1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme mit CM und CM basierenden Mods

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Huawei Ideos X3" wurde erstellt von vander, 15.01.2012.

  1. vander, 15.01.2012 #1
    vander

    vander Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Ich habe nun nach meinem Experimenten auf dem Samsung Galaxy Mini mit CM auch auf dem X3 CM und ein CM basierendes Mod(Supertoast Upd V2) ausprobiert. Die Probleme sind überall die gleichen und werden wohl auch nie gefixt :crying:
    Genau wie auf dem SGM habe ich auf dem WLan eine andere MAC nach dem aufspielen des Mods. Ich habe jetzt noch nicht getestet ob die MAC zumindest statisch ist oder sich wie beim SGM sporadisch ändert. Bei Routern mit MAC Filter ziemlich nervig :thumbdn:
    Beim angepasstem CM7 V2 von samia99 kommt noch hinzu das mein Huawei Bootlogo überschrieben wurde und sich weder durch aufspielen eines anderen Roms(supertoast) noch durch aufspielen eines nandroid(cwm 5027) wiederherstellen ließ.
    Irgendwie fühle ich mich grad ziemlich genervt von dem ganzen Frickelkram und möchte gern wieder ein originales ROM aufspielen. Beim SGM ist das dank Odin recht einfach, kennt jemand eine Möglichkeit für das X3 ein Original Image von Huawei zu laden?
     
  2. Ryuk, 15.01.2012 #2
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,010
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    19.09.2011
  3. vander, 15.01.2012 #3
    vander

    vander Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Danke. Hatte das mit dem WLan vor einiger Zeit schonmal gesehen, aber grad nicht den Nerv danach zu suchen.
     
  4. vander, 16.01.2012 #4
    vander

    vander Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Bin grad am probieren ... das mit dem Bootlogo funktioniert schonmal nicht, habe beide ausprobiert. Entweder liegt es wiedermal daran das ich nicht die alte CWM(4014) benutze, sondern die neue CWM(5027). Das gab auf dem SGM auch schon Probleme, da konnte man manche Custom ROM nur mit dem alten CWM einspielen.
    Andererseits würde es mich wundern wenn es funktioniert hätte, soweit ich sehen kann wird doch nur eine Datei in "system" ersetzt? Wen das was bringen würde, dann hätte doch schon mein nandroid Backup das Problem beheben müssen. Oder muß man vor dem Restore "system" erst formatieren?

    Das WLan hat nach dem Restore wieder seine originale MAC, zumindest das geht.

    Habe mal an der von dir verlinkten Stelle im CM72 Thread weitergelesen und stelle fest das ich die gleichen Probleme habe wie User alaska. Das mit dem nicht mehr funktionierenden Home Button ist mir auch aufgefallen. Da ich mit dem CM nicht so vertraut bin dachte ich das wäre normal, insbesondere da ich im CM irgendwo eine Einstellung zum Home Button gesehen habe.

    Ryuk, du hattest dort erwähnt das du keines dieser Mods verwendest, kennst du was besseres? Das originale 2.3.5 ist immernoch nicht raus, oder? Meine Motivation mich weiter mit nicht richtig funktionierenden Customs rumzuärgern sinkt stündlich, speziell je länger ich in den betreffenden Threads mitlese. Also falls mir jemand sagen kann wo es eine funktionierende 2.3.5 mit Root und als i-Tüpfelchen nem aktuellen Kernel gibt, dann bastel ich mir meinen Kram lieber wieder selber.

    Hab grad ne Rückmeldung bekommen, das CM welches ich vor ca. nem Monat auf dem SGM installiert hatte zickt nun auch rum. Dreimal am Tag hängt es für 20-30 Sekunden, bevor das Phone wieder reagiert. Nix übertaktet, alles noch default eingestellt. Also echt, Halbwertszeit für Neuinstallation oder Factory Reset beträgt 1 Monat? Da war ja sogar Win95 pflegeleichter. Sobald ich das Ding in die Finger bekomme fliegt CM dort auch wieder runter und es kommt ein Stock Rom drauf, den Serviceterror tu ich mir nicht nochmal an.
     
