1. Armator, 23.01.2011 #1
    Armator

    Armator Threadstarter Neuer Benutzer

    Hi an alle,
    ich habe folgendes Problem:
    ich muss einen Proxy-Zugang benutzen um mein WiFi zu nutzen. Browsen geht ohne Probleme mit dem eingebauten Proxy-Settings (CM6). Jedoch kann ich mich nicht bei Google anmelden, d.h. ich kann auch nicht den Market o.ä. nutzen.
    Kennt jemand dieses Problem?

    Vielen Dank!
     
  2. Diamond-X, 23.01.2011 #2
    Diamond-X

    Diamond-X Android-Lexikon

    Dann meld dich doch über das mobile Internet an ;) wenns dann auch nicht geht liegts nicht am WIFI
     
  3. Armator, 23.01.2011 #3
    Armator

    Armator Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich befinde mich für einige Monate im Ausland und kann leider keine mobilen Netzwerke nutzen, da ich nur eine Prepaidkarte nutze, mit der das nicht möglich ist. Also keine anderen Möglichkeit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2011
  4. w00kiee, 24.01.2011 #4
    w00kiee

    w00kiee Fortgeschrittenes Mitglied

    Das Problem ist, dass der Market nicht die Standard-Ports 80 und 443 nutzt, die scheinbar über den Proxy abgedeckt sind, den du benutzt, sondern Port 5228 TCP und UDP... Solange du nicht den Admin fragen kannst, ob er dir den Port auch mit freischaltet aufm Proxy oder du den Port irgendwie über einen der offenen Ports im Proxy tunneln kannst, hast du leider keine Chance...

    Was ist mit einer (Prepaid-)Karte eines Providers aus dem Land, in dem du bist, rein mit Datentarif zum Surfen? Die Standard-Google-Funktionen kannst du ja sonst auch über WiFi über die (mobilen) Websites von Google nutzen, nur halt den Market nicht... Oder du musst dir sonst halt die APKs ausm Netz runterladen und dann so aufm Stein installieren...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2011
    Armator bedankt sich.
  5. Armator, 25.01.2011 #5
    Armator

    Armator Threadstarter Neuer Benutzer

    Na gut, dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als immer gegenüber ins TacoBell zu laufen um ne app zu laden :D

    Vielen Dank für die antworten!