1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Programme öffnen sich dauernd

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von meoled, 08.04.2011.

  1. meoled, 08.04.2011 #1
    meoled

    meoled Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    HTC Incredible S
    Hallo

    Habe seit kurzem ein Milestone 2 - ist mein erstes Android Handy. Hab mich auch schon viel damit beschäftigt, aber eines versteh ich nicht ganz:

    Ich hab den Advanced Task Killer installiert. Wenn ich damit alle Programme bis auf die wichtigsten 4 (SMS, Telefon, Kontakte und Sprachbefehle) schließe sind sie erstmal weg. Wenn ich dann 30 Sekunden später wieder in den Advaned Task Killer reinschaue, sind wieder zig Programme da, obwohl ich nichts geöffnet habe. Was kann ich da dagegen tun?

    Dann hab ich noch ein kleines Problem mit meinem Lockscreen. Ich hab mit diesen Simple Lockscreen runtergeladen, weil ich es halt ganz witzig finde, dass man den mit "Jedi Kräften" entsperren kann :D. Also ohne das Display zu berühren.
    Jedoch ist das ja eigentlich total unpraktisch, weil das sicher auch leicht in der Tasche aufgeht und überhaupt gefällt er mir nicht so gut. Deshalb will ich den Standard Lockscreen hauptsächlich einsetzen. Jedoch aktiviert sich der Simple Lockscreen auch wieder nach einiger Zeit von selber. Löschen will ich ihn aber nicht, da er ja, wie gesagt, eine ganz witzige Spielerei ist. Hab ihn auch den Dienst vom Simple Lockscreen beendet. Danach ging auch der Standard Lockscreen nicht mehr.

    Hoffe, dass das nicht zu blöde Fragen sind, bin aber, wie gesagt, ganz neu bei Android dabei (2 Tage).

    Vielen Dank und
    MfG
     
  2. ghandi2000, 09.04.2011 #2
    ghandi2000

    ghandi2000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    05.03.2011
    Phone:
    HTC Sensation XE
    hallo und willkommen bei android und im forum :)

    liste bitte mal auf, welche programme sich immer öffnen. meine vermutung ist, dass es sich dabei um mehr oder weniger wichtige systemdienste handelt, die dann logischer weise wieder gestartet werden. grundsätzlich braucht man bei android keine programme beenden, es sei denn, sie ziehen im standby am akku oder machen sonstige probleme.

    zu dem lockscreen. ich würds deinstallieren und nur zum angeben kurz installieren und dann wieder entfernen ;)
     
  3. meoled, 09.04.2011 #3
    meoled

    meoled Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    HTC Incredible S
    Hallo und dankeschön =)

    Also. Jetzt sind es einmal:
    Simply Lockscreen Settings
    NetCounter (verständlich)
    Maps
    GO Weather
    Soziale Netzwerke (hab kein Facebook, MySpace oä Konto aktiviert; meine aktivierten Konten: Google, Motoblur und 2 Email Konten)
    DLNA (Was soll das bitte sein??)
    Taskos

    Sind noch ein paar mehr, aber die machen auch Sinn (SMS, Sprachbefehle, etc.)

    Kann man nicht Anwendungen deaktivieren; ich stell mir das irgendwie so vor wie bei den Firefox Erweiterungen. Das wäre doch echt praktisch. Dann könnt ich den Lockscreen behalten =)

    MfG
     
  4. Kranki, 09.04.2011 #4
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Es gibt unter Android keinen allgemeinen Grund, offene Programme zu schließen. Lass sie einfach in Ruhe.
     
  5. meoled, 09.04.2011 #5
    meoled

    meoled Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    HTC Incredible S
    Belegen die keinen Speicher oder fressen den AKku auf? Mein Akku hat gestern gerade mal 12 Stunden gehalten. Zugegeben ich hab viel damit herumgespielt weils ja neu ist. Aber 12 STudnen??

