1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme mit micro sd Karten > 2GB

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das HTC Wildfire S" wurde erstellt von Gorg, 15.06.2012.

  1. Gorg, 15.06.2012 #1
    Gorg

    Gorg Threadstarter Gast

    Hallo,

    ich habe neulich ein HTC Wildfire S Handy geschenkt gekriegt und ein bischen daran gespielt. Den Bootloader habe ich bereits mit den HTCdev tools entsperrt ( S-ON wird nach wie vor angezeigt weil ich keinen htc-clip habe bzw. jemanden kenne der in Nürnberg so ein Gerät besitzt ), das clockwork tool installiert.

    Ich habe bis jetzt einige Roms versucht, so gut wie keines hat auf diesem handy richtig funktioniert.

    Dieses ROM gefällt mir zur Zeit sehr gut:

    [ROM] HTC Thing l Beats --{,_,">[FINAL]·?°. ?Ô˜ô? »»[einstein.frat mod] 5-21-12 - Android Forums

    Jetzt zu meinem Problem, ich habe für dieses Handy 2 weitere micro sd Karten gekauft ( 4GB Sandisk als Beilage zu einem micro SD Adapter, 16GB Transcend Class 10 ), kann diese jedoch nicht in Verbindung mit diesem Mod verwenden.

    Ich habe alle 3 Karten entsprechend dem How2 partitioniert ( 1st Fat32, 2nd EXT4, 3rd Linux Swap ). Dabei habe ich bei allen 3 Karten geachtet, dass die EXT4 Partition nicht größer als 1,6GB wird.

    Ich kann zwar das ROM normal installieren und starten, führe ich jedoch anschließend nach einem Neustart im Recovery Modus die Data2SD.zip aus, bleibt das Handy beim HTC Logo hängen.

    Diesen Fehler habe ich ausnahmslos nur wenn ich die 4GB oder 16GB Karte benutze, mit der 2GB Karte ( ca 400MB FAT32, 1,5GB EXT4, 100MB Swap ) lässt sich das Handy nach der Installation von Data2SD einwandfrei starten.

    Ich möchte ungerne auf diese ROM verzichten, egal wie vollgestopft die jemandem erscheinen würde, wiederrum möchte ich auch gerne die extra gekaufte 16GB Karte nutzen.

    Kennt jemand die Ursache des Problems? Ich vermute, dass Data2SD Probleme mit "großen" Karten und Partitionen hat, als ich mir den Inhalt der 16GB Karte unter Linux angeschaut habe, war im Vergleich zur 2GB Karte so gut wie nichts drauf.

    Wäre es möglich die Thing Rom soweit zu verändern, dass diese z.B. nicht auf Data2SD angewiesen ist und nach der Installation Link2SD oder eine andere APP ab Werk vorinstalliert wird und diese die 16GB Karte verwalten kann?

    Das Handy kann wie gesagt die Karte erkennen, der korrekte Inhalt der FAT32 Partition ( knapp 12GB ) wird angezeigt, allerdings kann ich die Thing ROM nicht ohne Data2SD nutzen, geschweige denn eine weitere App installieren; das Handy hängt sich bei der Installation auf und startet neu.

    Beste Grüße,

    Georg

    P.S: Das Handy verfügt über kein Branding, zumindest ist mir beim Starten noch nie ein T-Mobile oder O2 Logo aufgefallen.

    EDIT: Eine alternative, ähnlich hochwertige ROM würde ich auch in Erwägung ziehen, wenn diese garantiert ohne Probleme mit der 16GB Karte harmoniert. Ich lege wert auf folgende Eigenschaften:

    -root
    -CPU Einstellungsmöglichkeiten a la Voltage Control oder ähnliche Software
    -addfree bzw. mit blockierten Adds von Google und HTC
    -möglichst schnell da die Hardware des Wildfire S nicht gerade zu der leistungsstärksten gehört ( dafür ist das Handy auch relativ günstig )
    -Möglichkeit Apps und/oder Daten auf eine extra Partition auf der SD Karte aus zu lagern ( Data2SD scheint Probleme zu bereiten ).

    Wie gesagt, auch wenn die Thing Rom überfüllt wirkt, diese lässt sich relativ einfach installieren ( 2x Reboots ), allerdings gibt es zumindest bei mir Probleme mit größeren Speicherkarten.

    Ich habe spaßeshalber versucht den Inhalt der 2GB Karte auf eine 16GB zu clonen, dann startet zwar das Handy, jedoch spuckt es logischerweise eine Fehlermeldung nach der anderen aus ( die Karten ID stimmt logischerweise nicht überein )
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2012
  2. Prototyp1981, 16.06.2012 #2
    Prototyp1981

    Prototyp1981 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,576
    Erhaltene Danke:
    616
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Phone:
    HTC One M8 (2014)

    Hi,

    ich habe mir jetzt Dein Problem ein paar mal durchgelsen aber ich komme nicht wirklich damit klar warum Deine 16gb micro-SD nicht funktionieren sollte?!! Hm, eigenartig... Ich habe eine 32gb class10 und wo ich noch die Thing Rom inkl. Data2SD benutzt hatte gab es keine Probleme beim booten aber ich rate Dir generell beim Wildfire S vom Data2SD ab. Es gibt nun 2 Varianten:

