1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Produktionsfehler - hat es Motorola inzwischen im Griff?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Defier, 08.06.2011.

  1. Defier, 08.06.2011 #1
    Defier

    Defier Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,281
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Hallo zusammen,

    ich habe mir trotz des Threads zu dem Hörermuschelproblem vor kurzem ein weisses Defy gekauft, aber noch so gut wie gar nicht benutzt. Leider ist das Teil aus der BT19-Charge (d.h. der Fehler wird ziemlich wahrscheinlich auftreten, zumindest dem Thread nach zu urteilen) und die auch Lautstärketasten klappern ziemlich...

    Bei einer IMEI-Abfrage habe ich festgestellt, dass das Gerät Ende Januar 2011 hergestellt wurde, obwohl ich es jetzt im Juni gekauft habe :-( Eigentlich hatte ich gehofft, Motorola hätte die Fertigungsprobleme irgendwann in den Griff bekommen, aber wenn man dann so ein Uraltgerät kriegt ist das ja witzlos.

    Darum meine Frage: Treten diese nervigen Fertigungsfehler auch in neueren Produktionsserien auf, oder hat es Motorola inzwischen auf die Reihe bekommen?

    Ich werde das Defy jetzt wohl leider an den Händler zurückschicken ... Mir stellt sich jetzt nur die Frage, ob es sich wohl lohnt nochmal woanders ein Defy zu bestellen oder ob man das Kapitel lieber abschließen sollte, auch wenn ich mit dem Teil sonst zufrieden bin. :(
     
  2. Defy@1.1Ghz, 08.06.2011 #2
    Defy@1.1Ghz

    Defy@1.1Ghz Android-Lexikon

    Beiträge:
    947
    Erhaltene Danke:
    888
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Auftreten tun sie, aber deutlich seltener. Und ob das dann noch der der alte Serienfehler ist, oder bloß Zufall weiß wohl keiner :)
     
  3. SirMossi, 08.06.2011 #3
    SirMossi

    SirMossi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    23.09.2010
    Die weißen waren ohnehin weniger betroffen,wie ich gehört habe. Und generell ist es auch so, dass du auch noch in zwei Jahren eines bekommen kannst, dass aus BT19-Charge kommt. Weggeworfen werden sie ja wohl nicht.
    Wenn du ein Defy haben willst, würd ich mir an deiner Stelle auch eins kaufen bzw. das gekaufte (mit dem du außerdem ja auch noch zufrieden bist) nicht zurückschicken. Das mit dem Zurückschicken obwohl es keine Probleme gibt, entzieht sich ohnehin meinem Verständnis.
     
  4. Defier, 08.06.2011 #4
    Defier

    Defier Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,281
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Naja, mit den klapprigen Lautstärketasten bin ich halt überhaupt nicht zufrieden. Wenn die sich wenigstens nur schlecht anfühlen würden, aber solche Klappergeräusche sind für mich bei einem Gerät aus der Preisklasse eigentlich nicht akzeptabel. Es tut mir ja leid für den Händler, aber ich hatte eigentlich schon etwartet ein einigermaßen aktuelles Gerät zu bekommen...

    Ich habe mir ja auch extra ein weisses gekauft weil die angeblich besser verarbeitet sein sollen und dann sowas. :-(
     
  5. coolfranz, 08.06.2011 #5
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Das Klappern haben aber so gut wie alle Defy's - will sagen, du wirst keins finden, wo das Ding nicht klappert.
     
  6. h00bi, 09.06.2011 #6
    h00bi

    h00bi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.06.2011
    du sollst das ding ja auch nicht schütteln sondern es benutzen.
    Nimm ein internet taugliches gerät mit in den handyshop und frag den Kerl / die Dame dort ob es okay ist wenn du ne Online Garantieabfrage machst.
    Immer hin und her schicken ist ja schwachsinn.
     
