1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme mit SD-Karte

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von Unreleased, 07.09.2011.

  1. Unreleased, 07.09.2011 #1
    Unreleased

    Unreleased Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Hallo zusammen,

    ich bin seit 2 Wochen stolzer SGS+ Besitzer und auch wirklich zufrieden mit meiner Kaufentscheidung. Allerdings hat mir das SGS+ jetzt schon zweimal das Dateisystem der Speicherkarte zerstört und somit waren die Daten auch zerstört. Das erste mal war vor ca. 1 Woche als ich nach der Anleitung hier aus dem Forum die Firmware 2.3.4 von samfirmware geflasht hab. Warum auch immer aber ich habe nicht daran gedacht die SD-Karte vor dem flashen zu entfernen. Ok, Dummheit muss eben bestraft werden. :rolleyes2:

    Nachdem ich mir gestern Abend ca. 2GB Musik auf die Karte gepackt habe und heute Mittag zu letzten mal die Musik hörte, war 2 Stunden später, als ich mein Handy stolz einem Arbeitskollegen vorführen wollte alles weg. Zuhause hab ich die SD-Karte in den Card-Reader gepackt und Windows meckerte sofort über ein inkonsistentes Dateisystem.
    Was mir auch noch aufgefallen ist....
    Ich hab mir im Android-Market die "App 2 SD" App installiert. Diese App sowie alle ähnlichen die ich gefunden habe erkennen den internen 5GB Speicher als SD-Karte und ignorieren die externe 16GB Karte vollkommen.
    Ist es normal das der interne Speicher unter
    Code:
    /mnt/sdcard
    gemountet und die externe SD-Karte unter
    Code:
    /mnt/sdcard/external_sd
    gemountet ist?
    Warum wird die externe Karte im Verzeichnisbaum des internen Speichers eingehangen ?
     
  2. Abaddon, 07.09.2011 #2
    Abaddon

    Abaddon Android-Experte

    Beiträge:
    806
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    16.02.2010
    bei mir wird die sd karte ebenfalls so angezeigt. keine ahnung wieso. er teilt den internen speicher scheinbar auf und zeigt die sd karte dann nochmal als external sd an.
     
  3. Unreleased, 07.09.2011 #3
    Unreleased

    Unreleased Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Ok, nur scheitert so ja jeder Versuch eine App auf die SD-Karte zu verschieben weil sie ja im internen 5GB Speicher unter

    Code:
    /mnt/sdcard
    landet... :confused:
     
  4. jaybee83, 07.09.2011 #4
    jaybee83

    jaybee83 Android-Experte

    Beiträge:
    566
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Hm es scheinen sich die berichte über zicken mit der sd karte zu mehren... Hatte auch schon nen vorfall wo iwie das fs meiner karte abgeschossen wurde und daten futsch waren(war zum glück nix wichtiges druff). nicht dass dasn genereller bug is beim sgs+! und joa der interne speicher wird in system partition und "interne sd" für daten getrennt.per root kann man aber die system partition freischalten sodass man die vollen 8gb zur verfügung hat.daneben wird die externe sd nomma extra angezeigt.doofes system ich weiss... :/

    cheers

    Sent from my GT-I9001
     
  5. Unreleased, 07.09.2011 #5
    Unreleased

    Unreleased Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Hab gerade nochmal Musik auf die Karte gezogen und bin dann mit dem Hund gassi gegangen. Musik hören war nicht drin weil nur Datenmüll auf der Karte war. Zum guten Ende startete das SGS+ neu und blieb dann mit dem "S" Startbild im schicken Grünstich hängen... :scared:

    Vieleicht sollten wir hier mal posten was wir für SD-Karten verwenden und ob es damit probleme gibt. Vieleicht kommt das SGS+ einfach nur mit bestimmten Karten nicht klar...

    Meine ist ne 16GB Samsung Class 2 - Modell: MMB3R16GUACA

    Die Karte funktioniert im Laptop und in meinem Samsung Wave einwandfrei!
     
  6. Abaddon, 08.09.2011 #6
    Abaddon

    Abaddon Android-Experte

    Beiträge:
    806
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    16.02.2010
    habe ne 8gb von sandisk. hat beim ersten einlegen rumgezickt und wurde nicht erkannt. nach bissl rumprobieren und "rein, raus" geht sie aber jetzt ohne probleme.
     
  7. _strauch_, 08.09.2011 #7
    _strauch_

    _strauch_ Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  8. Unreleased, 09.09.2011 #8
    Unreleased

    Unreleased Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Kleines Update von mir...

    Als ich hier gestern gepostet hab das ich ne 16 GB Samsung Class 2 SD-Karte habe, war das einfach nur das Ergebniss von Google auf die Modellnummer.

