1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme mit dem Laden des Xoom

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von oemoregg, 01.06.2011.

  1. oemoregg, 01.06.2011 #1
    oemoregg

    oemoregg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Hallo Leute

    Bei meinem Xoom habe ich Probleme mit dem Laden. Nachdem ich den Ladestecker verbunden habe fängt der Ladevorgang auch an, jedoch bricht dieser dann sporadisch einfach wieder ab. Ein aus- und einstecken des Ladekabels bringt dann nichts, es wir einfach nicht mehr geladen.
    Abhilfe schafft nur ein ab- und wieder einstecken des Ladegerätes vom Netz.

    Konnte das von euch auch schon jemand beobachten?
    :huh:
     
  2. Nexus S, 01.06.2011 #2
    Nexus S

    Nexus S Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,050
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    02.01.2011
    ja, wurde hier auch in mehreren Threads schon diskutiert!

    Z.b. hier: http://www.android-hilfe.de/motorola-xoom-forum/101369-lade-led-immer-weiss-5.html

    Is ne blöde Sache, aber verbreitet!
     
  3. oemoregg, 02.06.2011 #3
    oemoregg

    oemoregg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Ich habe jetzt eben mit dem Motorola Support telefoniert. Scheinbar haben die noch nichts davon gehört?!?! Jedenfalls sollte da jeder mal anrufen der dieses Problem hat.
    Mir wurde empfohlen das Ladegerät vom Händler austauschen zu lassen...

    update folgt.....
     
  4. Nexus S, 02.06.2011 #4
    Nexus S

    Nexus S Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,050
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    02.01.2011
    Moto supportgeschwafel...so wertvoll wie ein wanderhoden!
     
  5. Fieser-Kardinal, 03.06.2011 #5
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Ich hatte das Problem gestern auch, hatte mich auch sehr gewundert. Das mit der Lade LED finde ich auch scheisse, warum ist die nur sichtbar wenn das Gerät aus ist? Ich hab ja nicht dauernd das Display an, will schnell sehen ob der Akku voll ist. Die LED soll auch ruhig an sein wenn das Gerät angeschaltet ist.
     
  6. oemoregg, 03.06.2011 #6
    oemoregg

    oemoregg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Ich habe heute das Netzteil zum T-Shop gebracht. Am Montag bekomme ich ein neues, bin mal gespannt......
     
  7. oemoregg, 06.06.2011 #7
    oemoregg

    oemoregg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2011
    So, habe das Ladegerät heute wie versprochen erhalten und gleich angesteckt. :thumbsup:
    Alles OK. Das Ladegerät war tatsächlich defekt. Übers Wochenende habe ich das Xoom mit dem KFZ Netzteil geladen, das hat auch tadellos funktioniert.
    Da das Ladeproblem scheinbar mehrere haben denke ich dass es sich hier um einen Serienfehler im Ladegerät handelt........
     
  8. Fieser-Kardinal, 06.06.2011 #8
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Hmm, meins ist ja vom Mafia Markt, meint ihr ich krieg dort direkt ein neues? Ich wette die schicken das auch nur ein und dann hab ich kein Ladegerät mehr da :huh:
     
  9. Zipfelklatscher, 06.06.2011 #9
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Dann sag ihnen, dass du das Xoom ohne Ladegerät nicht nutzen kannst und die das Xoom komplett tauschen sollen. Oder du trittst vom Kaufvertrag zurück.
     
  10. Chris101, 06.06.2011 #10
    Chris101

    Chris101 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    1,410
    Erhaltene Danke:
    465
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Dann ist die Devise "voll laden und sparsam mit dem Saft umgehen" ;)

    Weiters kann ich das Problem nicht reproduzieren..

    MFG
    Chris
     
  11. Fieser-Kardinal, 06.06.2011 #11
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Ja ne is klar :lol: Mal schauen ob das geht, die sollen einfach aus einem Neuen das Ladegerät tauschen und das Teil dann einschicken :)

    Es wäre doch gut wenn Motorola (sofern es denen bekannt ist) eine Liste mit den defekten Geräten online stellen und diejenigen erhalten direkt ein neues.
     
