1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Projekt: Community Android Market

Dieses Thema im Forum "Google Play Store (Android Market)" wurde erstellt von dexter86, 23.11.2010.

  1. dexter86, 23.11.2010 #1
    dexter86

    dexter86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Hallo!

    Ich bin neu hier und habe auch erst seit 1 Woche mein Android Smartphone. Ich bin allerdings schon lange Java Developer und hatte heute die Idee zu einem Projekt.

    Mich würde nun interessieren, ob ihr meint, dass dies ein sinnvolles Projekt ist oder eher Müll und ich meine Lebenszeit besser für was anderes verwenden sollte :biggrin:

    Also... es gibt einen Punkt der mich am Android Market freut: Jeder kann Apps hochladen. Was mich aber stört ist: jeder tut es auch. Das führt dazu, dass meines erachtens nach Tausend Apps existieren, die

    a) Überflüssig sind, weil es eine bessere oder einfachere App gibt, die das selbe tut.

    b) Fehlerhaft sind, nicht auf allen Android Versionen, mit allen Geräten funktionieren

    c) Unheimlich gierig sind nach Freigaben von Zugriffsrechten der Android Dienste (Man weiss nicht warum das notiztool, GPS und Internet braucht).

    d) Verschwenderisch mit der Internetverbindung oder den anderen Systemressourcen umgehen

    Das macht den Market meiner Meinung nach total unübersichtlich, man findet oft nicht wonach man sucht.

    1. Meine erste Frage also, geht es euch genauso?

    Meine Idee war nun, eine Community aufzubauen die sich mit dem testen von Android Apps beschäftigt. (Macht man ja automatisch wenn man seinen Androiden so benutzt). Dort werden nur Apps "auf Antrag" aufgenommen also sobald ein user diese App toll findet, kann er sie dort hineinstellen. Jetzt können die User die App nach den oben genannten Kriterien und des persönlichen gefallens bewerten.

    Zusätzlich dachte ich an eine Zusammenfassung von Apps in "UseCase-Groups". Eine Gruppe zum Beispiel für Notizapps eine für An/Ausschalter usw...

    Zu dieser Community soll es dann eine eigene App geben, mit der mann dann nur die hier eingetragenen Apps sieht und auch nur die, die den Bewertungsprozess erfolgreich durchlaufen haben, keine Fehler aufweisen usw...

    Dort werden nun erstmal die Apps, die in einer Use-Case group am besten bewertet wurden zuerst angezeigt. Und dann alle anderen.

    Außerdem sollte es besser suchmöglichkeiten in Form von Tags geben.

    Im bestmöglichen Falle wird die App so populär, dass sie den eig. Android Market etwas beiseite schiebt.

    Meine zweite Frage die daraus folgt:

    2. Hab ich da nun den Flux-Kompensator erfunden oder gibt es so eine Community schon?

    3. Und letztens: Haltet ihr das für Sinnvoll?, Bzw. hättet ihr Spaß daran an einer solchen Community teil zu nehmen?
     
  2. HAse, 23.11.2010 #2
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    Den Fluxkompensator gibt es hier schon. fluxkompensator


    Wie willst du dass dann anstellen?

    Apps dann irgendwo hochladen dürfte illegal werden.


    Wenn dann könntest du es nur so machen, dass man dann über nen Link zum Android Market geleitet wird.

    Und sowas gibts auch eigentlich schon.

    Androidpit
     
  3. dexter86, 23.11.2010 #3
    dexter86

    dexter86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Danke schonmal für das Feedback!

    Genau wie du gesagt hast, mit nem Link. Das sollte kein Thema sein. Außerdem sollte theoretisch auc das Hochladen der Apps kein Problem darstellen, sofern dies nicht den Lizenzbedingungen der einzelnen App wiederspricht. Ich darf ja meine Apps auch im Internet irgendwo verteilen. Aber einen Link zu nehmen ist einfacher, und eleganter.

    Wenn der jenige dann die App in dem "neuen Market" auswählt, wird einfach die alte "schau dir eine App an"-Activity ( Formular) des "alten Markets" aufgerufen. Also an der Umsetzung wirds nicht scheitern, ich möchte hier erstmal herausfinden, ob's gebraucht wird.

    Androidpit ist zwar ganz nett, mit den Testberichten usw... allerdings ist das genauso übersichtlich wie der Market. 1000e apps für den selben Zweck. Und gibt es Androidpit auch als App? Funkioniert das nicht über QR Codes?
     
  4. HAse, 23.11.2010 #4
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    Androidpit gibts auch als App.

    Quasi ein Androidpit Appstore.
     

Diese Seite empfehlen