1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. dicker99, 28.03.2012 #1
    dicker99

    dicker99 Threadstarter Android-Experte

    Hallo Gemeinde,

    Ich wollte jetzt mein neues Novo Elf per USB anschließen und das ClockWork Recovery installieren.

    Beim anschließen installiert er nicht alle Treiber. Im System beim Gerätemanager steht bei andere Geräte Android mit Ausrufezeichen.

    Das installieren des Recovery wird immer abgebrochen mit einer Fehlermeldung ,dass er das Novo nicht findet.

    Habe auch versucht die USB Treiber nachträglich zu installieren, geht nicht.

    Habe auch alle drei USB Ports am Rechner probiert, auch Neustart vom Windows 7 bringt nix.

    Hat jemand eine Idee bzw. kann man das recovery auch von der SD Karte installieren ?

    Auf den internen Speicher des ainol kann ich aber per USB zugreifen, debugging ist auck aktiviert.
     
  2. LouCipher, 28.03.2012 #2
    LouCipher

    LouCipher Ehrenmitglied

    Lade dir diese Zip. http://files.androtab.info/allwinner/cm9/20120308/NOVO7AE/a10_recovery.zip und entpacke den Inhalt in das Root-Verzeichnis der SDKarte
    Dann starte "Terminal Emulator" und tippe ein:
    Dann das Tab ausschalten und mit Zurück&Power (gedrückt halten) wieder einschalten.

    PS: Warum benutzt du nur jede zweite Zeile zum schreiben?
     
    dicker99 bedankt sich.
  3. dicker99, 28.03.2012 #3
    dicker99

    dicker99 Threadstarter Android-Experte

    Das habe ich mich auch gerade gefragt :confused:
    Danke für den Anleitung

    gesendet von meinem Ainol Novo 7 Elf mit Tapatalk