1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme Samsung Galaxy S Sync mit MAC

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von freigeistlein, 26.01.2011.

  1. freigeistlein, 26.01.2011 #1
    freigeistlein

    freigeistlein Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2011
    hallo

    ich hab ein riesenproblem mit meinem samsung galaxy s.
    ich habe einen mac und möchte es mit dem syncen. ich hab die sufu benutzt und ich war auch schon des öfteren im drei shop.
    der verkäufer dort behauptet immer es funktioniert sehr einfach und kostet auch nichts und bietet mir dann lösungen um 40$ an. (hätte ich das gewusst, dann hätte ich mir kein samsung galaxy s gekauft)

    der Verkäufer im drei Shop hat mich auf diesen Post verwiesen:
    "I have been using my SGS with a Mac for over a month now.

    Here is what you do to mount it:

    About--Applications--development-- Enable USB debugging.

    Connect your phone.
    When the USB connect notification appear, Slide the notification bar and select - copy files/folders option.

    You will see after a few seconds both your internal and external SD in finder.


    2. If you like the itunes way, I suggest that you try Songbird for mac. (Google it) its new version includes an Addon that works with the SGS!

    Let me know how it goes.

    With regards to contacts and Calendar I sync with Google cloud, Much better if you ask me unless you dont like your personal info on google servers..

    Dekel "

    allerdings funktioniert das ja dann nur mit musik

    dann wurde mir alternativ noch vom drei Mitarbeiter das Program "the missing snyc" empfohlen. dieses kostet 40 dollar und ich bin nicht gewillt diese zu zahlen, da mir versprochen wurde, dass es keine probleme gibt.
    Android Sync Software for HTC EVO, Nexus One, Droid, Hero and Other Android Phones

    und nun habe ich noch SyncMate gefunden. dieser ist umsonst, allerdings kann er in der freeversion nur
    "Das Tool ermöglicht, den Datenbestand von Anwendungen wie Kontakte, iCal oder SMS mit Ihrem mobilen Begleiter abzugleichen."

    nun weiß ich nicht was ich machen soll. gibt es noch andere möglichkeiten? werde ich im endeffekt nicht um die 40$ herumkommen??

    gibt es noch alternativen?! ich kenne mich nicht besonders gut aus mit pc und dem ganzen zeugs, daher weiß ich auch nicht wie man ein w7 auf einen mac aufspielt. angeblich ist das die einfachste variante und um ehrlich zu sein, möchte ich das ja auch nicht

    vielen dank für eure hilfe!
     
  2. andoc, 26.01.2011 #2
    andoc

    andoc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Hallo,

    Was möchtest Du denn genau synchronisieren? Dateien? Musik? Adressbuch? iCal? Fotos?
    Für Musik/Itunes verwende ich iSyncr, das funktioniert ganz ordentlich, gibt es glaube ich auch eine Testversion im Market Vollversion kostet ca 3 EUR. Dateien gehen einfach so über USB oder Bluetooth. Adressbuch weiss ich nicht, das habe ich bei Google, Kalender ebenfalls, da kann man iCal entsprechend einstellen. Fotos gehen via iPhoto aber leider nur eingeschränkt. http://www.android-hilfe.de/motorola-milestone/57322-problem-mit-iphoto.html

    Alles in allem finde ich, dass man das SGS zwar mit Mac benutzen kann aber optimal integriert wie ein iPhone ist es nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2011
  3. freigeistlein, 26.01.2011 #3
    freigeistlein

    freigeistlein Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2011
    hallo

    danke für die antwort!

    ja ich möchte alles syncen was möglich ist.

    fotos, filme, musik, kontakte, kalender, datein. man weiß ja nie was man brauchen wird!


    momentan ist mir sehr wichtig:

    kalendar, kontakte, musik
     
  4. flowerX, 26.01.2011 #4
    flowerX

    flowerX Gast

    Schmeiß den Mac weg :D



    ...Alternative: syncen mit Dropbox.
     
  5. freigeistlein, 27.01.2011 #5
    freigeistlein

    freigeistlein Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2011
    was ist eine dropbox?

    kenne mich leider gar nicht aus mit pc's etc. :(

    und ja mein freund sagt auch immer, dass ich den mac wegschmeißen soll...
     
  6. sp3z3l, 27.01.2011 #6
    sp3z3l

    sp3z3l Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    327
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Das einfachste war für mich auch die Kontakte und Kalender per Google, Musik per Google iSyncr abzugleichen. Photos kann man per iPhoto oder Aperture o.ä. synchronisieren. The missing sync funktioniert nicht immer so wie es sollte,bin damit überhaupt nicht zufrieden und war dafür auch noch recht teuer.

