1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme mit Galaxy S nach KIES-Update

Dieses Thema im Forum "Samsung Kies / SmartSwitch - Probleme und Lösungen" wurde erstellt von bedew, 26.04.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bedew, 26.04.2011 #1
    bedew

    bedew Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.10.2010
    Hallo

    Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen. Ich habe bis her immer alle updates per Kies gemacht und das hat in der Vergangenheit auch super geklappt, jetzt nicht mehr :angry:

    Ich wollte über Ostern mal schauen ob es was neues bei Kies gibt. Erstmal habe ich Kies aktualisiert. Danach hat er auch ein Update für mein Phone gefunden und es auch erfolgreich installiert. Nach einem Neustart des Smartphones kommt das Logo und es vibriert einmal, dann nach ca. einer Minute geht das Display aus und es vibiert zwei mal. Und das den ganzen Tag solange ich den Akku nicht rausnehme. Wenn ich es jetzt mit dem USB Kabel verbinde sagt Kies das er versucht eine Verbindung zu meinem Telefon zu erstellen, aber mehr auch nicht.

    Ich glaube auch ich weiß was ich falsch gemacht habe, ich hatte irgendeinen OneClick Root und Speedfix drauf der das Dateisystem ja verändert. Nur habe ich vergessen ihn rückgänig zu machen bevor ich das Firmware update starte. Jetzt glaube ich das der aktuelle Kernel keine Module für das Dateisystem hat, oder so ähnlich :blink:

    Was ich versucht habe:
    Akku raus, warten, und wieder Starten.
    3-Tasten Kombo geht nicht bei meinem Telefon.
    Ich habe versucht in den Downloadmodus zukommen, jedoch klappt das auch nicht. Habe diese Anleitung verwendet: 49220-so-kommt-ihr-auf-jeden-fall-den-download-mode-auch-bei-brick.html doch kommt bei ADB immer Device not found und am Telefon passiert auch nüx.


    Hat jemand ne idee wie ich das Telefon retten könnte ohne mir einen Widerstand (301k Ohm an Pin 4 + 5 am Micro USB Stecker) zu basteln?

    Falls ich es im Downloadmodus habe, könnte ich per Kies neu flashen oder komm ich um die Nutzung von Odin nicht herum?

    Ich habe noch nie mit Odin geflashed, somit habe ich auch kein Backup meiner IMEA und komme wohl jetzt auch nicht mehr dran, kann ich trotzdem mit Odin flashen?

    Wenn jemand noch eine Idee hat wäre ich sehr dankbar, mußte wieder auf mein altes 3G umsteigen :thumbdn:

    lg
    bedew
     
  2. GalaxyKeks, 26.04.2011 #2
    GalaxyKeks

    GalaxyKeks Android-Guru

    Beiträge:
    2,004
    Erhaltene Danke:
    356
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Phone:
    OnePlus3, Nexus 6P
    Zur Not schick es ein, alles andere würde deine Garantie über Bord werfen ;)
    Mit ein bisschen Glück bekommst du viellecht 2.3 :p
    Das haben se damals ich glaub mit JPM auch gemacht...
     
  3. Randall Flagg, 26.04.2011 #3
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Das ist aber kein besonders guter Vorschlag!!
    Besorg Dir den Stecker und flashe das SGS einfach mit Odin neu.
    Ist auf jeden Fall sicherer als mit Kies,das ist großer Mist!!
    Und es hat schon etliche Telefone auf dem Gewissen!
    Bei Odin kann natürlich auch was schief gehen,baer da sitzt der Fehler meistens vor dem Gerät!
    Ich gucke mal ob ich den Link finde wo Du den Stecker her bekommst!
    Selbst amchen ist jedenfalls besser als einschicken!
    Samung macht auch nix anderes als mit Odin flashen.

    Irgendwie funktionieren die Links hier gerade nicht! Bei Ebay kannst den bestellen,bei Amazon auch!
    Einfach mal suchen!

    Edit: Und das mit der Garantie ist ebenfalls nicht richtig! Sie geht zwar im Prinzip verloren,nur wenn Du eine offizielle deutsche Firmware flasht z.B. die 2.2.1 (JQ3) dann merkt kein Mensch ob Du mit Odin oder Kies geflasht hast!
    Kies ist....ich lass es lieber..;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2011
    bedew bedankt sich.
  4. boardmaster2009, 26.04.2011 #4
    boardmaster2009

    boardmaster2009 Android-Guru

    Beiträge:
    3,372
    Erhaltene Danke:
    1,028
    Registriert seit:
    08.11.2010
    bedew und Randall Flagg haben sich bedankt.
  5. Donald Nice, 26.04.2011 #5
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Hier noch ein Anbieter des Dongles...
     
    bedew bedankt sich.
  6. Randall Flagg, 26.04.2011 #6
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Jo danke! Oder schreib mal Locco an,der baut die Teile auch!

    Einschicken wäre das Letzte was ich tun würde! Die machen auch nix anderes als wir hier.
     
  7. Kev, 26.04.2011 #7
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Problem ist alt, Lösungen sind alt. Also müssen wir hier nicht erneut darüber diskutieren. Geholfen wurde auch schon, als mache ich hier zu:

    --- closed ---
     
  8. bedew, 27.04.2011 #8
    bedew

    bedew Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.10.2010
    Hallo

    Die Admin's schließen hier ja schneller als das man Danke sagen kann, bzw. wichtige Fragen beantwortet werden können. Somit versuche ich es hier nochmal, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

    Problem in Kurzfassung:
    Immer nur updates über Kies gemacht und somit bis jetzt nur orginal Firmwares benutzt.
    Nach erfolgreichen Kies update über Ostern startet Android nicht mehr und das Telefon vibriert ca. alle zwei Minuten bis Akku leer. Display bleibt nach Galaxy Logo schwarz. Ich denke es lag daran das ich vergessen hab einen Lagfix zu deinstallieren bevor ich "flashe".

    Erkenntnis aus dem ersten Thread:
    Mit Odin neu flashen und dazu einen USB-Dongle verwenden damit ich in den Downloadmodus komme. Dongle ist in Arbeit.

    Meine Frage:
    Was flashe ich denn jetzt? Wenn ich z.B. jetzt die sehr schöne und detaillierte Anleitung für Darky's v10.0 RC5.3 anschaue steht da immer:

    Nun hab ich ein wenig Angst das ich mir mein Telefon noch mehr zerschieße wenn ich das ROM nach der Anleitung rüberbügel.

    Was wäre denn der beste Weg mein Telefon wiederherzustellen?
    Kann ich nach Darky's Anleitung flashen?

    P.S.:
    Ich habe kein Backup meines EFS Ordners und somit habe ich auch kein Backup meiner IMEA und komme wohl jetzt auch nicht mehr dran.

    lg
    bedew
     
  9. Kev, 27.04.2011 #9
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Ahja, genau, und das machen wir auch völlig willkürlich und grundlos, damit Du einen weiteren Thread aufmachen kannst. Nee, ist klar....

    Die Erkenntnisse aus dem Thread kannst Du aber gerne dazu nutzen, in den entsprechenden Threads nachzufragen, wenn noch Unklarheiten bestehen.

    Und nun mach bitte nicht noch einen dritten Thread auf. Danke.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen