1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[ Provider][1und1][GINGERBREAD] BHKJ1 [CWM & Nandroid]

Dieses Thema im Forum "Original Firmwares für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von Nightly, 09.03.2012.

  1. Nightly, 09.03.2012 #1
    Nightly

    Nightly Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    Vielen 1und1 Usern mag das Thema bekannt sein, wer die entsprechenden Threads nicht gelesen hat, kann sich hier über die Thematik
    "Es gibt keine 1und1 Firrmware zum downloaden" und die angefallenen Probleme ("Garantiefall", ...) nach dem rooten ausführlichst
    im Interessensfall nochmals einlesen:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...galaxy-s2/165575-1-1-branding-oder-nicht.html


    In aller Kürze (/Ironie on):


    Da es sich hier um ein etwas komplexeres Problem handelt, werde ich diese Thematik gemäßigt ausschweifend erklären, um die nötigen Schritte hoffentlich allgemein verständlich darlegen zu können.


    @ MODS: Vielleicht kann man beide Threads auch zusammenlegen,diesen hier habe ich nur aus Gründen der Übersichtlichkeit erstellt, da man in dem anderen Thread die letztlich entscheidenden Infos nur noch schwerlich finden kann.


    Folgende Problemstellung: es gibt bekanntlich keine downloadbare "Stock" 1und Firmware, aber natürlich gibt es 1und1 SGS II User, welche ihr Smartphone gerne rooten möchten. Nach dem rooten kann man zwar ein Nandroid Backup anfertigen, zugleich wird mit dem rooten allerdings einerseits der Stock Kernel modifiziert, andererseits auch der 1und1 Splash Screen eliminiert.
    Mangels downloadbarer Stock Firmware war es allerdings bisher nicht möglich, sein SGS II wieder auf Werksauslieferungszustand zu bringen, d.h. man
    konnte im Garantiefall schon beinahe davon ausgehen, dass die Gewährleistung/Garantie aufgrund eigener Eingriffe verwehrt wurde. [​IMG]


    Dank dem Engagement einiger 1und1 SGS II User ist es uns nun gelungen, mittlerweile 2 Varianten anbieten zu können, um dieses Problem zu lösen.
    Mein besonderer Dank gilt hierbei allen Spendern der 1und1 Firmware, welche sich engagiert eingebracht und in einem etwas länger andauernden "try & error" Verfahren (diverse Bricks incl.) von mehreren 1und1 SGS II´s "gerippte" FW bereit gestellt oder zur Problemlösung sonstwie beigetragen haben. Diese "Firmware" bildet nun die Basis für die angebotenen Downloads.

    [​IMG] Falls euch 1und1 SGS II Usern diese Downloads nützlich sein sollten, wäre im Gegenzug ein fleissiges Hämmern auf
    den "Danke" Button folgender User
    gerne gesehen: [​IMG]


    l0ki, skyline78, Russkij, .iArt, dvdmeup, p-unit80, sobolev, Simon1909, ... (und noch einige andere; falls ich jemanden vergessen haben sollte: PN genügt)


    [​IMG]


    skyline78 bietet seine raw images ("Full Backup") nur gegen PN zum Download an, siehe sein Thread; meine eigenen Lösungen findet ihr nachfolgend.
    Da es bei unseren Experimenten mit den raw images auch zu 3 bekannten "bricks" kam (welche alle aber mit einigem Aufwand in allen Fällen reversibel waren...), habe ich versucht, eine brick-sichere Lösung zu finden und ich denke, diese anbieten zu können. Letztlich liegt es aber an euch 1und1 SGS II Usern zu entscheiden, welche Variante ihr nutzen möchtet.


    Die beiden nachfolgenden Lösungen sind für jene 1und1 Kunden gedacht, welche bereits eine andere FW geflasht haben und aus welchen
    Gründen auch immer zurück zur Stock 1und1 Firmware wollen:



    Aktuelle Download Mirrors:

    File: Final - 1und1 BHKJ1 - Nandroid - Version
    File: params.tar
    File: CF-Root-SGS2_XW_LUX_KJ1-v5.0-CWM5.tar
    File: Kernel-Version 2.6.35.7-I9100BHKJ1-CL630390 root@DELL146 #2
    File: CWM Version [v2!][1und1] GINGERBREAD.BHKJ1.zip : [FULL WIPE!]