    Einfach nicht erwarten,dass ein Gerät eines Drittherstellers genauso gut unterstützt wird-aber wer braucht schon ein iPhone. ;-)
    Sent using Tapatalk
     
  7. Daedalus981, 27.01.2011 #7
    Daedalus981

    Daedalus981 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Bin ebenfalls Mac und SGS Nutzer.
    Kontakte und Kalender lassen sich ganz einfach über das Googlekonot synchronisieren.
    Also mit dem SGS alle Kontakte mit Google synchronisieren. Dann über den Mac ins Google Konto über die Google-Homepage, Kontakte exportieren und schon poppt ein Fenster iM Mac auf wo die Kontakte mit dem Mac synchronisiert werden.
    Kalenderdaten funktioniert ebenfalls auf demselben Weg.

    Musik, Bilder und andere Daten mache ich manuell... so viel Speicher hat eh kein Handy was ich alles auf dem Rechner habe ;)


    und nochmal... dein freund sagt du sollst den Mac wegschmeissen ? Der ist wahrscheinlich nur neidisch und würde das Ding glatt wieder aus dem Müll klauen...
    Aber das versteht eben keiner der nicht schon selber mal mit dem Mac gearbeitet hat ;)
    Mittlerweile gibt es für so gut wie jedes Windows Programm eine Mac Alternative... zumeist sogar noch freeware
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2011
  8. freigeistlein, 27.01.2011 #8
    freigeistlein

    freigeistlein Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2011
    ich habe das heute probiert.

    ich habe schon ein problem, wenn ich das usb kabel einstecke. ich stecke es ein und es wird nicht erkannt vom mac. also es passiert rein gar nichts.

    hab schon mit debugg und ohne debugg probiert... :(
     
  9. flowerX, 27.01.2011 #9
    flowerX

    flowerX Gast


    DAS ist dropbox

    [YT]http://www.youtube.com/watch?v=OFb0NaeRmdg[/YT]


    Dropbox - Home - Online backup, file sync, and sharing made easy.


    Funktioniert ganz toll. Der Erfinder ist ein Genie.
    Läuft bei mir zwischen Linux openSUSE und Android.

    Gibt auch für Windows und Mac. Das Pendant für das Smartphone gibt es im Market.

    Kurze Erläuterung:
    Mit dropbox wir ein Ordner auf PC und Smartphone angelegt, der sich online mit dem Dropbox-Server synchronisiert sobald eine Änderung eintritt. Daten lassen sich einfach, wie bei jedem anderen Ordner auch, per drag-and-drop kopieren.
    Als kostenloser Nutzer bekommst du allerdings nur 2GB.
    Für das Handy ist eine große Datenflaterate zwingend notwendig.


    Falls du eine Suite suchst, die per USB-Kabel synchronisiert, wirst du ohne Windows Schwierigkeiten bekommen.
    KIES läuft nur auf Windows (mehr oder weniger gut). Wobei ich nicht weiß, ob man damit syncen kann, da ich mich damit nie befasst habe und syncen per Kabel mir viel zu stressig ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.01.2011
  10. sp3z3l, 28.01.2011 #10
    sp3z3l

    sp3z3l Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    327
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    22.09.2010
    In den Einstellungen bei drahtlos und Netzwerk -> USB auf Massenspeicher setzen,sonst ist das Telefon als Standard bei USB Verbindung im Kies Modus. Damit kann dein Mac nur bedingt was anfangen.
    So solltest du Daten schnell per USB austauschen können.

    Sent using Tapatalk
     
  11. freigeistlein, 29.01.2011 #11
    freigeistlein

    freigeistlein Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2011
    hab das probiert und es funktioniert auch nicht....

    es erscheint ein rotes rufzeichen links oben :( wenn ich es mit den usb kabeln anstecke
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.01.2011
  12. Phili77, 29.01.2011 #12
    Phili77

    Phili77 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.12.2010
    Wie wärs mit Bootcamp also auf deinem mac windows instalieren?
     
  13. andoc, 29.01.2011 #13
    andoc

    andoc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    18.07.2009
    mal langsam :) wenn Du das USB-Kabel reinsteckst vibriert das Handy kurz und in der leiste oben kommt zuerst "USB verbunden" und danach "USB Debugging verbunden". In der Leiste ist nun ein USB-Symbol und ein (?) Käfer. Danach ziehst Du diese Leiste nach unten und klickst auf USB verbunden. Dann auf USB-Speicher verbinden.
    Das machst Du? Und danach steht oben ein rotes Ausrufezeichen? Hast Du mal im Handbuch nachgeschaut, da sind alle Symbole erklärt.
     