    Die Karte ist laut Beschriftung aber eine SanDisk 16GB Class 4 die auf dem Rückseite die Modellnummer von Samsung trägt. Kann ich mich wohl bei dem netten Händler bei Amazon bedanken... :mad2:
     
  9. jaybee83, 09.09.2011 #9
    jaybee83

    jaybee83 Android-Experte

    Beiträge:
    566
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Samsung fertigt die speicherchips an sich, SanDisk ist die firma die diese dann als produkt weiter verkauft :) is dasselbe bei SSDs zB, wennde ne Corsair hast die aber Flash chips von Hitachi, Hynix oder wat weiss ich drin hat ^^

    cheers
     
  10. Emjot, 07.01.2012 #10
    Emjot

    Emjot Android-Experte

    Beiträge:
    553
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Hallo,
    ich weiß, der Thread ist schon etwas "angestaubt", aber:

    In meinem Nokia 5230 (hat mittlerweile einen defekten Touchscreen) habe ich erfolgreich eine SanDisk Mobile Ultra 8GB microSD/HC genutzt. Als ich mein SGS+ bekommen habe und die voller Freude eingelegt hab, hat sich nix getan.
    Ich habe versucht, die Karte in einem HTC Legend zu formatieren. Dieses erkannte die Karte aber ebenfalls nicht. Also hab ich die Karte in das kaputte 5230 eingelegt, dieses per USB an den Rechner angeschlossen (zum Glück war der Massenspeichermodus noch aktiviert), die Karte in dem Handy wurde nach einigem hin-und-her erkannt und ich hab sie in (glaube ich) Fat32 formatiert.
    Nur: Mein SGS+ erkennt diese Karte immernoch nicht, obwohl eine NoName 2GB Karte ohne formatieren etc einwandfrei erkannt wird.

    Hat vielleicht irgendjemand eine Idee??

    LG
     
  11. SnoPoX, 07.01.2012 #11
    SnoPoX

    SnoPoX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    523
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Nun, es kann an der Karte liegen. Nicht jede Karte, obwohl vom selben Typ, wird von jedem Gerät erkannt. Es gibt leider Ausnahmen bei der Kompatiblität. Dabei kann eine NoName Karte auch wunderbar funktionieren. Es ist wie mit Arbeitsspeicher am PC, obwohl die Spezifikationen gleich sind. Da kann man nur testen.
    Mein Navi erkennt auch nicht jede Karte auf anhieb. Mein kartenleser hat auch mit einigen Karten Probleme, mal gehts mal nicht. Dabei liegt es aber an den mittlerweile älteren Karten, neue gehen immer einwandfrei. Vielleicht hat die Karte auch schon einen weg?

     
  12. Emjot, 07.01.2012 #12
    Emjot

    Emjot Android-Experte

    Beiträge:
    553
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Heist? Muss ich mir eine neue Karte zulegen?

    EDIT: Mein Handy ist gerootet. Kann man die Karte vllt zum laufen kriegen, wenn man "tiefer ins System eingreift"??
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2012
  13. SnoPoX, 07.01.2012 #13
    SnoPoX

    SnoPoX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    523
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Google ist dein Freund, dein bester :D

    Also die Karte wird so ganz und gar nicht von deinem Handy erkannt?
    Einstellungen -> SD-Karte und Telefonspeicher -> Dort ist nichts mit SD Karte formatieren?

    Probiere die Karte einige mal rein und raus, bis es geht, vielleicht hast du das selbe Problem, welches ich zitiert habe und auch schon davon beschrieben habe. Ansonsten kauf dir eine neue Karte, oder leih dir eine von einem Freund, damit du den Typ bei dir schonmal drinnen hattest. Hier im FOrum gibts auch ein Zubehör Unterforum, dort steht sicher auch was zu Speicherkarten (google zur not, es gibt schon genug Leute die in ihrem SGS/+ eine Karte drin haben, die können dir dann auch berichten). Bei Amazon steht auch meist in den Kommentaren drin, ob einer die Karte in sein SGS+ gepackt hat und es dann klappte/oder nicht. Es gehen auch 64GB Karten, obwohl laut Handbuch nur 32GB gehen sollten. Such dir bei Amazon zur not deine Favoriten raus und lies nach, ob die Karten kompatibel sind.

    Ach, da ich bezweifle, dass gesucht wird verlinke ich hier mal wenigstens einen Beitrag...
     
  14. Emjot, 07.01.2012 #14
    Emjot

    Emjot Android-Experte

    Beiträge:
    553
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Exakt, die wird gar nicht vom Handy erkannt. Weder beim reinschieben während des Betriebs, noch nach dem Ausschalten, reinschieben und neustarten ... :/

    Ich schau mich dann mal nach ner neuen um ;)
     
  15. Emjot, 07.01.2012 #15
    Emjot

    Emjot Android-Experte

    Beiträge:
    553
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Das geht im Dateimanager ;)
     
  16. Emjot, 08.01.2012 #16
    Emjot

    Emjot Android-Experte

    Beiträge:
    553
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Mein Problem hat sich auch gelöst: Mein dämliches 5230 hat von alleine ein Speicherkarten-Passwort eingestellt (ist ein bei Nokia bekanntes Problem). Als ich dieses deaktiviert habe, konnte ich die in meinem S+ nutzen :)
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung galaxy gt-i9001 16gb sd karte