    Mögliche Passwörter: nightly@ghostworker

    Here we go:

    Variante 1: die klassische CWM Variante:
    Download 1: (for testing and proofing...empfohlen wird allerdings [v2!] ): [1und1] GINGERBREAD.BHKJ1.zip
    Passwort: nightly@ghostworker


    Download 2: ("FULL WIPE" Version ! - externe SD vorher entfernen, sonst *Taschentuch reiche* ") [v2!][1und1] GINGERBREAD.BHKJ1.zip

    Hinweis: Die Screens im Post 3 stammen von dieser Version.


    Passwort: keines...

    Nochmals:
    Achtung! : diese CWM Version ist eine "FULL WIPE" Version und formatiert auch die externe SD Karte!

    Ein externes Backup eurer Daten ist also Pflicht (noch besser: entfernt die externe SD Karte vor dem flashen aus dem SGS II!)

    Voraussetzungen:
    [​IMG]die externe SD Karte wurde entfernt, ebenso die SIM Karte wurde entfernt, selbes gilt für Lock Screen Passwörter
    [​IMG]alle Samsung Kies Dienste wurden per Taskmanager eliminiert
    [​IMG]die üblichen Backups wurden bereits erstellt
    [​IMG](falls vorhanden) dein SGS II wurde mit der dreiteiligen Firmware KE7 nebst PIT von einer vorhandenen Custom Firmware befreit; dieser Schritt kann übersprungen werden, sofern auf deinem SGS II eine GINGERBREAD Stock Firmware werkelt.
    [​IMG](!) root und CWM sollte vorhanden sein, den für unser Vorhaben passenden CF-Root Kernel findet ihr [hier] (und bitte experimentiert hier nicht mit anderen Root Methoden)....und keine Panik wegen root, erst einmal zu Ende lesen ..)

    HowTo:


    1. Downloade bitte folgende Dateien:


    [​IMG] [v2!][1und1] GINGERBREAD.BHKJ1.zip
    [​IMG] zudem die params.tar
    [​IMG] und auch den Stock Kernel: Version 2.6.35.7-I9100BHKJ1-CL630390 root@DELL146 #2.tar
    2. verschiebe das Archiv "[v2!][1und1] GINGERBREAD.BHKJ1.zip" ins Rootverzeichnis der internen SD-Karte und boote in den Recovery Modus
    3. wähle dort: "wipe Data / factory reset" (bestätigen), "wipe cache partition" (bestätigen) und danach auf "wipe dalvic" (bestätigen)
    4. Danach wähle "install zip from sdcard" , "choose zip from intern sdcard" und navigiere zum Archiv "[v2!][1und1] GINGERBREAD.BHKJ1.zip"
    [​IMG] (bestätigen) und auf Yes - Install navigieren->> abwarten, bis das ROM geflasht wurde.
    5. Wenn der Flashvorgang beendet wurde, bestätigen wir den reboot und lassen das SGS II einmal vollständig booten.
    6. Danach wählen wir *2767*3855# und drücken die Anruftaste. ("Hard Reset") und booten nachfolgend direkt wieder in den Download Modus.
    7. starte nun ODIN per rechter Maustaste/"Als Administrator ausführen" und flashe nun zuerst die Datei "params.tar" als PDA, danach wiederhole die Prozedur noch mit dem "Kernel-Version 2.6.35.7-I9100BHKJ1-CL630390 root@DELL146 #2", welcher ebenfalls als PDA geflasht wird.

    Optional:
    Der Custom Binary Counter sollte noch per JIG genullt werden. Dazu müsste man noch den "Old Bootloader" flashen und nachfolgend den Binary Counter mittels USB JIG zurücksetzen.