    MfG
     
  6. guitargod, 09.04.2011 #6
    guitargod

    guitargod Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    443
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    14.04.2010
    Hi!

    12 Stunden mit herumspielen ist eh schon viel! :D Wenn das Display in Dauerbetrieb ist, hält so ein Akku eben nur ein paar Stunden.

    Das mit dem Task Manager ist ein altes Lied. Grundsätzlich braucht man ihn bei Android nicht. Informationen dazu bietet Google oder auch die Forensuche genug.

    Nur weil Speicher belegt ist, wird nicht mehr Akku verbraucht, bzw. entstehen auch sonst keine Nachteile für dich! Unter anderem empfehle ich diesen Link: FAQ: Why You Shouldn’t Be Using a Task Killer with Android

    Freundliche Grüße
     
  7. meoled, 09.04.2011 #7
    meoled

    meoled Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    HTC Incredible S
    Und ich dachte, dass das Telefon nicht so flüssig läuft wenn viel Speicher belegt ist. Hatte vorher Windows Mobile 6.1 - muss mich noch etwas umgewöhnen =)
    Danke auf jeden Fall für die Infos!

    MfG

    Edit: und jetzt hab ich nur noch 90% nach 1:33 Akkubetrieb. Und herumgespielt hab ich eigentlich nicht. Ein SMS geschrieben und den Advanced Task Killer deinstalliert. (und Wifi und Bluetooth sind ausgeschalten)
    MfG

    Edit 2: und ich sehe bei der Akku Statistik, dass Maps 53% ausmacht!!!! Wie kann ich das denn bitte beenden? Das geht ja überhaupt nicht!
    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2011
  8. the_alien, 09.04.2011 #8
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Zu Edit: Liegt daran wie Akkus heutzutage funktionieren. Wenn du ihn lange am Ladegerät hast ist er nichtmehr auf 100% darum sinkt die Akkuanzeige am Anfang sehr schnell. Ist so gewollt für ein längeres Akkuleben.

    Zu Edit2: Maps macht 53% der verbrauchten 10% aus. Also ist das noch nichts. Ich würde dir raten weniger paranoid zu sein und erstmal ne Zeit zu benutzen und nur zu forschen wenn wirklich irgendwas gar nicht rund läuft.

    Ich hab Android seitdem das G1 in Deutschland rauskam und hatte nie einen Taskkiller installiert oder den Akkuverbrauch beobachtet.
     
  9. meoled, 09.04.2011 #9
    meoled

    meoled Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    HTC Incredible S
    Ja vielleicht hast du Recht. Aber 53% von einem Programm das ich eigentlich nie verwendet habe kommt mir schon ziemlich viel vor.
    MfG

    Edit: und vorallem ist es ja dann auch insgesamt auch ein Wahnsinn. Wird ja nicht weniger mit der Zeit. JEtzt nur noch 80% und davon 54% von Google Maps. Wenn ich dann auf 10% Akku sein werde, werden auch 54% von Google Maps verwendet werden. Und nocheinmal: 54% sind verdammt viel für ein Programm, das ich überhaupt nicht verwende(!)
    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2011
  10. mausfunktion, 09.04.2011 #10
    mausfunktion

    mausfunktion Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Phone:
    Motorola Milestone 2
    Hab auch ein MS 2 und auch diesen hohen Akkuverbrauch von Maps. Ich meine aber gelesen zu haben, dass das ein Anzeigefehler ist.

    Zum Akkuverbrauch: Ich lese morgens im Bus etwas Nachrichten, gucke in der Uni hin und wieder auf die Uhr, spiele vielleicht 30 Minuten am Tag, organisiere meine Termine und surfe abends etwas im Internet. Nach 15 Stunden ist es leer und kommt ins Dock. Das ist bei Smartphones normal.

    Mein Tipp: Mach Dir keine Gedanken. Sollte es nach einer Eingewöhnungszeit (Spielphase etc.) Deinen Tag nicht überstehen, kannst Du Dir immer noch Gedanken machen. Bis dahin: Genieße es einfach und störe Dich nicht an dem unrealistischen Maps-Verbrauch.
     
