1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme mit gesicherten Daten nach Update und Rücksetzen auf Werkseinstellung

Dieses Thema im Forum "Medion Lifetab P9514 Forum" wurde erstellt von rolohandy, 29.06.2012.

  1. rolohandy, 29.06.2012 #1
    rolohandy

    rolohandy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Hallo, Datensicherungsprobleme mit meinem Lifetab nach Update auf ICS 4.0.3.

    Es geht um die Einstellung „Meine Daten auf Google Server Sichern“ und „Wiederherstellen“. Weiß jemand WO sich die Daten auf dem Google Server befinden und wie man wieder an sie dran kommt ?

    Ich hatte ja schon berichtet, dass seit dem Update mein Lifetab beim Booten gelegentlich hängen bleibt und dass die WLAN-Verbindung nicht mehr richtig funktionier (nur im Umfeld von ca. 5 Metern zum Router ist die Verbindung noch ok).


    Laut Medion Hotline sind die Probleme bekannt und man arbeite daran. Man riet mir, eine Sicherung zu machen und alles auf Werkseinstellung zurückzusetzen. Vorher solle ich den Punkt „Sichern auf Google Server“ aktivieren.
    Wie ihr sicher schon festgestellt habt, werden unter dem Punkt „Sichern & Zurücksetzen“ die Daten- und Einstellungen jetzt auf dem Google Server gesichert. Hinter diesen Punkt habe ich vor dem Zurücksetzung auf Werkseinstellung auch ein Häkchen gemacht und mich darauf verlassen, dass die Sicherung auf dem Google Server erfolgt.

    Vorsichtshalber habe ich aber alle persönlichen Dateien (DOCs, PDFs, JPGs, Videos usw.) , sowohl vom internen Speicher als auch von der Micro-SD, noch zusätzlich manuell auf dem PC gesichert (was sich jetzt als Glückstreffer erweist).

    Dann habe ich alles auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Danach waren alle selbst installierten Apps und vorher vorhandenen Einstellungen weg – das Gerät hängt aber weiterhin beim Booten und läuft im WLAN denkbar schlecht. Das ICS 4.0.3 selbst ist aber drauf geblieben.

    Laut Medion ist es unmöglich, die vorherige Android-Version wieder aufzuspielen.

    Alle persönlichen Einrichtungen (u.a. Erstellen des Google Kontos und das Einrichten der eMail Konten und sonstiger Apps) muss man neu aufsetzen, was allerdings kein großes Problem ist, es kostet nur etwas Zeit.

    Was mich allerdings wundert ist, dass nicht nur die Dateien im internen Speicher gelöscht sind, sondern auch die Dateien auf der Micro-SD und zwar alle Foto- und Video-Dateien sind weg. Nur die DOCs und PDFs sind noch da.

    Nun hatte ich ja den Punkt „Sichern auf Google Servern“ aktiviert und auch den Punkt „Automatische Wiederherstellung“. Ich bin davon ausgegangen, dass sich meine auf dem Google Server gesicherten Daten und Einstellungen beim Neustart automatisch Wiederherstellen.

    Das passiert aber nicht !

    Also nehme ich an, dass man irgendwie „manuell“ wieder an seine gesicherten Daten auf dem Google Server kommen kann. Aber das stehe ich jetzt ratlos vor meinem Lifetab und meinem PC, habe beide per USB miteinander verbunden und finde keinen Weg, an meine Daten zu kommen.

    Auch auf dem Google Konto finde ich keine Einstellung.

    Möglicherweise übersehe ich etwas oder habe etwas falsch verstanden.

    Vielleicht hat sich ja Jemand mit diesem Thema schon einmal befasst und war erfolgreicher als ich. Bin für jeden Tipp dankbar und vielen Dank im Voraus.

    Rolohandy
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2012
  2. Hotzeplotz, 30.06.2012 #2
    Hotzeplotz

    Hotzeplotz Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Hallo Rokko S.,

    der bist du doch, oder? Zumindest postet Rokko S. den identischen Beitrag im "ganzen" Internet. :D

    Daß dasnach dem Factory Reset immer noch das selbe Problem ist, und nichts behebt ist bekannt. Hast sicher im ICS Thread gelesen. Wenn nicht: http://www.android-hilfe.de/medion-lifetab-p9514-forum/247435-ics.html Und Medion sagt natürlich man kann 3.2 nicht mehr aufspielen. Sonst würden Zigtausend Leute ihr LT einschicken. Daß das doch geht beweist ja dieder Thread: http://www.android-hilfe.de/medion-...t-nicht-mehr-nur-noch-enter-ota-recovery.html

    Bei deinem Google Server Problem kann ich persönlich leider nicht helfen. Aber Google schon: Hier im Forum ging es auch schon ein paar mal um dieses Thema. Z.B. hier: http://www.android-hilfe.de/android-allgemein/94942-daten-vom-google-backup-server.html Hab's nicht gelesen, aber das kannst du ja machen. :) Vielleicht hilft der Thread schon. Ich glaub über's dashboard kommt man u. a. dran. Hab das aber eigentlich auch so verstanden wie du wohl. Nämlich daß das automatsich so gehen soll. Steht ja glaube ich in den Einstellungen von Android. Einfach nach Werksreset die Häkchen dort setzen müßte reichen. Wäre nett wenn du uns bei Erfolg das Rezept mitteilen könntest.

    Hat Medion sogar extra per Mail auf die Defektmeldung des LTs mitgeteilt, daß keine SDCard im LT sein darf. Wurde im oben angeführten Thread auch oft geschrieben. Hast sicher nicht mitgelesen dort.

    Aber was wird denn groß gespeichert. Laut den Einstellungen im Lifetab nicht gerade viel. WLAN-Passwort, das hast du doch sicher notiert. Wenn nicht greif auf den Router zu und schau nach oder ändere es in ein neues.

    Wegen
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2012
    rolohandy bedankt sich.
  3. rolohandy, 03.07.2012 #3
    rolohandy

    rolohandy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Also ich poste nicht "im ganzen Internet" sondern nur hier und bei android-pit. Ich werde jedenfalls KEINE Datensicherung mehr über die Google Server vornehmen, sondern meine Dateien manuell auf dem PC sichern. Die Sicherung auf dem Google Server hat mein ganzes System durcheinander gebracht.

    rolohandy
     
  4. Hotzeplotz, 03.07.2012 #4
    Hotzeplotz

    Hotzeplotz Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    12.12.2011
    So wörtlich war das ja nicht gemeint. :flapper: Hab halt den identischen Post auch dort gelesen. Aber hast du dazu nun neue Erkenntnisse? Würde mich auch interessieren.
     

Diese Seite empfehlen