    Variante 2: die klassische Nandroid Variante:
    (wird nicht mehr supportet, empfohlen wird [!v2]
    Download: Download Final 1und1 BHKJ1 Nandroid Version rar
    Passwort: nightly@ghostworker


    Voraussetzungen:
    [​IMG]die SIM Karte wurde entfernt, selbes gilt für Lock Screen Passwörter und SIM
    [​IMG]alle Samsung Kies Dienste wurden per Taskmanager eliminiert
    [​IMG]die üblichen Backups wurden bereits erstellt
    [​IMG](falls vorhanden) dein SGS II wurde mit der dreiteiligen Firmware KE7 nebst PIT von einer vorhandenen Custom Firmware befreit; dieser Schritt kann übersprungen werden, sofern auf deinem SGS II eine Stock Firmware werkelt.
    [​IMG](!) root und CWM sollte vorhanden sein, den für unser Vorhaben passenden CF-Root Kernel findet ihr im Download Archiv (Ballot Stuff\CF-Root-KJ1/ ....und keine Panik wegen root, erst einmal zu Ende lesen...)
    [​IMG] sollte die KE7 nach dem rooten in die Recovery booten: /wipe data/factory reset und /wipe cache ausführen, danach rebooten.

    HowTo:

    [​IMG]Downloade das Nandroid Backup Archiv, entpacke die darin enthaltenen Dateien in einen Ordner. Dort sollten sich dann folgende Ordner befinden: "2012-03-07.00.14.58" und "Ballot Stuff", welcher weitere
    Unterordner enthält; später dazu mehr.
    - Auf der (externen) SD-Karte muss nun nach dem rooten folgende Ordnerstruktur vorhanden sein: /Clockworkmod/backup/ (ggf. manuell erstellen)
    [​IMG] verschiebe nun den Ordner 2012-03-07.00.14.58 nach /Clockworkmod/backup/ - der Ordnername "2012-03-07.00.14.58" darf hierbei nicht verändert werden!

    [​IMG]boote nun in den Recovery Modus (Handy ausschalten, (Vol-Up + Home + Power Button zugleich drücken)), wähle dort: /Backup and Restore/Restore und nachfolgende das 2012-03-07.00.14.58 Backup aus.
    [​IMG]warte, bis das Nandroid Backup vollständig eingespielt wurde,reboote dein SGS II und erledige das Initial Setup (Spracheinstellungen, etc,...), danach *2767*3855# wählen und die Anruftaste drücken.
    Es erfolgt ein Hard Reset, mögliche Reste der KE7 Firmware werden hiermit eliminiert.


    [​IMG]Nach dem rebooten aktivieren wir noch "USB Debugging" und beschäftigen wir uns danach direkt mit dem Inhalt des Ordners "Ballot Stuff", speziell mit dem netten Tool S2Root von GAZ, um deine Firmware wieder auf 100%igen Stock Kurs zu trimmen:cool2:

    1. verbinde dein SGS II per USB mit deinem PC / USB Debugging muss aktiviert sein!
    2. Starte die "S2 Root.exe" mittels rechter Maustaste/"Als Administrator ausführen"
    3. Für unsere Zwecke benötigen wir nur einen beherzten Klick auf den Button [UnRoot Device], die nötigen Einstellungen werden per default gesetzt (siehe Screen) und sollten nicht verändert werden.
    4. nach dem UnRoot rebootet das SGS II, danach solltest Du dein SGS II ausschalten und in den Download Modus booten.
    5. starte nun ODIN per rechter Maustaste/"Als Administrator ausführen" und flashe nun zuerst die Datei "1und1 Stock params" als PDA, danach wiederhole die Prozedur noch mit dem "Kernel-Version 2.6.35.7-I9100BHKJ1-CL630390 root@DELL146 #2", welcher ebenfalls als PDA geflasht wird.
    6.CleanUp: *2767*3855# wählen und die Anruftaste drücken.
    Danach dein SGS II einrichten und/oder versandfertig machen *how ironic*



    ... thats it; viel Text, aber so hoffentlich anfängerfreundlich beschrieben und mit etwas Ahnung von der Materie in ca 20 Minuten für jeden User umzusetzen, denke ich.