  7. darthmarco, 09.06.2011 #7
    darthmarco

    darthmarco Android-Experte

    Beiträge:
    521
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Tablet:
    HP Touchpad
    DEFIER :
    wenn du schon so anfängst !!
    tausche es um ..

    warum so ängstlich ???
    Nutze es einfach oder lass es sein ..
    was willst du denn hören ??
    Pack es in Watte und geniesse den Anblick???
    man man man ..
     
  8. Defier, 09.06.2011 #8
    Defier

    Defier Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,281
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    08.06.2011
    h00bi, darthmarco: Schade, dass man hier gleich so angepflaumt wird (und dann noch von Leuten, die sich selber über einen klappernden Akkudeckel beschweren)...

    Alles was ich wissen wollte war, ob Geräte aus neueren Chargen (z.B. April / Mai / Juni 2011) nicht mehr von diesen Problemen betroffen sind. Laut dem "Lautsprecherwippe klappert"-Thread scheint es zumindest auch Defys zu geben, die dieses Problem nicht besitzen.
     
  9. chefder, 09.06.2011 #9
    chefder

    chefder Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Nur weil alle, deren Telefon normal funktioniert NICHT sich nicht dort melden :confused2:

    Meins vom November geht noch einwandfrei - und das wird nicht in Watte gepackt.
     
  10. hanesbanes, 09.06.2011 #10
    hanesbanes

    hanesbanes Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    21.04.2011
    Also ich habe ein Defy das im März/2011 produziert wurde und jetzt seit 2 Monaten keine Probleme. Ob der Fehler noch kommt oder nicht kann mir und dir natürlich keiner mit Sicherheit sagen, es ist aber davon auszugehen das die neuen Geräte vom Serienfehler befreit sind.

    Die Lautstärketasten klappern bei allen Defys, es ist leider konstruktionsbedingt so. Natürlich gibt es auch Geräte, auf Grund der Fertigungstoleranz, bei denen die Wippen mehr oder weniger klappern.

    An deine Stelle würde ich es zurückgeben und ein Neuversuch bei einen anderen Verkäufer wagen, wobei du natürlich auch hier eine alte Produktion bekommen kannst. Am besten im Internet bestellen dann kannst du auch vom 14 Tage Rückgaberecht gebrauch machen!
     
  11. Defier, 09.06.2011 #11
    Defier

    Defier Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,281
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Nein - eben weil sich dort einige mit einer BT19-Charge gemeldet haben. Das heisst zumindest, dass definitiv Geräte aus dieser Charge von dem Defekt betroffen sind. Wenn meines aus einer Charge wäre die dort nicht genannt worden wäre, würde ich mir weniger Sorgen machen.

    Wieso ist das denn konstruktionsbedingt so und kein Fertigungsfehler? Die Wippen müssten doch nur ein Stückchen dicker sein und dadurch weniger Spiel haben - dann würden sie doch viel weniger klappern. Ich hätte auch kein Problem damit, wenn sie sich schwammig anfühlen würden, eine schlechte Haptik hätten oder dergleichen - aber dieses Geklapper (ohne sie zu berühren) nervt schon unheimlich, vor allem beim Vibrationsalarm und beim Tippen im Querformat.

    Aus welcher Charge ist deins denn?
     
  12. hanesbanes, 09.06.2011 #12
    hanesbanes

    hanesbanes Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    21.04.2011
    Charge B12!

    Zu den Wippen: Ob durch dickere Wippen das Klappern aufhört oder nicht weiß ich nicht. Tatsache ist, dass bei allen Defys die Wippen mehr oder weniger Klappern. Natürlich kann es auch durch Fertigungsfehler einen zu großen Spiel geben, in diesem Fall umtauschen (weiß jetzt nicht ob Motorola hier mitspielt). Konstruktionsbedingt weil hinter den Wippen die Dichtung sitzt und die Wippen sozusagen lose drauf liegen. Hier hätte natürlich Motorola das auch geschickter machen können. Im Übrigen hätte man den Akkuverschluss auch besser lösen können. Na ja, "hätte", "könnne", "soll" zählt nicht, ist halt so!
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2011
  13. Androidix, 09.06.2011 #13
    Androidix

    Androidix Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Bei manchen tritt das Lautsprecher Problem erst nach 2-3 Monaten auf oder noch später, es wird dir also keiner der ein Gerät aus diesen Fertigungsmonaten hat von dem Defekt berichten können außer er kann Hellsehen...