  5. Ryuk, 16.01.2012 #5
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,010
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    19.09.2011
    bin noch auf stock-rom (2.3.3) mit oc-kernel und root...und ich glaube, das wird sich so schnell auch nicht ändern...
    wollte mir evtl. mal noch ein zweites x3 holen für günstig geld und das als test- und rumspielphone nutzen...aber mehr als 50€ sin da nich drin... :D

    wegen den bootlogos...
    hab auch die cwm-rec 5.0.2.7 und bei mir funzt das ändern des splashscreens mit den zips wunderbar...hatte den installer glaube aus dem modaco-forum und hab dann nur das logo in der zip geändert...

    bei alaska ging das erst auch nicht, er hat dann folgendes gemacht:
    http://www.android-hilfe.de/2450646-post475.html
     
  6. vander, 16.01.2012 #6
    vander

    vander Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Jo, hab ich gelesen, daher auch meine Frage ob es vielleicht hilft system erstmal zu formatieren bevor ich über restore wiederherstelle.

    Woher hast du den OC Kernel für das Stock und was sind da für Governor bzw. andere Features drin? Gehe auch erstmal zum Stock zurück und werd das erstmal nutzen/umbauen bis Huawei mal ein funktionierendes Update bringt. Ich hatte gehofft ich kann mir die Arbeit sparen indem ich einfach 1-2 Monate warte und dann einfach ein Custom aufspiele, ... denkste.
    Die kursierende englische 2.3.5 Stock und die darauf basierenden Mods scheinen ja leider auch etliche Baustellen zu haben.
     
  7. Ryuk, 16.01.2012 #7
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,010
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    19.09.2011
  8. vander, 16.01.2012 #8
    vander

    vander Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Ja, habs grad gemerkt. Hab im CWM system und data formatiert, das erste was ich nach dem neustart sehe ist dieses U8650 Logo :( Damit ist schonmal sicher das sich das Logo nicht in system oder data befindet, oder?
    Hab erstmal mein 2.3.3 Stock Backup wieder eingespielt damit das Phone wieder startet. Werd ein custom flashen um das mit dem löschen der zips zu testen. Mein stock müßte ich erst rooten und nen explorer installieren, da ist es andersherum einfacher.
     
  9. KatyB, 16.01.2012 #9
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Kommt drauf an, ob du das erste oder das zweite Logo meinst, das erscheint.

    Das erste liegt in ner eigenen Partition ähnlich wie das Recovery und kann z.b auch per fastboot geflasht werden
    "fastboot flash logo logo.bin"

    Das zweite Logo stammt ja aus der bootanimation.zip und liegt ja soweit ich weiß unter /system/media oder so ähnlich...
     
  10. vander, 16.01.2012 #10
    vander

    vander Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Dann ist es wohl eher das erste, danke für den Tipp.

    Ich frage mich nur wie CM7 diese extra Partition geschrieben hat, im Installscript habe ich nur das boot.img gesehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2012
  11. vander, 17.01.2012 #11
    vander

    vander Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.10.2011
    @MorphX

    Du hast nicht zufällig noch ne originale logo.bin rumliegen :blushing:
     
  12. KatyB, 17.01.2012 #12
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
  13. Exilant, 18.01.2012 #13
    Exilant

    Exilant Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    Was hat es eigentlich mit diesem feste-mac-bug auf sich, wenn man nach der mac googelt findet man eigentlich nur hier das x3-forum, aber der bug scheint sowohl im supertoast wie auch im angepassten benru-image vorhanden, wenn ich mich nicht irre?
     
  14. vander, 18.01.2012 #14
    vander

    vander Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Nicht nur beim Ideos. Mir ist der Bug auch bei den diversen CM Varianten fürs SGM schon aufgefallen. Negativ, dort gibt es noch weniger Lösungen als hier.

    @MorphX
    Danke erstmal, habs noch nicht ausprobiert, sondern bin erstmal dabei zu verstehen wie das nun eigentlich funktioniert und was da passiert.

    Ich hab das soweit verstanden das ich mir beim aufspielen von samia99 CM das 8650 Bootlogo zugezogen habe. Er hat das in der Custom verpackt per CWM install, also so ähnlich wie das auch Ryuk lösen wollte.
    PHP:
    set_perm(0006755"/system/bin/load_oemlogo");
    run_program("/system/bin/load_oemlogo");
    Je nach der Version der load_oemlogo wird das Logo aus einem anderem Ordner geholt.
    Die Variante von Ryuk hat nicht funktioniert. Ich verstehe aber nicht warum, da alle drei Varianten eigentlich das gleiche machen.
    Deine Variante muß ich noch ausprobieren.

    Mal ne Frage, wenn ich doch eh schon root habe und nen Fileexplorer, kann ich das Logo dann nicht gleich selber dorthin schieben wo es dieser oemlogo Loader hinpackt, wäre doch einfacher und vor allem Narrensicher?
    EDIT: oemlogo_load packt es nicht ins Dateisystem, oder?

