danke,
    - Oliver
     
  10. tomtom79, 18.07.2010 #10
    tomtom79

    tomtom79 Android-Experte

    Beiträge:
    814
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    15.07.2009
    @smeagle

    overclocking heist das ap macht glaube das gleiche wie setcpu

    aber mach doch einfach ne neue basbande drauf mit odin, schön formatieren und dann nochmal galaxo einspielen und der fehler behebt sich von selbst.
     
  11. Smeagle, 18.07.2010 #11
    Smeagle

    Smeagle Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Mir geht es vor allem um das Laden im eingeschalteten Zustand, das ständige Gebimmel nervt. Und ich will das Signal nicht ganz abschalten, weil ich manchmal Rufbereitschaft habe und SMS hören muß.

    Löst das Baseband also doch auch das Bimmeln in eingeschalteten Zustand?

    Ich bin im MOment nicht daheim, kann es nicht direkt ausprobieren. Aber hat auch nicht die extreme Eile, ich probiere es sobald Zeit ist.

    Viel schlimmer ist eigentlich, dass ich mit einer Akkuladung nicht mal 24h klar komme. Hoffe, ich komme da noch dahinter. Eine App habe ich schon gefunden und deinstalliert, die massig Strom verbraucht hat obwohl sie nur mal ein paar Minuten lief.

    Gruß,
    - Oliver
     
  12. tomtom79, 18.07.2010 #12
    tomtom79

    tomtom79 Android-Experte

    Beiträge:
    814
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    15.07.2009
    stormverbrauch ist so ne sache, wenn ich zb. bei der arbeit mit ebuddy dauer on bin sin 8-9 h max dann wirds kritisch..
    ohne ebuddy bei ca 30 min email lesen und bisschen surfen ca 30-50h

    schalte ich mit apndroid das inet aus hält der akku bis zu 5-6 tage
    aber es gibt kein smartphone dem es nicht so geht selbst bei den iphone´s
     
  13. gluf, 18.07.2010 #13
    gluf

    gluf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    31.03.2010
    ok also: Dass die JC6 das Problem im ausgeschalteten Zustand behebt wusste ich nicht. Habe schon immer die JC6 drauf.

    Im eingeschalteten Zustand habe ich das Problem definitiv mit der Baseband. Da hilft also nur der Workaround mit der Frequenz.
     
  14. obiwan, 18.07.2010 #14
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    @tomtom
    nimm statt ebuddy doch gtalk, das braucht kein zusätzlichen strom weil push. bei ebuddy ließ sich glaube noch ne stromsparoption einstellen.
     
  15. tomtom79, 18.07.2010 #15
    tomtom79

    tomtom79 Android-Experte

    Beiträge:
    814
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    15.07.2009
    es ist doch ein software fehler also probier doch bisschen rum und nicht einfach hinnehmen!
     
  16. gluf, 18.07.2010 #16
    gluf

    gluf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Ich nehme es nicht einfach hin. Ich will mein handy aber zum laden ausmachen. Also habeich kein problem.
     
  17. Smeagle, 18.07.2010 #17
    Smeagle

    Smeagle Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Hallo,

    ich habe nun seit einigen Minuten JC6 drauf und warte gespannt, ob das Gebimmel wieder losgeht ;) Es bimmelt halt sehr unregelmäßig, manchmal alle paar Minuten, manchmal stundenlang nicht. Möglicherweise geht es los, wenn es (fast) ganz voll ist? Bin mir nicht sicher, aber ich bilde mir ein, wenn ich es anstecke obwohl es kaum leer ist, bimmelt es schneller als jetzt, wo es ziemlich leer war.

    Ausschalten beim Laden verstehe ich nicht so ganz, zumindest muß ich mein Handy so oft Laden, dass ich es eigentlich fast immer gleich anstecke wenn ich heim komme. Und dann soll ich gleich nicht erreichbar sein? Keine gute Lösung.

    - Oliver
     
  18. Smeagle, 18.07.2010 #18
    Smeagle

    Smeagle Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Meiner Meinung nach ein ziemlich gravierender. AUFLADEN muss doch eigentlich JEDER sein Handy? Wie kann es passieren, dass die so ein krasses Problem nicht bemerken?

    Das Ganze ist ja kein Galaxo Problem, ich hatte es definitiv bevor ich Galaxo installiert hatte auch schon.

    - Oliver
     
  19. Smeagle, 19.07.2010 #19
    Smeagle

    Smeagle Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Hallo,

    also, mein Handy hängt jetzt seit gestern am Netz, eingeschaltet, und es hat nicht einmal gebimmelt. Es sieht so aus, also ob die Installation der Baseband JC6 geholfen hat, auch im eingeschalteten Zustand!

    Vielen Dank an alle!

    Gruß,
    - Oliver
     
  20. obiwan, 20.07.2010 #20
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    hab ja auch die jc6 drauf, hat anfangs auch nicht gebimmelt, dauerte ein oder zwei wochen bis das gebimmel losging. ist abwägig aber vielleicht hats ja wirklich positive auswirkungen wenn man die baseband nochmal flasht wenn galaxo und die meisten apps die braucht schon drauf sind.
     

Diese Seite empfehlen