    Meins ist vom Januar und läuft immernoch einwandfrei. Geräte gehen alle irgendwann irgendwo irgendwie kaputt. Ich hoffe du hast dir kein Auto angeschafft, das könnte mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in die Werkstatt müssen wenn du dir die Foren zu deinem Wagen durchliest :rolleyes2:
     
  14. Defier, 09.06.2011 #14
    Defier

    Defier Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,281
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Ich halte den Vergleich doch etwas für gewagt, da ein Handy (bis auf den Akku) in dem Sinne keine Verschleißteile besitzt. Mein jetzt über 5 Jahre altes Sony-Ericsson funktioniert noch und musste nie zur Reparatur wegen einem Hörmuschelschaden oder dergleichen, obwohl es diesen anfälligen Joystick hat (zugegeben: der ist tatsächlich etwas verschlissen und nicht mehr sehr präzise - aber eben kein Totalausfall wie die Hörmuscheln oder ein "dead on arrival / by design" wie die Lautsprecherwippen beim Defy)
     
  15. Daban, 09.06.2011 #15
    Daban

    Daban Android-Experte

    Beiträge:
    461
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Also bei mir klappert die Wippe nicht! Ich kann mein Defy schütteln und nichts klappert. Würde mich auch nerven!
     
  16. Willhelm, 09.06.2011 #16
    Willhelm

    Willhelm Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Hab meins grad mal geschüttelt, man muß schon genau hinhören um ein sehr leises Geräusch wahrnehmen zu können. Hätte ich nicht davon gelesen, wäre es mir wohl nie aufgefallen. Liegt wahrscheinlich am geringen Schüttelbedarf :rolleyes2:

    Gruß,
    Willhelm
     
  17. Defier, 09.06.2011 #17
    Defier

    Defier Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,281
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Bei mir kommt das Geräusch halt schon beim Bewegen / Hochheben des Geräts. Ich habe ja auch keinen großen Schüttelbedarf, aber wenn man es ganz normal in die Hand nimmt bzw. darauf tippt sollte es keine Klappergeräusche von sich geben. Und wie gesagt, beim Vibrationsalarm ist das besonders nervig.

    Na da bin ich ja mal guter Dinge, dass es auch noch etwas besser verarbeitete Defys gibt, und ich vielleicht auch so eins umgetauscht kriege.

    Daban, Willhelm: Habt ihr eigentlich weisse oder schwarze Defys?
     
  18. Willhelm, 11.06.2011 #18
    Willhelm

    Willhelm Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Ich habe ein schwarzes Defy.
    Mich stört nur ein wenig die Position der Lautstärkewippe, da ich es schon ab und zu geschafft habe, einen Lautstärkeknopf beim Einschalten mitzudrücken.:cursing:
    Liegt aber mit 100%iger Sicherheit an meinen Händen ;).

    Gruß,
    Willhelm
     
  19. Domingo2010, 11.06.2011 #19
    Domingo2010

    Domingo2010 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,577
    Erhaltene Danke:
    507
    Registriert seit:
    21.05.2010
    Ok ähm habe ich irgendwas verpennt?:biggrin::biggrin:

    Ich dachte die BT und BF-Charge wären von dem Bug eigentlich nicht mehr betroffen?:blink:
     
  20. saalfish, 11.06.2011 #20
    saalfish

    saalfish Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.01.2011
    solang dir das defy gefällt, wirst du wohl auch ein paar tage mal ohne aus kommen falls es zum defekt kommt. dat-repair erledigt das ja recht zügig..
    meins ist jetzt nach 7 monatigen betrieb ohne zicken auch hops gegangen (hörerlautsprecher) und ich lebe trotzdem noch ;-)
     

Diese Seite empfehlen