    1. Wenn Du unbedingt die Thing Rom haben willst so stelle ich mich zur Verfügung mit Dir zusammen daraus eine Re-Odex Version zu basteln (per Fern Diagnose) aber
    2. Wenn Du keinen Wert auf die Custom Icons bei der Thing Rom legst und eine schnelle Rom inkl. Deinen Ansprüchen was Übertaktung, Root, High-End Kernel etc. angeht dann schau mal unter diesem Link nach da ich für disciplexone seine neue Rom eine Re-Odex Version gemacht habe und benutze diese mit APPS2SD also A2SDGUI selbst. V6 SuperCharger kann man nach Bedarf noch aktivieren. Hier der Link:

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...-dscplx1-new-oc-kernel-sense-2-1-deutsch.html

    Solltest Du noch Fragen haben dann kannst Du Dich melden...

    Viele Grüße :D
     
  3. Gorg, 16.06.2012 #3
    Gorg

    Gorg Threadstarter Gast

    Hallo,

    die Thing ROM war mir auch sympathisch weil man diese mit relativ geringem Aufwand installieren konnte ( 2x Reboots ), die disciple ROM schreckt da leicht ab wenn man das Gerät 1000x mal neustarten muss.

    Ich weiß nicht wieso Data2SD solche Probleme bereitet, mit der 2GB Karte ist das Handy in knapp 30 min betriebsbereit ( ROM + Data2SD ).

    Ich würde mich über eine angepasste Thing ROM freuen oder wenn du deine neue ROM etwas vereinfachen könntest, ohne, dass man etliche Pakete selber hinzufügen müsste ( also im Grunde ähnlich wie die Thing ROM die wirklich mit 2x Reboots auskommt ).

    Besten Dank,

    Georg
     
  4. Prototyp1981, 16.06.2012 #4
    Prototyp1981

    Prototyp1981 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,576
    Erhaltene Danke:
    616
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Phone:
    HTC One M8 (2014)

    Ich kann das jetzt nicht gantz nachvollziehen wo das Problem ist 3-5 Mal in die Recovery zu booten???!!! Passiert doch nix dadurch... Aber normalerweise wenn Du keinen Wert auf Mods legst brauchst Du doch nur die Re-Odex zu downloaden und zu flashen. Dann bist Du nur 1 Mal in der Recovery...

    Viele Grüße :D

    Edit: Magst wohl nicht das wir über Dein Wildfire S für die Thing eine Re-Odex erstellen??? Weil ich erstelle über mein Wildfire S für die Thing Rom keine da ich in den letzten 5 Tagen 5 Mal neu geflasht habe und jetzt keine Lust nochmal dazu habe. Aber wir könnten das zusammen über Dein Wildfire S machen...

     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2012
  5. Gorg, 16.06.2012 #5
    Gorg

    Gorg Threadstarter Gast

    Also hätte ich bereits mit der Re-Odex ROM die benötigten Features? Ich glaube ich werde dann doch gleich die ROM testen.

    EDIT: Ich wäre an eine mod. Thing Version interessiert, was genau müsste ich machen bzw. welche Daten benötigst du genau?
     
  6. Prototyp1981, 16.06.2012 #6
    Prototyp1981

    Prototyp1981 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,576
    Erhaltene Danke:
    616
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Phone:
    HTC One M8 (2014)

    Wenn Du noch in knapp 30 min hier on bist schick ich Dir eine PN...

    Grüße :D
     
  7. Gorg, 16.06.2012 #7
    Gorg

    Gorg Threadstarter Gast

    Klar, ich bin noch ne Weile online ;) Grüße
     
  8. Prototyp1981, 16.06.2012 #8
    Prototyp1981

    Prototyp1981 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,576
    Erhaltene Danke:
    616
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Phone:
    HTC One M8 (2014)

    Juhu,

    und funktioniert es???

    Viele Grüße :thumbsup:

     
  9. Gorg, 16.06.2012 #9
    Gorg

    Gorg Threadstarter Gast

    Hallo,

    die Odex Version lässt sich zwar installieren, A2SD klappt zwar auch, jedoch fehlt Google Play und der Android Market, Facebook und ein paar andere Apps; ich kann somit nichts weiter installieren.

    Die andere Version hat zwar einige Apps, jedoch hängt sich diese auf wenn ich über google play den root explorer installieren will.

    Kann man die Thing ROM soweit umbauen, dass sich diese genauso wie die Odex Version installieren lassen würde in Verbindung mit A2SD ?

