1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Probleme Wlan/UMTS und Co (Umschalten)

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Ray Forum" wurde erstellt von Hexxer, 30.05.2012.

  1. Hexxer, 30.05.2012 #1
    Hexxer

    Hexxer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,444
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Hi,

    ich bewege mich mal auf fremden Terrain ;). Meine bessere Hälfte hat das Ray und ist dazu noch bei Eplus - ich weiß das es vermutlich gleich auf die geschoben wird. Ich frag trotzdem.

    Sie hat massivste Probleme beim umschalten von WLAN auf die mobile Datenverbindung. Entweder hat sie gar keinen Empfang (wir wohnen bei Frankfurt, also kein Niemandsland) oder das Handy schaltet erst extrem spät um.

    Aus meiner Sicht kommt das Gerät nicht mit dem umschalten Wlan/UMTS klar. Die frage ist nur: Ist das mehr oder weniger bekannt oder doch nur ein simples Eplus Problem?

    MFG
     
  2. mhhpopplers, 30.05.2012 #2
    mhhpopplers

    mhhpopplers Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Gegenfrage: Bist du dir sicher, dass es ein Problem mit dem "Umschalten" gibt?
    Lass einfach alles aus (Wlan und Daten) und dann mach nur Daten an.

    Ich frage deshalb, weil ich so ein Problem nicht habe. In Gegenden wo guter Eplus Empfang herrscht und Wlan an war, schaltet sich fix auch das Datenlogo mit ein. Es schaltet sich alsdann sofort aus, da Wlan bzw. die schnellere Verbindung genutzt wird. Schalte ich Wlan aus, so schaltet sich die Datenverbindung schnell wieder zurück.
    In Gegenden wo schlechter 3G Empfang herrscht ist dein Problem auch bei mir zu beobachten.. Es dauert teilweise Minuten bis sich eine Datenverbindung einstellt und dann meistens erst Edge Speed. Und das bei ausgeschaltetem Wlan!

    Also meiner Meinung nach liegt es am Eplus (bzw. Eplus 3G) Netz in deiner Gegend. Das ist übrigens ein Grund warum ich das Netz wechseln werde. Zuhause wo ich kein mobiles Internet brauche ist der Datenempfang sofort da und an Orten des täglichen Lebens suckts...

    PS.: Hoffe ich habe die Frage richtig verstanden.
     
  3. Hexxer, 30.05.2012 #3
    Hexxer

    Hexxer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,444
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Meine Frau ist des öfteren bei uns mit der Kleinen unterwegs. Geht aus dem Haus und es kommt erstmal ne Stunde nichts. Sie muss dann stellenweise rebooten damit Sie wieder Empfang hat.

    Meine Frau hat schon gekündigt. Hat allerdngs noch Vertrag bis 11/2012. Rufnummermitnahme würde so wohl nicht funktionieren wenn sie jetzt so genervt ist das sie raus will.
     
  4. s16star, 30.05.2012 #4
    s16star

    s16star Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    26.03.2012
    @ Hexxer: ich wohne auch in der Nähe von Frankfurt und bin bei vodafone.de.
    Auch ich habe ab und zu dieses Problem, denke aber, dass es am Ray liegt. (mit ICS)
    Meine Freundin hat nämlich dieses Apfel Ding, ist auch bei vodafone.de und hat diese Probleme nicht.
    Ich meine auch schon gelesen zu haben, das der Empfang des Ray nicht der Beste ist.

    Welches System hat das Ray, GB oder ICS ?

    Rufnummernmitnahme hat doch nix mit dem Netzbetreiber zu tun, also kein Grund wegen der Nummer genervt zu sein. ;-)
     
  5. Hexxer, 30.05.2012 #5
    Hexxer

    Hexxer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,444
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Hi,

    hat GB. Die Mitnahme hat nichts damit zu tun. Was ich meine ist das die Mitnahme ja erst 11/2012 funktionieren würde und sie JETZT halt nicht umsteigen kann und die Nummer mitnehmen kann.
     