    Das Ergebnis sollte dann bei beiden Varianten so aussehen:
    Splash Screen und Home Screen:


    [​IMG]
    [​IMG]


    App Drawer:
    [​IMG]
    FW/Telefon Info:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Daten der Stock 1und1 Firmware:
    Android-Version: 2.3.5
    PDA: I9100BHKJ1
    Phone: I9100XXKI4
    CSC: I9100 XEGKJ1
    Baseband: I9100XXKI4
    Kernel-Version: 2.6.35.7-I9100BHKJ1-CL630390 root@DELL146 #2
    Buildnumber: GINGERBREAD.BHKJ1
    PCode: GT-I9100LKAXEG
    Mein Tipp für 1und1 Kunden, welche noch die Stock 1und1 Firmware am werkeln haben und mit dem Gedanken spielen, demnächst zu debranden und oder zu rooten:


    Verinnerlicht bitte diese Vorgehensweise:
    -
    Downloade: 1. 2. 3.4. (auf dem PC sichern...)
    - Stock 1und1 Firmware rooten,
    - EFS Backup erstellen
    - Nandroid Backup erstellen
    - EFS Backup und Nandroid Backup eurer Stock 1und1 Firmware doppelt, dreifach, whatever auf eurem PC sichern.

    Danach könnt ihr frei experimentieren; wenn ihr dann wieder Stock 1und1 Firmware flashen wollt, genügt es, euer eigenes Nandroid Backup einzuspielen und dann die beiden Download Dateien wie folgt mit ODIN flashen:

    1. params.tar
    2. Stock Kernel
    2.5 Ggf. die CWM App manuell deinstallieren
    3. danach noch den [UnRoot] per GAZ´s App


    ..thats it.


    Vielen Dank nochmals an alle, welche sich zu diesem Thema engagiert eingebracht haben; ohne EUCH wäre das hier nicht möglich.

    Euer Feedback ist hierzu absolut erwünscht!


    Erweiterte Hinweise:
    Beide Varianten wurden von mir - eingehend und intensiv - quergetestet; beginnend bei verschiedensten Gingerbread Firmwares bis zu ICS beta´s und wieder zurück auf 1und1 FW geflasht und das jeweils ohne Probleme.

    Nicht getestet habe ich die beiden Varianten im Zusammenspiel mit Custom Roms, einerseits weil ich dazu keine Lust und auch keine Zeit hatte. Derlei Experimente gehen also auf euer eigenes Risiko.

    Der hier beschriebene Weg über Stock Roms als Basis für beide Varianten hat sich als funktional erwiesen und ich denke, dass man deswegen hier nicht weiter experimentieren muss. Wie man mit CWM und der Recovery umgeht, setze ich als Grundwissen voraus. Dies hier noch eingehender zu erläutern dürfte den Rahmen sprengen; zudem gibt es hier im Forum schon ein paar Threads, welche diese Themen en détail erklären.

    Sollten noch Fragen bestehen: PN genügt, noch besser wäre es aber, eure Fragen hier direkt im Thread zu posten.


    Credits: l0ki,skyline78, Russkij, .iArt, sobolev,dvdmeup, p-unit80 Simon1909, GAZ, Chainfire, meinem örtlichen Kaffee Händler,...
    Special Credits: l0ki /.iArt -> Danke für den Fred!


    ToDo List: CWM und Nandroid Version nochmals überarbeiten ("weil a bisserl was geht immer" ..." *g*



    MfG


    Nightly




    P.S: Diese Anleitung wurde binnen weniger Minuten mangels ausreichender Freizeit erstellt und kann Fehler enthalten und / oder mit einzelnen Geräten nicht funktionieren.
    Das Risiko hierbei trägst Du, ja genau Du, da Du auch die Dateien verwendest. Sollte dein SGS II nach der Verwendung der hier genannten Dateien plötzlich Kaffee aus dem
    USP Port absondern, habe ich vermutlich Mist gebaut *lach


    Das hier veröffentlichte Firmware Backup nebst gezeigten Logo´s, usw. sind eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Rechteinhaber.
    Alle hier gezeigten bzw. genannten Markenzeichen/Provider Logos dienen lediglich dem Identifizierungszweck,der Veranschaulichung und inhaltlichen Erläuterung.
    Diese bleiben natürlich - ebenso wie deren Firmware- Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.01.2013
    BeVo62, Knutowskie, kskGepard und 21 andere haben sich bedankt.
  2. l0ki, 09.03.2012 #2
    l0ki

    l0ki Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    12.02.2012
    *RESERVIERT FÜR USER-ERGEBNISSE*
    :thumbdn:
    SGS2 mit:
    I9100XWLA4 2.3.6 2012February I9100DBTKH1 Open Germany

