1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme mit mp3 und Googlemusic

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von chrischi007, 13.06.2012.

  1. chrischi007, 13.06.2012 #1
    chrischi007

    chrischi007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.06.2011
    Folgender Sachverhalt liegt bei mir vor:
    Ich habe ca. 5 GB Musik auf einen USB Stick kopiert (PC -> Stick). Der Zugriff mit dem Acer war kein Problem, auch CD Cover wurden angezeigt.

    Dann habe ich vom Stick ca. 3 GB wieder gelöscht (auf dem PC). Wenn ich den Stick jetzt wieder in den Acer stecke, werden die gelöschten Alben immer noch angezeigt (in Googlemusic/Winamp) und die Alben die nicht gelöscht wurden können in Googlemusic nicht abgespielt werden... Aus Astro kann ich mp3s abspielen.

    Gibt es irgendwo eine Datenbank oder so was, wo die Informationen hinterlegt werden?
     
  2. DieGoldeneMitte, 13.06.2012 #2
    DieGoldeneMitte

    DieGoldeneMitte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Offiziell gibt es da keine DB, aber die internen Daten kann man (wie bei allen Apps) mittels
    Einstellungen > Apps (Tab "Alle") > Google Play Music > Daten Löschen
    löschen.
     
  3. chrischi007, 14.06.2012 #3
    chrischi007

    chrischi007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.06.2011
    Ich habe mal weiter geschaut... in jedem Player werden noch die Alben angezeigt, obwohl der Stick draußen ist... :-/ Es muss also eine gemeinsame Datenbank geben. Eigentlich müsste jetzt alles weg sein, wenn der Stick nicht dran ist, oder?
     
  4. petersa501, 14.06.2012 #4
    petersa501

    petersa501 Android-Experte

    Beiträge:
    617
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Leider erzeugen die meisten Player ungefragt Dateipfade mit Thumbnails (Vorschaubildern) die dann zur Anzeige genutzt werden und das in eigenen Pfaden. Diese führen dann dazu, dass die Festplatte/ SD Speicher, insbesondere dann wenn man mit anderen Programmen Bilder löscht, diese systematisch zugemüllt wird. Hier hilft nur ein Dateimanager. Die Thambnailpfade finden, löschen und neu erzeugen lassen. Diese Pfade bleiben übrigens meistens auch dann erhalten, wenn man das Programm deinstalliert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2012
  5. Herby3, 14.06.2012 #5
    Herby3

    Herby3 Android-Experte

    Beiträge:
    686
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    23.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2
    @chrischi007... und, sind in den Alben auch die einzelnen Music-Files noch vorhanden?. Hatte einen ähnlichen Fall, da waren die Ordner noch vorhanden, aber alle leer.
     
  6. petersa501, 14.06.2012 #6
    petersa501

    petersa501 Android-Experte

    Beiträge:
    617
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Eigentlich nicht. Lediglich die Verweise zu den nun schon entfernten oder gelöschten Files. Gleiches gilt für Bilder.
     
  7. chrischi007, 15.06.2012 #7
    chrischi007

    chrischi007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.06.2011
    Also, die Dateien wurden im Player auch angezeigt, obwohl der Stick nicht dran war...
    Und Teilweise wurden Dateien nicht abgespielt, nachdem der Stick wieder reingesteckt war.

    Ich bin jetzt (leider) wie folgt vorgegangen:
    - Stick raus
    - Google Music (App) gestartet und alle Dateien (einzeln) gelöscht - gesamt löschen ist in der App nicht möglich.
    - Stick rein
    - Google Music gestartet
    - Schwups waren alle Alben da und konnten abgespielt werden.

    Ich hoffe, dass ich nicht noch mal 800 Dateien einzeln löschen muss :-(
     
  8. knoppers, 18.06.2012 #8
    knoppers

    knoppers Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.09.2010
    Wenn man alle DB von allen Playern löscht, bzw Daten löscht, dies hat bei mir geholfen. Bei mir ist Acer Media drauf, an dem es gelegen hatte. Habe die DB gelöscht. Die Thumbs kann man über die Galerie löschen. Danach tut sich auch Google Music richtig aktualisieren.
     
  9. chrischi007, 19.06.2012 #9
    chrischi007

    chrischi007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.06.2011
    Wo finde ich diese DB?
     
  10. knoppers, 19.06.2012 #10
    knoppers

    knoppers Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.09.2010
    Einstellungen -> Apps -> <Name der jeweiligen App> -> Cache und Daten löschen.
     
  11. chrischi007, 20.06.2012 #11
    chrischi007

    chrischi007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.06.2011
    Acha,

    ich habe jetzt ein ähnliches Problem bei Bildern... Ich habe Fotos von einer SD aufs Tab in ein Ordner kopiert. Anfangs war auch alles wunderbar... jetzt scheint jedes Foto doppelt da zu sein (wenn man mit einer App durch die Fotos scrollt). Wie kommt so was?
     
  12. knoppers, 20.06.2012 #12
    knoppers

    knoppers Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.09.2010
    Wenn du diese kopiert hast, ist das normal. Dein Fotoprogramm liest alle Fotos, und alle Fotos heißt SD-Karte und dein Ordner wo auch immer wenn du kopiert hast. Anders ist dies wenn du die Fotos verschiebst, da sollte dein Programm dies merken und anpassen, wobei ich mich nicht darauf verlassen würde.

    Lösung:
    Genau das selbe wie bei der Musik, man muss die jeweilige Datenbank, bzw. den Cache des Programmes leeren, manche Programme merken das selber und manche nicht.
     
  13. chrischi007, 21.06.2012 #13
    chrischi007

    chrischi007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.06.2011
    So ein Mist... schon wieder das gleiche Problem bei der Musik... Cover sind zu sehen, beim Abspielversuch sagt er, dass die Datei nicht gefunden wurde :/

    Wie kann das sein, ich habe seit dem keine neuen Dateien hinzugefügt... was soll ich jetzt machen? Bei jedem Mediaprogramm habe ich jetzt den Cache geleert.

    EDIT:
    Das einzige Programm was noch vernünftig abspiel ist Poweramp... Mit Cover :) Alle anderen haben Probleme... echt komisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2012
  14. knoppers, 21.06.2012 #14
    knoppers

    knoppers Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.09.2010
    PowerAmp tut auch selber seine Bibliothek aktualisieren. Die meisten anderen Apps leider nicht.
     
  15. chrischi007, 21.06.2012 #15
    chrischi007

    chrischi007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.06.2011
    Hast du noch einen Tipp für mich, welchen Bildbetrachter ich nutzten soll? Das mit den doppelten Fotos nervt tierisch :-/

    Ich möchte nur anschauen, evt. mit diashow... bearbeiten brauche ich nicht.
     
  16. knoppers, 21.06.2012 #16
    knoppers

    knoppers Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.09.2010
    Tut mir Leid aber Bildbetrachter weiß ich leider keinen.
     
  17. chrischi007, 21.06.2012 #17
    chrischi007

    chrischi007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.06.2011
    Habe einen gefunden - Quickpic... keine doppelten Bilder :)
     

Diese Seite empfehlen