    @Ryuk
    Du setzt keine Rechte für die oemlogo_load, erbt die automatisch die Rechte von dem installogo script oder könnte da der Fehler liegen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
  15. kufleisch, 18.01.2012 #15
    kufleisch

    kufleisch Android-Experte

    Beiträge:
    672
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Ich habe das zwar schon mal woanders gepostet, werfe das hier aber nochmal rein:

    Kann es sein, dass das Bootlogo-Update mit dem Skript was, ryuk dort beschreibt, mit einem neueren Clockwork-Recovery, als dem meinigen (4.0.1.4) nicht funktionert und Du Dein Problem vielleicht durch Aufspielen eines "alten" Clockwork lösen kannst?
     
  16. Ryuk, 18.01.2012 #16
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,010
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    19.09.2011
    @vander
    wie gesagt, der installer ist nicht von mir...ich hab nur das originale huawei-logo in die zip gepackt und hier zur verfügung gestellt, damit man statt des u8650-logos wieder das ursprüngliche hat...man kann da auch ganz einfach eine andere oemlogo.mbn in die zip packen...
    bei mir funzt das wunderbar und bei anderen scheint das auch wunderbar zu klappen...

    hast du denn die "/system/clogo/oemlogo.mbn"-struktur?
    dann versuch mal, die oemlogo.mbn da durch eine andere zu ersetzen...

    btw...wenn du die zip über die cwm ausführst, läuft das da durch und es erscheint dann "enjoy!"???

    @kufleisch
    hab selbst die cwm-rec 5.0.2.7 und da funzt der bootlogo-installer einwandfrei...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
  17. KatyB, 18.01.2012 #17
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Bei mir funktioniert dein Skript auch nicht. Wird zwar ausgeführt ohne Fehlermeldung, aber geändert hat sich nix. Ich editiere gleich den anderen Thread. Hab da einmal die load_oemlogo für "/cust/oemlogo/oemlogo.mbn" und einmal für "/system/media/oemlogo.mbn"

    Wollte zwar das Skript bearbeiten, aber funzt nicht. Bin ich wohl heute zu blöd dazu. oO
     
  18. Ryuk, 18.01.2012 #18
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,010
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    19.09.2011
    versteh ich nicht...bei mir funzt das...grad nochmal getestet...
    dauert beim installieren auch so 10-15 sekunden bis es durchgelaufen ist...dann gehj ich auf "reboot system" und schon seh ich das neue bootlogo...
     
  19. KatyB, 18.01.2012 #19
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Liegt evtl. an der Supertoast-ROM
    Bei mir wird die "load_oemlogo" usw. auch in "/system/bin" abgelegt, hat aber die falschen Berechtigungen. Kann wahrscheinlich deshalb nicht ausgeführt werden. Wenn ich sie manuell im Terminal Emulator ausführen will, kommt zuerst irgendwas mit permission denied. Wenn ich die Rechte bei "execute" normal setze, dann funktionierts auch. Komisch. Da hab ich heute kein Nerv mehr, nochmal irgendwas zu probieren.

    Edit: So wie Angroid unter mir schreibt, machts wohl Sinn. Bei der Supertoast ROM ist die load_oemlogo standardmäßig gar nicht vorhanden. Soweit ich weiß nur bei der CM von samia und bei der debranded ROM von MoDaCo.

    Edit2: @ unter mir: Editier mal die URL vom Bild. Das wird nicht angezeigt. Lösche mal das 1.1.1.4/bmi usw. aus der URL raus. Btw. hast du noch nen Datentarif der übern Proxy läuft? ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
  20. Angroit, 18.01.2012 #20
    Angroit

    Angroit Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    01.09.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    Mir erschien es beim Testen so, dass beim Installer von "Ryuk" (http://www.android-hilfe.de/root-ha...95-how-splash-screen-flashen.html#post2568533) die Rechte von der überschriebenen load_oemlogo übernommen werden, falls vorhanden.

    Wenn vorher keine load_oemlogo unter /system/bin/ ist oder die load_oemlogo vorher falsche Berechtigungen hat, funktioniert es nicht, wenn ich es richtig gesehen habe.

    Also wenn der Installer nicht funktioniert, mal unter /system/bin/ nachschauen, wie die Rechte bei der load_oemlogo sind und gegebenenfalls, wie folgt, ändern.

    [​IMG]
    Edit: Grafik aus MorphXs Beitrag geklaut. :)
    Edit: Grafikadresse geändert
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012

Diese Seite empfehlen