    [​IMG]

    Vorgehensweise nach:
    Variante 1: die klassische CWM Variante:
    Download: Download Final 1und1 BHKJ1 CWM Version rar
    Passwort: nightly@hostworker


    Voraussetzungen:
    [​IMG]die SIM Karte wurde entfernt, selbes gilt für Lock Screen Passwörter
    [​IMG]alle Samsung Kies Dienste wurden per Taskmanager eliminiert
    [​IMG]die üblichen Backups wurden bereits erstellt
    [​IMG](falls vorhanden) dein SGS II wurde mit der dreiteiligen Firmware KE7 nebst PIT von einer vorhandenen Custom Firmware befreit; dieser Schritt kann übersprungen werden, sofern auf deinem SGS II eine Stock Firmware werkelt.
    [​IMG](!) root und CWM sollte vorhanden sein, den für unser Vorhaben passenden CF-Root Kernel findet ihr [hier] ....und keine Panik wegen root, erst einmal zu Ende lesen ..)

    HowTo:


    1. Downloade das CWM Backup Archiv, entpacke die darin enthaltenen Dateien in einen Ordner. Dort sollten sich dann folgende Unterordner befinden:


    [​IMG]Ordner 1: [1und1] GINGERBREAD.BHKJ1.zip
    [​IMG]Ordner 2: params.tar
    [​IMG]Ordner 3: Kernel-Version 2.6.35.7-I9100BHKJ1-CL630390 root@DELL146 #2.tar
    2. verschiebe das Archiv "[1und1] GINGERBREAD.BHKJ1.zip" ins Rootverzeichnis deiner (externen) SD-Karte und boote in den Recovery Modus
    3. wähle dort: "wipe Data / factory reset" (bestätigen), "wipe cache partition" (bestätigen) und danach auf "wipe dalvic" (bestätigen)
    4. Danach wähle "install zip from sdcard" , "choose zip from sdcard" und navigiere zum Archiv "[1und1] GINGERBREAD.BHKJ1.zip"
    [​IMG] (bestätigen) und auf Yes - Install navigieren , abwarten, bis das ROM geflasht wurde.
    5. Wenn der Flashvorgang beendet wurde, bestätigen wir den reboot und lassen das SGS II einmal komplett booten.
    6. Danach wählen wir *2767*3855# und drücken die Anruftaste. ("Hard Reset") und booten nachfolgend direkt wieder in den Download Modus.
    7. starte nun ODIN per rechter Maustaste/"Als Administrator ausführen" und flashe nun zuerst die Datei "params.tar" als PDA, danach wiederhole die Prozedur noch mit dem "Kernel-Version 2.6.35.7-I9100BHKJ1-CL630390 root@DELL146 #2", welcher ebenfalls als PDA geflasht wird.

    Danach dein SGS II einrichten und/oder versandfertig machen *how ironic*

    SGS2 danach:
    Diese Variante will bei mir einfach net funktionieren...

    Kommt im CWM immer wieder:
    Code:
    --Installing: /emmc/[1und1] GINGERBREAD.BHKJ1.zip
    Finding update package...
    Opening update package...
    Installing update...
    E:Error in /emmc/[1und1] GINGERBREAD.BHKJ1.zip
    (Status 6)
    Installation aborted.
    
    Nandroid Variante: Ganz kurz :thumbsup:
    [​IMG]


     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
    muze, .iArt, anonymouse und 2 andere haben sich bedankt.
  3. Nightly, 09.03.2012 #3
    Nightly

    Nightly Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    Da ich im ersten Posting keine Grafiken mehr einfügen kann:

    Beim [UnRoot] sollte das Tool von GAZ wie folgt konfiguriert werden (default):

    [​IMG]


    Wenn alles passt, einfach auf den [UnRoot] Button klicken, den Rest übernimmt das Tool.