    Grüße,

    Georg
     
  10. Prototyp1981, 16.06.2012 #10
    Prototyp1981

    Prototyp1981 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,576
    Erhaltene Danke:
    616
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Phone:
    HTC One M8 (2014)

    Hi,

    also Google Play ist ehemals Android Market und ich habe mir frisch meine Re-Odex nochmals gedownloaded und es ist Google Play enthalten. Also wird dieser auch mit gemountet. Wenn er bei Dir nicht enthalten ist dann downloade Dir doch Google Play über Chip.de. Auf die micro-SD kopieren + über den Dateimanager installieren. Facebook habe ich entfernt weil es eine Re-Odex Version ist und dort ist soetwas nicht mehr enthalten. Klar kann man die Thing Rom umbasteln aber ich habe im Moment keine Zeit. Wenn Du Dich daran machen willst dann hier der Link:

    [DEV][TUT] How to re-odex deodexed roms for use with link2sd - Android Forums

    Wenn es Dir aber zu umständlich ist dann bleib doch einfach bei deodexed und deinstalliere per Root Uninstaller oder Titanium Backup die Apps die Du nicht haben magst...

    Viele Grüße :D
     
  11. Gorg, 16.06.2012 #11
    Gorg

    Gorg Threadstarter Gast

    Hallo,

    ich bin nach der Anleitung vorgegangen ( die mir in einigen Punkten sehr konfus erscheint ). Flashe ich anschließend die ROM, hängt sich das Handy beim Neustart auf ( weißer HTC Screen ).

    Ich weiß langsam nicht mehr weiter, kann man dich nicht überzeugen, eine veränderte Thing ROM anhand der Anleitung zu erstellen, nur um sicher zu gehen, dass ich nicht irgendwas verpfuscht habe? Ich komme jedenfalls nicht weiter.

    Grüße,

    Georg

    EDIT: Das Handy ist ein Fall für die RMA. Ich habe andere Mods zum Laufen gebracht, jedoch wird die SD Karte ( 16GB ) oft sporadisch getrennt. Klarer Fall von HTC Qualität.
    Ich setze wieder die 2GB Karte ein, immerhin scheint das Handy mit dieser stabil zu funktionieren...

    EDIT 2: Es liegt also eindeutig am Handy, mit der 2GB Karte funktioniert Wildchild v2.0 mit Link2SD einwandfrei, ganz ohne freezes und spontan getrennte SD Karten..
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.06.2012
  12. Prototyp1981, 16.06.2012 #12
    Prototyp1981

    Prototyp1981 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,576
    Erhaltene Danke:
    616
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Phone:
    HTC One M8 (2014)

    Hi,

    im Moment erstelle ich keine Re-Odex der Thing Rom aber ich verstehe nicht ganz warum Du nicht bei deodexed bleibst??? Warum ich es zeitlich nicht hinbekomme liegt daran das es viele User hier gibt die Hilfe benötigen und der Tag hat ja nur 24 Stunden. Andere Sache ist wenn ich eine erstelle und das flashen funktioniert bei mir und wiederrum bei Dir nicht dann ist das Geschrei auch wieder groß, wieso, weshalb, warum... Du hast ja genauso gesagt das bei der DSCPLX1 Rom die Re-Odex bei Dir nicht funktioniert, kann ich auch nicht nachvollziehen.

    Viele Grüße

    Prototyp1981

    Edit: Morgen früh kann ich sagen ob die DSCPLX1 Re-Odex funktioniert da ich diese heute späten Abend mit einem User flashe...

     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2012
  13. Gorg, 16.06.2012 #13
    Gorg

    Gorg Threadstarter Gast

    Hallo,

    das Handy hat anscheinend wirklich eine Macke, die 2GB Karte funktioniert jetzt mit der Wildchild v2.0 ROM ziemlich flott, genauer gesagt noch um einiges schneller als die Thing ROM...dafür schaut diese optisch betrachtet auch besser aus. Für meinen Zweck reicht jetzt erst einmal die Wildchild ROM aus in Verbindung mit Link2SD.

    Danke nochmal für deine Mühe!

    Grüße,

    Georg
     
  14. Prototyp1981, 17.06.2012 #14
    Prototyp1981

    Prototyp1981 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,576
    Erhaltene Danke:
    616
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Phone:
    HTC One M8 (2014)

    Hi,

    also nicht nur ich sondern auch keith1967 können sagen das die Re-Odex der DSCPLX1 zu 100% funktioniert und der Google Play Store ist mit gemountet d.h. die App ist vorhanden. Keith1967 und ich wir haben in den letzten Stunden sein Wildfire S über Ferndiagnose entsperrt und die Custom Rom inkl. Kernel Update geflasht. Alles läuft so wie es soll, diese Info wollte ich hier nur kurz geben...

    Beste Grüße vom

    Prototyp1981

    Edit: Wenn alles funktioniert steht heute gegen Abend einmal eine Re-Odex für die Thing Rom & Aroma Sense 3.5 Rom zum download bereit!!!

    Edit 2: Für die Sense 3.5 Re-Odex Rom kann ich ja gar nicht die von Skippycentraal nehmen da diese den Aroma Installer integriert hat und über 300 MB an Größe aufweist. Ich teste gerade eine andere Sense 3.5 Rom welche auch auf Gingerbread 2.3.5 basiert und als International Version ausgewiesen ist. Ich bin gespannt aber dafür der Downloadlink für die Re-Odex kann noch dauern. Ich hoffe auf Verständnis!!! Vielen Dank dafür...

     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2012

Diese Seite empfehlen