  14. ballstar, 29.01.2011 #14
    ballstar

    ballstar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    07.11.2009
    Moin Moin,

    so mache ich das: Im Mac Adressbuch kannst Du standardmäßig den Sync mit Deinem Google-Konto einstellen.
    Für meine diversen Kalender in iCal habe ich mir das Tool "BusySync" gekauft. Kostet ein bisschen, lohnt sich aber. Dies Tool syncronisiert iCal ebenfalls mit einem Google-Konto.
    Durch diese Lösung sind die Kontakte und Termine immer auf dem Mac, Google-Konto und Android synchron. Supereinfach, superpraktisch und das alles ohne Kabel!
    Die Kosten für BusySync (ca. 30 €) nerven zwar, aber damals auf dem iPhone habe ich mir mal eine Jahreslizenz von MobileMe (79 €) gegönnt, kann im wesentlichen das gleiche, war aber deutlich teurer. Zudem gibts eine BusySync 30 Tage Trial-Version zum testen.

    Die anderen Sachen wie Musik, Fotos etc. übertrage ich normal mit einem Kabel.

    Es kribbelt mir in den Fingern mich auch noch an der "Mac wegschmeißen" Diskussion zu beteiligen, aber ich halte mich mal zurück weil insgeheim sowieso jeder weiß, welches das eindeutig bessere System ist. Also, ich behalte meinen Mac. :D

    Beste Grüße... ballstar
     
  15. andoc, 29.01.2011 #15
    andoc

    andoc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Das mit dem Mac sehe ich genauso aber es ist absolut sinnlos darüber zu diskutieren :)
    iCal kann aber Google-Kalender auch ohne Zusatzprogramm synchronisieren (ical/Einstellungen/Accounts/+/Google), welchen Vorteil hat denn BusySync?
     
  16. ballstar, 29.01.2011 #16
    ballstar

    ballstar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    07.11.2009
    Ich muss sagen, ich weiß gar nicht mehr genau, wie ich zu BusySync gekommen bin. :confused:
    Diese direkte Methode aus iCal heraus hatte ich heute garnicht mehr auf dem Zettel.

    Wenn ich mich recht entsinne habe ich damals das eine oder andere probiert. Am Ende hatte es, glaube ich, mit der Anzahl der Kalender zu tun. Ich habe 10 verschiedenfarbige Kalender, die ebenso schön farbig bei Google und Android angezeigt werden. Wenn ich mich recht entsinne (nun aber ohne gewähr) konnte mit dem Sync aus iCal nicht alle synchronisiert werden.
    Ich muss also sagen, die iCal Lösung ist, wenn sie funktioniert, natürlich besser und kostengünstiger. Wenn nicht kann ich BusySync wärmstens empfehlen.
     
  17. thorsten11, 25.09.2011 #17
    thorsten11

    thorsten11 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Hallo!

    Ich bin MacUser und habe ihr habt mir mit den Antworten schon sehr viel weiter geholfen.

    Nun mal meine Frage:

    Ich habe Adressbuch und Kalender mit meinem GoogleKonto verbunden.
    Aber ist das eine Onewaygeschichte?

    Kriege ich meine Kontakte und Kalenderdaten VOM MAC auf das Googlekonto und von dort aufs Handy?

    Oder gehts nur VOM GOOGLEkonto auf den mac?

    Das wäre schade. Ich habe nämlich noch das Problem, dass meine Kontakte auf dem Handy alle und "Telefon" laufen und nicht als "google". Das heißt, dass Sie nicht snyct werden. Die Kontakte habe ich aber auch alle auf dem Mac. Jetzt habe ich gehofft vom Mac aufs Googlekonto vom Googlekonto auf den Mac!

    Kann mir jemand helfen?

    DANKE !!!!!!!!!
     
  18. thorsten11, 26.09.2011 #18
    thorsten11

    thorsten11 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Hallo noch mal!

    Also beim Adressbuch funktioniert die sync. Sowohl hin als auch zurück!

    Allerdings stehe ich beim Kalender auf dem Schlauch. Wennn ich ein Ereignis eintrage, wird es nicht auf gmail gezeigt. :cursing:

    geht das beim Kalender nur in eine Richtung?
     
  19. kenny-G, 26.09.2011 #19
    kenny-G

    kenny-G Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    28.12.2010
    Ich glaube das funktioniert nur in eine Richtung, da der Kalender ja in iCal abonniert, also nur abgerufen wird. Ist aber auch schon 'ne Weile her, dass ich mich damit beschäftigt habe. Mittlerweile mach ich die komplette Synchronisation ausschließlich über mein Google Konto. Wenn man dann die Google Dienste statt der Apps vom Mac nutzt gibt's keine Probleme mehr und dazu muss ich mich (als hauptsächlich Windows und Ubuntu User) nicht mehr mit den Unzulänglichkeiten der in OSX integrierten Programme rumärgern.
     

Diese Seite empfehlen