    Nicht vergessen: damit das Tool funktioniert, müsst ihr im SGS II vorher USB Debugging aktivieren!

    Source: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1125414


    :ohmy: Ein paar Impressionen: :thumbsup:

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2012
    muze, sobolev, .iArt und 3 andere haben sich bedankt.
  4. Nightly, 09.03.2012 #4
    Nightly

    Nightly Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    ★ Reserviert für ...diverses... ★ :cool2:
     
    .iArt bedankt sich.
  5. DimmuBorgir, 09.03.2012 #5
    DimmuBorgir

    DimmuBorgir Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    21.02.2012
    arkadaş!

    Hoffentlich funktioniert das ohne Probleme zu machen!
    Ich wünsche Glück!
     
    Nightly bedankt sich.
  6. husvun41, 09.03.2012 #6
    husvun41

    husvun41 Gast

    Nighdly i hab doi Nandroid Versio gdeschded und kann nur sage, dess alls wie gschmierd funkzionierd. Dank, erschdklassig Arbeid!
     
  7. Nightly, 09.03.2012 #7
    Nightly

    Nightly Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
  8. sakispaok, 09.03.2012 #8
    sakispaok

    sakispaok Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.03.2012
    danke für eure mühe das so hinzukriegen. darauf hab ich gewartet. ich probiere es am we aus und wenn alles gut geht wird mein sII am montag direkt eingeschickt :D
     
    Nightly bedankt sich.
  9. Russkij, 09.03.2012 #9
    Russkij

    Russkij Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    07.12.2011
    @nightly
    erstmal Danke :thumbup:.

    Du hast falschen Password geschrieben.

    Richtiges lautet nightly@ghostworker

    hast wohl eine "g" vergessen ;)

    EDIT:

    wieso ist der Download: :-O ...is gerade nicht verfügbar

    der link ist doch noch online. (oder war was mit der Firmware nicht ok?)

    Download Final 1und1 BHKJ1 CWM Version rar
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2012
    Nightly bedankt sich.
  10. l0ki, 09.03.2012 #10
    l0ki

    l0ki Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    12.02.2012
    @Russkij
    Hab gerade noch mal 2 der 4 Hoster probiert, läuft!

    IMHO ist da alles OK!


    Und hier ist noch eine Userbestätigung
     
    iverpoo, anonymouse, Nightly und eine weitere Person haben sich bedankt.
  11. Russkij, 09.03.2012 #11
    Russkij

    Russkij Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    07.12.2011
    das meine ich ja.

    Schau dir aber den 1 Post von nightly

    Zitat
    "Here we go:

    Variante 1: die klassische CWM Variante:

    Download: :-O ...is gerade nicht verfügbar
    Passwort: nightly@hostworker " (Falsches Pass fehlt eine "g" nach @)

    naja egal

    hier ist der link von Variante 1 von Nightly

    Download Final 1und1 BHKJ1 CWM Version rar
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
    anonymouse und Nightly haben sich bedankt.
  12. Nightly, 10.03.2012 #12
    Nightly

    Nightly Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    @ sakispaok Russkij ....falls die CWM Version bei euch ebenfalls hakelt: nehmt bitte vorerst die Nandroid Variante, die CWM Version muss ich mir wohl nochmal vornehmen. ^^
    Nach dem bisherigen Feedback funktioniert die CWM Variante bei manchen Usern, bei anderen eben nicht. Ergo werde ich mir das nochmal ansehen.
    Testen könnt ihr natürlich gerne beide, ich freue mich dann auf euer Feedback. :)

    @Russkij hast recht, hab das "g" vergessen ;) -> korrigiert :D
    @TheExpertTeam ...sieh mal deine PN an, ich denke, das wäre die Lösung. :) ^^ und wenns möglich ist, schreibe bitte in klarem Deutsch :flapper: *Augenkrebs Alarm*
    @l0ki :D Danke, oh Du mein Beta Tester :D
    @DimmuBorgir ...wie erwähnt und bestätigt: die Nandroid Version sollte deinen Zweck erfüllen. :)


    Update:

    [​IMG]
    Seit eben gibts neben einigen neuen Download Mirrors (verlinke ich später ...) auch eine neue "full wipe" CWM Version und nehmt das "full wipe" bitte ernst!