  6. s16star, 30.05.2012 #6
    s16star

    s16star Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Bei Wikipedia Rufnummernmitnahme hab ich folgendes gefunden:

    Vorzeitige Portierung während Vertragslaufzeit

    Durch die Novelle des Telekommunikationsgesetzes im Jahre 2012, namentlich durch die Neuregelung des § 46 IV S. 3, erhält der Endnutzer in Einklang mit Art. 30 IV S. 1 und S. 2 URL (Universaldienstrichtlinie) einen Anspruch darauf, vom Anbieter öffentlich zugänglicher Mobilfunkdienste jederzeit die Übertragung der zugeteilten Rufnummer verlangen zu können. Diese Möglichkeit besteht unabhängig vom zu Grunde liegenden zivilrechtlichen Vertrag mit dem Endnutzer, sodass der Endnutzer bereits vor Ablauf der Vertragslaufzeit die Portierung seiner Rufnummer verlangen kann. In § 46 IV S. 4 wird auf Gesetzesebene klargestellt, dass davon der bestehende Vertrag zwischen dem Endnutzer und dem abgebenden Anbieter öffentlich zugänglicher Mobilfunkdienste und sich daraus ergebende Ansprüche unberührt bleiben. Nach § 46 IV S. 4 ist der abgebende Anbieter – wie bereits beim Vertragsabschluss (vgl. § 43 I Nr. 8) - verpflichtet, über alle anfallenden Kosten zu informieren, was insbesondere etwaige ausstehende monatliche Entgelte bis zum Ende eines Laufzeitvertrages umfasst. Damit wird sichergestellt, dass der Endnutzer in voller Sachkenntnis eine Wahl treffen kann. Durch § 46 IV S. 6 erhält der Endnutzer einen Anspruch darauf, für seinen bisherigen Vertrag mit dem abgebenden Anbieter eine neue Rufnummer zugeteilt zu bekommen. Damit können Übergangsfragen bei Inkrafttreten der Neuregelung in § 46 IV S. 3 vermieden werden, da somit nicht zwischen Alt- und Neuverträgen unterschieden werden muss.[2]
    Bei portierten Rufnummern ist die Netzzugehörigkeit anhand der Vorwahl nicht mehr erkennbar. Da der jeweilige Tarif ins tatsächliche Netz abgerechnet wird und somit auf den ersten Blick nicht offensichtliche Mehrkosten entstehen können, bieten die Netzbetreiber eine Netzabfrage an.

    Gruß
     
  7. rayce, 10.01.2013 #7
    rayce

    rayce Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2012
    selbes Problem seit etwa 3 Wochen.
    eplus, Xperia ray, android 4.0.4

    bislang war alles gut, keine Ahnung, woran das liegen kann. Sobald Wlan nicht mehr verfügbar ist und normalerweise automatisch die mobile Datenverbindung aufgebaut wurde, werden zwar Daten versandt, aber keine mehr empfangen. Neu registreien im e-plus-Netzwerk hilft, ist aber aufwändig und nervig.
    was tun?
     
  8. rayce, 10.01.2013 #8
    rayce

    rayce Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Anruf bei eplus hats gebracht. Techniker hat die Datenverbindung "resettet". Alles wieder gut.
     
  9. Xperia Ray ST18i, 15.01.2013 #9
    Xperia Ray ST18i

    Xperia Ray ST18i Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    17.08.2012
    weisst du was genau gemacht wurde?
     
  10. rayce, 15.01.2013 #10
    rayce

    rayce Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Jo, hat aber nach 2 Tagen schon nix mehr gebracht.
    Habe vor 2 min eine neue SIM bekommen und bin gerade am Prüfen, ob das funzt...
    Wenn ich mich hier nicht weiter melde, hat´s an der SIM gelegen.

    Viele Grüße,
    rayce

    Der ursprüngliche Beitrag von 15:38 Uhr wurde um 15:48 Uhr ergänzt:

    Lag an der SIM. Alles funzt wieder ;)
     
  11. Xperia Ray ST18i, 15.01.2013 #11
    Xperia Ray ST18i

    Xperia Ray ST18i Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    17.08.2012
    ok, dann hast du ja doch noch glück gehabt

    ich hatte deshalb gefragt, da bei mir das problem hin und wieder mal auftritt, habe allerdings eine andere rom drauf und vermute eher da das problem

    netzanbieter wäre bei mir o2
     

Diese Seite empfehlen