1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme mit 3G

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von cithrix, 12.07.2009.

  1. cithrix, 12.07.2009 #1
    cithrix

    cithrix Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Moin,

    ich habe seit Februar mein G1 und finde, dass es ein echt tolles Teil ist. Bin immer noch total begeistert, aber eine Sache stört mich sehr:

    Wenn mein G1 im 3G Modus ist und ich es im Standby liegen lasse, passiert es manchmal, dass keine Anrufe mehr durchkommen, das G1 sehr warm und der Akku leer wird. Ich kann es nicht reproduzieren woran es liegt. Es tritt nur manchmal auf. Wenn ich aber einstelle, dass er nur im GSM Netz einbuchen soll, dass ist es noch nie aufgetreten.

    Hat jemand zufällig ein ähnliches Problem oder eine Ahnung woran das liegen könnte? Ich bin bei o2 und im Raum Hamburg unterwegs.

    Vielen Dank für jegliche Hilfe. Immer wenn man surfen will extra auf 3G wechseln nervt nämlich sehr...

    LG cithrix
     
  2. magnummandel, 12.07.2009 #2
    magnummandel

    magnummandel Android-Experte

    Beiträge:
    735
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    05.02.2009
    Das Problem hatten wir schon öfter. In Gebieten mit dünner UMTS-Versorgung "springt" das G1 zwischen 3G und 2G hin und her, und dabei jedesmal Empfngsprobleme. Besonders schlimm bei eplus, weil die UMTS-Abdeckung da sowieso sehr dünn ist.
    Meine Lösung für mich: In den Einstellungen "Nur 2G-Netzwerke" benutzen und bei Bedarf von schnellem Internet einfach 3G wieder einschalten (mit ToggleSettings z.B. genau 2 Klicks).
     
  3. cithrix, 12.07.2009 #3
    cithrix

    cithrix Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Danke für deine schnelle Antwort. Ich habe hier aber eine gute UMTS Versorgung direkt in Hamburg. Kann mir nicht vorstellen, dass es daran liegt.

    Ich handhabe es zur Zeit auch so mit dem Umschalten auf "Nur 2G-Netze", finde die Lösung aber nicht optimal und denke, dass das nicht im Sinne des Erfinders ist...
     
  4. magnummandel, 13.07.2009 #4
    magnummandel

    magnummandel Android-Experte

    Beiträge:
    735
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    05.02.2009
    Die Frage ist ja nicht wie gut DU die UMTS Verbindung bewertet, sondern das G1, und das ist da leider recht empfindlich. Die genaue Ursache kann ich dir nicht sagen, ich kann dir nur sagen, dass es nunmal leider so ist, dass die UMTS-Versorgung in Gebäuden aufeinmal radikal in den Keller geht (egal mit welchem Gerät). Eine GPRS-Verbindung ist da deutlich stabiler.
     
  5. markuman, 14.07.2009 #5
    markuman

    markuman Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Das stimmt. Im Stand hat man vielleicht 3G, beim Autofahren aber nur noch Edge oder mit Pech (je nach Netz) auch mal nur GPRS.

    Wenn mein Handy nur rumliegt, hab ich für gewöhnlich 3G/2G ausgeschaltet, und Wlan eben so...nur wenn ich es brauche oder auch gezielt Idlen will, ist es eingeschaltet. Aber da hab ich bis jetzt noch keine Probleme feststellen können.
     
  6. cithrix, 14.07.2009 #6
    cithrix

    cithrix Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Mich wundert nur, dass es eben auch passiert, wenn das Handy einfach nur rumliegt. Als wenn das G1 abgestürzt ist oder da irgendwas im Hintergrund läuft, was komplett den Prozessor belastet und dadurch den Akku leer saugt.
    Wenn es beim Autofahren ist und das G1 immer die Station wechselt, dann würde ich es ja noch verstehen...
     
  7. markuman, 14.07.2009 #7
    markuman

    markuman Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Mach doch zwischen durch ein paar mal in der Konsole
    cat /proc/cpuinfo
    Um zu sehen mit wieviel BogoMips/MHz sie wirklich rennt...
     
  8. cithrix, 23.07.2009 #8
    cithrix

    cithrix Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Ich hab mein G1 nicht gerooted. Von daher kann ich das glaube ich nicht machen.

    Was eben auch komisch ist, das dann auch keine Anrufe und SMS mehr durchkommen, wenn es "abgestürzt" ist. Erst wenn ich dann auf 2G Netzwerke umgestellt habe, bekomme ich dann die SMS, dass versucht wurde mich anzurufen.

    Naja, ich werds dann weiterhin so handhaben müssen, dass ich ausschließlich 2G aktiviere...
     
  9. BeRo, 23.07.2009 #9
    BeRo

    BeRo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    20.07.2009
    "cat /proc/cpuinfo" geht auch ohne Rootrechte, notfalls über die ADB Shell
     

Diese Seite empfehlen