  11. kleinerkathe, 09.04.2011 #11
    kleinerkathe

    kleinerkathe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,365
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    23.01.2010
    //EDIT: Upps, Browser gesponnen ;)
     
  12. meoled, 10.04.2011 #12
    meoled

    meoled Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    HTC Incredible S
    Anzeigefehler kann natürlich auch sein. Wäre ja total eigenartig wenn ein Programm, das man nie verwendet, über 50% des Akkuverbrauchs ausmacht.

    MfG
     
  13. TheSpiritof69, 10.04.2011 #13
    TheSpiritof69

    TheSpiritof69 Android-Guru

    Beiträge:
    2,392
    Erhaltene Danke:
    763
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Kann sein, dass er Maps anzeigt, wenn er eigentlich mit GPS rumhantiert.

    Und das kann schonmal was ziehen :)
     
  14. mausfunktion, 10.04.2011 #14
    mausfunktion

    mausfunktion Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Phone:
    Motorola Milestone 2
    Das ist sicherlich der Grund, warum sich Maps andauernd im Hintergrund öffnet (auch für Netzortung), aber das erklärt Werte über 90% am Akkuverbrauch nicht, zumal die Akkulaufzeit vollkommen zufriedenstellend ist.
    Ich habe heute morgen mal Maps zum stoppen gezwungen (45% Akkuverbrauch, 3 Minuten nach Ladeschluss) und seitdem mal regelmäßig nachgeschaut, ob Maps wieder aktiv war. Das Ergebnis: Es lief den ganzen Tag nicht und hat jetzt einen angeblichen Anteil von 55% am Verbrauch.

    Für mich ist das ein klarer Anzeigefehler, den ich aber schon seit Beginn an habe und an dem ich mich auch nicht weiter störe. Solange mein Handy den Tag über hält, bin ich glücklich :)
     
  15. meoled, 10.04.2011 #15
    meoled

    meoled Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    HTC Incredible S
    GPS ist eigentlich die ganze Zeit ausgeschalten bei mir.

    MfG
     
  16. mausfunktion, 10.04.2011 #16
    mausfunktion

    mausfunktion Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Phone:
    Motorola Milestone 2
    Es gibt auch noch die netzwerk-basierte Ortung. Da greifen ziemlich viele Anwendungen drauf zu.
     
  17. meoled, 10.04.2011 #17
    meoled

    meoled Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    HTC Incredible S
    Ist ebenfalls ausgeschalten.

    MfG
     
  18. mausfunktion, 10.04.2011 #18
    mausfunktion

    mausfunktion Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Phone:
    Motorola Milestone 2
    Vielleicht öffnet sich Maps bereits bei der Anfrage von Programmen bzgl. des Standortes und gibt dann den Programmen einen entsprechenden Hinweis, dass kein Standort ermittelt werden konnte.
    Aber wie gesagt: Stör Dich nicht an einem möglichen Anzeigefehler, wenn der Akku den Tag über hält. Ich kann mir kaum vorstellen, dass Maps Saft braucht, wenn es nur im Hintergrund rumgammelt. Und mit Taskmanagern würde ich wirklich nicht rumspielen, da es zum Android-Konzept gehört, Programme solange im Hintergrund laufen zu lassen, bis sie stören. Und ein gut programmiertes Programm (Maps dürfte wohl dazugehören) frisst dann auch nicht Deinen Akku :)
     
  19. meoled, 12.04.2011 #19
    meoled

    meoled Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    HTC Incredible S
    Hab jetzt die Antwort von Motorola bekommen:

    Was passiert wenn ich da auf Daten löschen drücke?

    MfG
     
  20. Thyrion, 12.04.2011 #20
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Dann sollten zwischengespeicherten Karten und alle Einstellungen von Google Maps entfernt werden.
     

Diese Seite empfehlen