1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme mit Nandroid Restore

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von MattiHH, 14.09.2010.

  1. MattiHH, 14.09.2010 #1
    MattiHH

    MattiHH Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.01.2010
    Phone:
    Huawei Mate S
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 10.1
    Ich komm nicht weiter beim Nandroid-Backup wiederherstellen.

    Ich hab mich durchs Forum gewühlt und definitiv nix gefunden. Ist mir auch fast bisschen peinlich deswegen nen neuen Thread aufzumachen,

    aber ich weiß echt nicht mehr weiter :(


    Ich hab hier mein altes Milestone, mit dem bekannten Hardware-Tastatur Bug, das Buchstaben doppelt kommen.
    Und ein nagelneues, .36 FW.

    Plan war: Nandroid backup erstellen und wieder auf dem Neuen herstellen.
    Geklappt hat das Backup herzustellen.
    Auch gelöst hab ich das Problem mit dem Bootloader (90.78 bei dem neuen, das Alte hat ne ältere Version drauf. (Danke für das How-to zu dem Problem :) )

    Auf meinem "defekten" Stein war das
    OpenRecovery Second Edition [ehemals LMF mod], mit dem ich auch das Nandroid full backup gemacht habe.

    Das Backup in dem Script wiederherzustellen ging gar nicht, das Telefon blieb mit dem Motorola-Logo hängen. (Erster Lösungsansatz)

    Dann mit dem TimeTurn Milestone Mod 2.5.0 (10-09-01) probiert,ebenfalls Nandroid Restore versucht genau nach Anleitung vorgegangen, Fehlermeldung hier: unable to mount sd card


    Ich hab das neue Steinchen mehrfach geflasht mit der verwundeten ROM, bleib aber immer wieder vor den o.g. selben Problemen hängen....


    Hat wer nen Lösungsansatz für mich? Ich weiß echt nicht mehr weiter, bis dato konnte ich mir immer selber bzw. mit der SuFu helfen, aber diesmal bin ich am Ende
    :(


    Danke schon mal für eure Hilfe!

    EDIT: und irgendwie hab ich die Schriftarten und Größen durcheinandergehauen...örgs...hoffe man kanns trotzdem lesen, war keine Absicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2010
  2. -FuFu-, 15.09.2010 #2
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    wenn du meine OpenRecovery nutzt, dann versuch mal nur "system" und "data" wiederherzustellen, das kann man ja auswählen beim restore in der aktuellen Version...
     
    MattiHH bedankt sich.
  3. MattiHH, 15.09.2010 #3
    MattiHH

    MattiHH Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.01.2010
    Phone:
    Huawei Mate S
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 10.1
    Guten Morgen,

    Danke erstmal für den Tipp, aber auch da grinst mich beim Restore (mit deinem Script) auch nur das Motorola-Logo an.

    Ich werd nochmal das andere probieren, ich hab so ein Verdacht. Das ich das MS einmal ohne USB Verbindung booten muss, er die Karte fertig erkennt und dann das Problem mit dem unable to mount nicht mehr besteht.
    Im schlimmsten Fall hab ich dort das gleiche Problem wie mit deinem Script ;) Werde berichten...

    EDIT: Auch das war's nicht, ich geb's mit dem anderen Script auf. Beschränke mich mal der Einfachheit halber auf das ehemalige LMF.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2010
  4. TimeTurn, 15.09.2010 #4
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,111
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Wenn Dir Nandroid sacht, es könne die SD-Karte nich mounten würde ich in diese Richtung suchen: Sichere mal den Inhalt der Karte auf dem PC, sag dem Stein dann "SD-Karte entnehmen" - dann wird "SD-Karte formatieren" auswählbar. Das mal durchführen und es nochmal versuchen.

    FuFu nimmt vermutlich das neue Nandroid aus OR 1.37, daher verhält sich das anders, ich nutze ein selbst umgebautes Nandroid 2.2.1, also die bisherige Version.
     
    MattiHH bedankt sich.
  5. MattiHH, 15.09.2010 #5
    MattiHH

    MattiHH Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.01.2010
    Phone:
    Huawei Mate S
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 10.1
    Moin,

    auch dir erstmal herzlichen Dank.

    Ich probier deine Variante gleich aus, muss nur erstmal wieder per RSD flashen, da nach jedem BackUp Restore gar nix mehr geht.

    EDIT: Die gute Nachricht zuerst: Die Fehlermeldung unable to mount kommt nicht mehr :top:
    Nun ist hier das gleiche Problem wie bei FuFu's Script. Bleibt beim Motorola Logo hängen :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2010
  6. TimeTurn, 15.09.2010 #6
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,111
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Dann ist wohl das nandroid gar - ich hoffe Du hast nach dem flashen ein neues gemacht :p
     
  7. MattiHH, 15.09.2010 #7
    MattiHH

    MattiHH Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.01.2010
    Phone:
    Huawei Mate S
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 10.1
    So Neues von der Front!