  12. Zipfelklatscher, 06.06.2011 #12
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Warum nicht? Ist doch logisch, dass dir ein Tablet ohne Ladegerät nix nutzt. Du brauchst es ja schliesslich beruflich, oder? :D
     
  13. Fieser-Kardinal, 06.06.2011 #13
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Jaja schon klar, aber so wie die manchmal drauf sind wollen sie das Teil trotzdem komplett einschicken oder tauschen, da erlebt man ja ab und an die tollsten Geschichten. Naja morgen mal ausprobieren.
     
  14. Zipfelklatscher, 08.06.2011 #14
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Wie ist die Geschichte nun ausgegangen?
     
  15. Fieser-Kardinal, 08.06.2011 #15
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Der Mitarbeiter im Mafia Markt hat mich an die Motorola Hotline verwiesen, da sie kein Gerät da hatten aus welchem sie mir ein Ladegerät hätten geben können. Ich hab heute also den Motorola Support angerufen und denen war das Problem völlig unbekannt. Zitat: Sie sind der erste, der von einem fehlerhaften Charger berichtet. :huh:

    Als ich auf das Forum verwiesen habe kam die Bitte, dass alle, die das Problem haben sich doch bitte direkt an den Motorola Support wenden sollen, sodass sie auch davon etwas mitbekommen.

    Ich soll das Ladegerät in deren Reperaturcenter einsenden und dort werden sie es wohl prüfen und ggf. austauschen/reparieren (denke aber eher Austausch, weil billiger *g*)

    Also, hier nochmal der Hinweis, alle sollen sich bei der Motorola Hotline melden! Rufnummer ist 018035050 (9-17 Uhr), 0,09€/min. aus dem deutschen Festnetz.
     
  16. oemoregg, 08.06.2011 #16
    oemoregg

    oemoregg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Tja, da hab ich mich wohl zu früh gefreut :cursing: auch das getauschte Ladegerät weist den gleichen Fehler auf. Wie gesagt mein KFZ Ladegerät lädt das Gerät tadellos von 0 bis 100%

    Ich kann auch hier nur nochmals betonen dass jeder auch bei der Motorola Hotline anrufen soll damit die in die Gänge kommen.
    Sollte das dritte Ladegerät auch den Fehler aufweisen will ich mein Geld wieder haben......
     
  17. Nexus S, 08.06.2011 #17
    Nexus S

    Nexus S Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,050
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    02.01.2011
    Der fehler liegt mMn entweder an der Architektur des Xoom oder an Honeycomb
     
  18. oemoregg, 08.06.2011 #18
    oemoregg

    oemoregg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Wie erklärst du dir dann das es mit dem KFZ ladegerät tadellos funktioniert? Die Ladung wird ja vom Gerät gesteuert und nicht vom Netzteil, dieses liefert konstant 12V. Wenn der Fehler auftritt kommen aus dem Ladegerät nur noch 2,4V bis 2,7V heraus, deswegen glaube ich dass der Fehler auch vom Ladegerät kommt und nicht von Honeycomb oder des Xoom......
     
  19. Zipfelklatscher, 08.06.2011 #19
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Ich hatte gestern sowas ähnliches. Ladegerät angesteckt, er fing an zu laden. Am nächsten morgen lud er nicht mehr und der Akku war noch bei 30%. Habe dann festgstellt, dass der Kaltgerätestecker im Netzteil nicht ganz fest eingesteckt war. Nachdem ich den richtig fest eingesteckt habe, wurde das Xoom auch bis zu Ende geladen.
     
  20. sebastian, 08.06.2011 #20
    sebastian

    sebastian Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    11.05.2009
    Die Wahrscheinlichkeit dass du zwei defekte Ladegeräte hast/hattest ist wirklich sehr gering. Deutlich wahrscheinlicher ist ein Fehler deines Xooms, oder so blöd es auch klingen mag, ein "Anwendungsfehler" :laugh:
     

Diese Seite empfehlen