1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme nach 2.3.5-Update: Probleme mit Touch Wiz

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von kris781, 22.12.2011.

  1. kris781, 22.12.2011 #1
    kris781

    kris781 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.09.2009
    Hallo,

    seit dem 2.3.5-Update spinnt Touch Wiz bei mir. Nach jedem Neustart stimmt die Anordnung der Apps nicht mehr. Dies bezieht sich auf die Apps, die auf dem Desktop immer in der untersten Zeile zu sehen sind (in den Voreinstellungen glaub ich "Telefon / Kontakte / Nachrichten / Anwendungen". Da ich häufig Google Mail und Whatts App nutze, habe ich diese Apps gegen Kontakte und Nachrichten eingetauscht.

    Das hat auch immer wunderbar geklappt, nur neuerdings - seit dem Update - haut mir jeder Neustart alles kaputt. Nach dem Neustart erschein Google Mail doppelnt und Whatts App verschwindet. Irgendwann erscheinen dann nur noch drei Apps unten.

    Kann jemand ähnliches berichten?
     
  2. spanny, 25.12.2011 #2
    spanny

    spanny Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Ja ich habe ein ähnliches problem. Ich sortiere meine Apps immer in Ordner und lege diese dann auf dem Startbildschirm und im Apps Menü ab. Seit dem ich über den Einstellungspunkt "Software Aktualisierung" das update auf 2.3.5 erhalten habe ein, ist jedesmal beim neustart wieder alles unsortiert und die Apps haben manchmal eine ganze seite in Benutzung (da kann es schonmal etwas schwieriger sein bei 92 Seiten die gewünschte app zu finden ;-)).

    Hat jemand eine Idee was ich tun kann damit nichts mehr geändert wird?

    Frohe weihnachtstage und einen guten Übergang ins neue Jahr.




    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. Thoddü, 25.12.2011 #3
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,451
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen sollte helfen. Ist aber natürlich jedes Mal doof, weil dann ja alles gelöscht ist.
    Man hört aber immer öfter, dass man nach dem Aufspielen einer anderen Firmware wipen soll. Und tatsächlich läuft das Rom danach gefühlt besser (egal ob Custom oder Stock).

    Ich weiß jetzt zwar nicht inwiefern der Touchwiz-Launcher in den Apps bei Einstellungen auftaucht. Sollte er aber da sein, könnte man noch Cache und Daten löschen. Vielleicht hilft das schon.
     
  4. spanny, 25.12.2011 #4
    spanny

    spanny Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Dankeschön für die schnelle Antwort. Ich werde jetzt mal alle Einstellungen, Kontakte und Dateien sichern und dann in den nächsten Tagen berichten.



    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. kris781, 29.12.2011 #5
    kris781

    kris781 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.09.2009
    Hallo allerseits, erstmal Danke für die Antworten. Spanny, Du scheinst ja wirklich das gleiche Problem wie ich zu haben... Hat das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen bei Dir etwas gebracht? Ich werde leider erst nach Neujahr über WLAN meine Fotos syncen können und würde deswegen bei mir mit einem Wipe noch bis dahin warten.

    Hoffentlich hat's bei Dir geklappt!
     
  6. rogers11, 29.12.2011 #6
    rogers11

    rogers11 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    277
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Phone:
    S2 N4/5/10
    Es reicht auch aus, vom TwLauncher die Daten zu löschen (Einstellungen - Anwendungen verwalten - Alle - ...).

    Dann muß man zwar alle Apps neu anordnen, das geht aber schneller, als das ganze System neu hinzutüddeln.
     
    kris781 bedankt sich.
  7. spanny, 31.12.2011 #7
    spanny

    spanny Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Hallo miteinander, ich bin nun sehr betrübt. Ich habe jetzt alles ausprobiert. Erst habe ich die daten und den cache vom twlauncher gelöscht und als das problem nicht verschwand habe ich dann den kompletten werkszustand zurückgerufen (nicht nur unter "datenschutz" sondern in die wähltasten den code : *2767*3855# eingegeben)
    Jetzt funktioniert nicht mehr vieles ( srollen reagiert nicht, die sd wird nicht mehr aufgerufen und handy hangt sich immer wieder auf).

    Mir wurde jetzt von samsung gesagt dass das alles eigentlich der richtige schritt ist aber bei meinem reboot scheint irgendein software teil zerstört worden sein.

    Fazit: ich schicke das gerät nun ein und ärgere mich derweil , dass ich nicht bei Android 2.3.3 geblieben bin;-)

    Guten Rutsch und viel Glück.



    Ich soll das handy jetzt einschicken.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. Nightly, 31.12.2011 #8
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    @ spanny ...einmal ordentlich komplett neu aufsetzen sollte genügen; Samsungs Erfüllungsgehilfen machen auch nichts anderes ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2011
  9. spanny, 31.12.2011 #9
    spanny

    spanny Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.08.2011
    @
    Nightly

    ...ja ich weiß, aber ich möchte nicht meine Garantie verlieren, deswegen lass ich lieber Profis ran.:)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  10. Nightly, 31.12.2011 #10
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
  11. spanny, 31.12.2011 #11
    spanny

    spanny Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.08.2011
    @
    Nightly

    Danke

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  12. beljos, 01.01.2012 #12
    beljos

    beljos Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,469
    Erhaltene Danke:
    757
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Hallo,

    habe mit der Tasten Eingabe mein s2 wieder auf Werkszustand zurück gesetzt. Seid dem Reboot das Handy öfters (Pin Nummer muss wieder eingegeben werden):sad:

    Was kann ich noch machen, das diese Reboot aufhören :confused2:
    Kann ich mit Kies die Firmware neu aufsetzen???