    Dies beinhaltet auch die externe SD Karte; also erst die externe SD Karte entfernen, danach die CWM Variante flashen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
    sakispaok, Russkij, anonymouse und eine weitere Person haben sich bedankt.
  13. l0ki, 10.03.2012 #13
    l0ki

    l0ki Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    12.02.2012

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
    sakispaok, Russkij, anonymouse und eine weitere Person haben sich bedankt.
  14. Nightly, 10.03.2012 #14
    Nightly

    Nightly Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    l0ki Danke! (...damit hast Du mir etwas vorgegriffen ;) )
    Ich arbeite gerade an einer weiteren CWM Version, welche einen "Bootloader & Kernel Switch" beinhalten könnte......deodexen wär ggf auch noch eine Option :D




    "schaun mer mal" :D






    MfG


    Nightly
     
    anonymouse bedankt sich.
  15. anonymouse, 10.03.2012 #15
    anonymouse

    anonymouse Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.03.2012
    :thumbsup:ich schließ mich direkt an und berichte, ob alles geklappt hat!

     
    Nightly bedankt sich.
  16. .iArt, 10.03.2012 #16
    .iArt

    .iArt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.09.2011
    ui ich stehe namentlich im Thread :p Danke dir für die Arbeit. Hab mal überall wo ich deinen Namen hiergefunden habe auf Danke gedrückt :p
     
  17. anonymouse, 10.03.2012 #17
    anonymouse

    anonymouse Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Nightly und alle anderen hier: Respekt!

    Ich hab eure neue CWM Variante getestet und alles ist nun wieder, wie es sein soll.
    Die Installation war auch für mich ohne Expertenfachwissen einfach nachzuvollziehen.
    Danke euch allen!
     
    l0ki und Nightly haben sich bedankt.
  18. Nightly, 10.03.2012 #18
    Nightly

    Nightly Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    .iArt na ja, schließlich verdanken wir dir den Fred :D



    ..und wir warten auf das Feedback von sakispaok :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
  19. cybersky, 11.03.2012 #19
    cybersky

    cybersky Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.03.2012
    moin zusammen,

    habe beide wege zum wiederherstellen der ori 1&1 probiert und bei mir klappt keiner der beiden, habe eine dreiteilige stock KE7 auf dem handy, in beiden fällen bricht die installation ab oder das backup wird auf der SD karte nicht gefunden oder ich kann erst garnicht auf die SD karte zugreifen. also bei der cwm methode kommt immer die fehlermeldung "(status 6) - installation abortet", bei der nandroid methode kann ich nicht auf die SD karte zugreifen. vllt liegt es daran das im KE7 die cwm 4 und nicht die cwm 5 dabei ist ? hab keine ahnung ...
     
  20. Nightly, 11.03.2012 #20
    Nightly

    Nightly Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    cybersky ...wenn ich dein Posting lese kann ich nur vermuten, dass Du dich mit dem HowTo nicht beschäftigt hast ?! :)

    ...thanks for your efforts ;)


    Edit: Habs eben nochmals gegengetestet; alle Versionen arbeiten korrekt, wenn man exakt nach Anleitung arbeitet! ;)
    Demnach liegt die Fehlerquelle vermtlich auf deiner Seite des Monitors :flapper: - aber das bekommen wir hin, sofern Du dich ans HowTo hältst. :)

    ...bitte roote also die KE7 mit dem im Download beiliegenden Root Kernel, danach kannst Du das Nandroid Backup/
    die CWM Version (Bei den CWM Versionen empfehle ich Version 2 (Hinweise dazu beachten !!!)) nochmals einspielen. ;)
    Alles weitere: siehe Anleitung, Fragen dazu: hier posten :)

    MfG


    Nightly


    Keine Angst, mein [​IMG] Button beisst nicht :D


    [​IMG] SGS II Firmware (ohne Branding): Original Firmwares & Leaks :scared: [​IMG] SGS II Provider Firmware (Deutschland): [Provider Firmware] DBT/XEU- branded [​IMG] Firmware (Österreich): Firmwares aller österreichischen Provider
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
    cybersky bedankt sich.

Diese Seite empfehlen