    Ich hab Memhack,root, usw. in dem Script vorher ausgeführt und dann nur "data" wieder hergestellt. Und siehe da, da war mein System wieder.
    Zumindest halbwegs und offensichtlich ziemlich wackelig auf den Beinen
    Das schöne schwarze Android Black Theme ist irgendwie verschwunden. Das müsst ich aber alleine hinbekommen ;)
    Und mit dem Overclock haut auch noch nicht richtig hin.
    Eingegegeben im Script waren 1000/56 und SetCPU und Milestone Overclock zeigen mir 800/56 an. Starte ich die beiden, oder eines davon, FC und reboot.

    Dann im Script mal Overclock rausgenommen, manuell per Milestone Overclock selbes Problem.Grml....
     
  8. MattiHH, 15.09.2010 #8
    MattiHH

    MattiHH Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.01.2010
    Phone:
    Huawei Mate S
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 10.1
    Ich hab mein "altes" MS noch funktionierend hier liegen. Kann jederzeit noch Backups machen. Das ist nicht das Problem. Wiederherstellen kann ich sie nur nicht....
     
  9. eybee1970, 15.09.2010 #9
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    welches Theme hattest du denn drauf? War es auch eines für 2.36? Nicht dass Du ein 'altes' genommen hast, dass vielleicht nur auf 2.34 ausgelegt war....das würde einiges erkären
     
  10. MattiHH, 15.09.2010 #10
    MattiHH

    MattiHH Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.01.2010
    Phone:
    Huawei Mate S
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 10.1
    War in der Tat ein "altes" damals aus dem ersten CommunityScript. Und es lief wunderbar mit der 2.36 auf dem "defekten" MS. Keine FC, keine Abstürze, alles Bestens.

    EDIT: Also nochmal ergänzend.
    JA, ich konnte meine persönlichen Daten (Einstellungen,Apps und das ganze Geraffel) wieder herstellen.
    Problem immernoch: Overclock. Auch ohne MS Overclock und SetCPU, nur mit Community Script übertaktet, immernoch quälend langsam dazu ständig FC und wieder und wieder Reboot.
    So kann es nicht bleiben. Also alles nochmal auf Null....
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2010
  11. eybee1970, 15.09.2010 #11
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    MattiHH bedankt sich.
  12. MattiHH, 15.09.2010 #12
    MattiHH

    MattiHH Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.01.2010
    Phone:
    Huawei Mate S
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 10.1
    Auch hier Danke für den Tipp. Hab's auch probiert, lief auch vernünftig. Dann versucht MS Overclock zu installieren, wieder Feierabend. Komisch. Die App läuft in der gleichen Konfiguration auf dem alten Telefon wie eine 1...


    Gut, ich glaube ich schau nochmal bisschen umher ob ich das alte System nicht doch zum Laufen bekomme, muss ja nur o.g. App loswerden und dann schauen wie ich sonst noch übertakten kann.

    Danke nochmal an die Tippgeber :thumbsup:
     
  13. justanordinarydude, 15.09.2010 #13
    justanordinarydude

    justanordinarydude Gast

    du könntest versuchen die neue openrecovery auf deinem alten stein draufzuhaun, ein backup zu machen, das backup auf den neuen stein kopieren und mit derselben recovery version das backup einspielen, dann ein aktuelles theme drüber und die mods vornehmen?

    oder du flasht das neue milestone auf die alte firmware zurück, spielst das backup ein, datest dann auf 2.36 per service sbf, bevor du die anderen mods/themes wieder vornimmst?

    jedenfalls würd ich ne aktuelle openrecovery sowohl fürs nandroid erstellen als auch fürs nandroid aufspielen empfehlen, aber du scheinst mittlerweile ja eh schon ein bisschen weiter zu sein =)

    und ich weiss nicht genau wie sehr du noch irgendwas ausser bspw. fufu's openrecovery brauchst wenn du overclocken magst, setcpu is ja auch mehr dann fürs feintuning,

    was ich sagen will ist das du probieren könntest auf setcpu und die milestone_overclock zu verzichten und das openrecovery das übertakten allein erledigen lassen, setcpu kannst du ja noch immer nachinstallieren.

    evtl kannst du apps aus dem nandroid mit unyaffs löschen, ich weiss aber nicht wie du das dann wieder zurück zu nem flashbaren nandroid kriegst
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.09.2010
  14. kniffo80, 15.09.2010 #14
    kniffo80

    kniffo80 Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    LG G3 D855 32 GB
    Wenn es mit Nandroid gar nicht klappt, würde ich das System eh komplett neu aufsetzen und vom alten Milestone ein selektives Titanium Backup machen (only apps). Dann das Titanium Backup auf dem neuen Stein wieder herstellen (dazu müsste sich auf der alten SD ein Ordner TitaniumBackup befinden, den nehmen und komplett so, wie er ist, auf die neue SD Card kopieren).
     

Diese Seite empfehlen