    Gruß

    Beljos
     
  13. PapaPaolo, 01.01.2012 #13
  14. beljos, 01.01.2012 #14
    beljos

    beljos Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,469
    Erhaltene Danke:
    757
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Was soll diese App bewirken???

    Mein Handy geht öfters aus und wieder an. Pin Nummer muss eingegeben werden. Habe die Firmware 2.3.5 drauf.

    Beljos
     
  15. Randall Flagg, 01.01.2012 #15
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Mit Kies kannst nur ein Update machen, wenn eine höhere Version zur Verfügung steht.
    Du kannst es ja mal an den PC hängen und gucken, ob Kies was anbietet.
    Die Firmware neu aufspielen geht leider nicht.
    Wenn Du das möchtest, dann musst Du Odin benutzen. Das wäre einen Versuch wert, am besten eine 3 teilige Firmware und hinterher noch einen Reset machen.

    Welche Firmware hast Du denn jetzt drauf? Bei der 2.3.4 scheint dies häufiger vorzukommen, bei 2.3.5 eigentlich nicht.
    Ich habe Reboots bisher immer in Verbindung mit einigen Apps beobachten können (bei mir Cache Cleaner, Visible Unlock).
    Ein sauberer Flash schafft da Abhilfe. :)
     
  16. beljos, 01.01.2012 #16
    beljos

    beljos Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,469
    Erhaltene Danke:
    757
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Habe die Version 2.3.5 XEO drauf. Ich weiß das diese Version die Polnische ist. Aber konnte bis jetzt immer Updates machen.
    Seid dem ich ein Werksreset (Zahlenkombination) gemacht habe habe ich dieses Problem. Ist evtl. dabei was kaputt gegangen ???

    Kann es nach der Neuen Firmware 4.0 evtl. weg sein,oder bleibt das Problem bestehen???

    Beljos
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2012
  17. Randall Flagg, 01.01.2012 #17
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Welches Problem?
    2.3.5 ist doch die neueste Version. 2.3.6 ist nur als Beta erhältlich.
    Also ist es doch normal, dass er jetzt nichts anbieten kann, wenn da nichts ist. :)

    Da ist nichts kaputt gegangen. Die freien Geräte sind noch auf KI4 (2.3.4).
    Wenn ICS kommt, bekommst es dann, wenn es für Deinen Produktcode verfügbar ist.
    Mit dem eigentlichen Thema hat das hier aber nichts zu tun. Hier geht's ja um Touchwiz.
     
  18. beljos, 01.01.2012 #18
    beljos

    beljos Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,469
    Erhaltene Danke:
    757
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Sorry werde ein neues Thema erstellen. Danke aber für die Guten Antworten Randall Flagg.

    Gruß

    Beljos
     
  19. spanny, 01.01.2012 #19
    spanny

    spanny Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.08.2011
    @ beljos

    Ich habe wie oben beschrieben, genau dasselbe gemacht und bei samsung wurde gesagt, dass ich das handy einschicken muss, da bei einem selbstversuch die firmware erneut aufzuspielen, die garantie schwindet.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  20. Randall Flagg, 01.01.2012 #20
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Das ist auch so, in der Theorie!
    Praktisch wird das aber nicht so umgesetzt. Beim Support, auf dem ersten Level, haben die eh nichts anderes drauf, als Standard Sätze.
    Tiefer greifende Lösungen können sie nicht, sind hal Call Center Agents, die nur eine kurze Schulung gemacht haben.
    Wenn man mit der Technik telefoniert, dann klingt das Ganze schon etwas anders. :)

    Natürlich verliert man offiziell die Garantie, in der Praxis wird das aber locker gesehen.
    Wenn Du die gleiche Firmware drüber flasht, dann wird sich niemand die Mühe machen nachzugucken, wie die da jetzt drauf kam. :)
    Selbst wenn Du das Branding des Providers, durch eine freie deutsche Firmware ersetzt, dann sagen die dazu nichts.
    Sie spielen Dir dann aber wieder eine Provider Firmware drauf, bevor es zurück geht.

    Wenn ihr euch richtig einlest und genau nach den zahlreichen Anleitungen vorgeht, dann ist das Risiko, eines Bricks, relativ gering.
    Odin ist sehr viel zuverlässiger, als Kies.
    Natürlich kann immer irgendwas schief gehen, aber es richtig zu crashen, dass man es nicht mehr retten kann, ist äußerst selten.
    Was ihr damit macht, ist natürlich eure Entscheidung. :)

    Edit: Ihr könnt euch auch von einer Service Werkstatt, die Firmware neu flashen lassen! Gibt's in fast jeder Stadt, so einen Partner.
    Die machen es aber auch nur mit Odin, genau wie hier in der Anleitung beschrieben.
     

Diese Seite empfehlen