1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Psx-Emulator

Dieses Thema im Forum "Android Spiele" wurde erstellt von wrock, 16.07.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wrock, 16.07.2009 #1
    wrock

    wrock Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2009
    Weis da wer was?
    Gibts einen? Is was in Planung? iphone hats ja....
     
  2. Supr4, 19.07.2009 #2
    Supr4

    Supr4 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Iphone hat auch einen 3D-Beschleuniger...
    Die jetzigen Android Handys haben diesen nicht,weshalb es auch eher schlechte 3D Spiele gibt.
     
  3. BeRo, 20.07.2009 #3
    BeRo

    BeRo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    20.07.2009
    Die aktuellen Android Smartphones, die bisher auf dem Markt sind, haben bisher, soweit ich es weiß, alle nativen Hardware Support für OpenGL ES 1.0 bzw. 1.1 (zumindest mein G1 :) ). Also die haben 3D Hardwarebeschleunigung mit an Bord.

    Das eigentliche Problem ist nur dass Java bzw. die Dalvik VM für so einen PSX Emulator einfach nicht zu gebrauchen ist, da es dann einfach zu langsam wäre.

    Das Android NDK (also das SDK für nativen Code auf dem Android per JNI) bietet zudem bislang in der aktuellen Version keine Anbindung bzw. passenden C Header für die OpenGL ES 1.0/1.1 Libraries, die beim Android System dabei sind.

    Fazit: Sobald so solche OpenGL ES C Header beim NDK vorhanden sein werden, wird ein PSX Emulator für Android zumindest implementierungstechnisch kein Problem mehr darstellen.
     
  4. beejay, 21.07.2009 #4
    beejay

    beejay Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2009
    Und wie DANN die Leistung der Spiele aussieht, ist auch noch fraglich...Lad dir mal die Neocore-Demo ausm Market runter, das is ne Grafikdemo von Qualcomm. Grafik is PSX-like, jedoch ist die Leistung (meines G1) grade so ausreichend.
    Das Programm wird wohl nativ programmiert sein, also stell ich mir ne Emulation von Spielen mit gleichwertiger Grafik...nuja...sagen wir mal "utopisch" vor ;) Noch dazu ham se ja jetzt grade se Gameboy Advance und NES flüssig hinbekommen...Der weg zu PSX ist also noch weeeeit!
     
  5. wrock, 21.07.2009 #5
    wrock

    wrock Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2009
    thx auf jednfall für die antworten, wenigstens ist die hoffnung da, nach necore gibts anscheinend schon die entwicklung danach...


    os: hab bei neocore 21,4 fps, wer was anderes?
     
  6. Jay1982, 21.07.2009 #6
    Jay1982

    Jay1982 Android-Experte

    Beiträge:
    666
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    17.07.2009
    22,9 fps aufm galaxy
     
  7. BeRo, 21.07.2009 #7
    BeRo

    BeRo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    20.07.2009
    24,8 FPS auf meinem G1

    Ich habe mal den Codeaufbau der Klassen von Neocore in der Datei classes.dex analysiert (mithilfe DEX Dumper). Der Renderingthread besteht zum Teil aus einem kleinen Javaanteil, soweit ich es in dem Dalvik Opcodedumpoutput sehen kann. Der größeste Anteil scheint aber nativer Code zu sein, wenn auch dieser nur ständig vom Javacode gepollt wird. (Zu viele JNI Aufrufe sind CPU zeittechnisch teuer bzw. zeitkritisch.)

    Meine sehr grobe (in 15min) Analyse bisher:

    1. Javacode startet (erzeugt RenderSurface etc.)
    2. Javacode kopiert die libneocore.so aus ./res/raw in einen temp. Path, wo der Javacode diese dann übers Java Native Interface nachladen kann.
    3. Javacode lädt die libneocore.so nach.
    4. Mainloop Javacode mit nativen libneocore.so Callbacks (mit seperatem Renderingthread com.qualcomm.qx.neocore.RenderSurface.RenderThread)
    5. libneocore.so enthält laut ELFdump viele Imports aus der /system/lib/libEGL.so, so dass angenommen werden kann, dass die meisten OpenGL ES Library Calls direkt nativ aufgerufen werden.

    Fazit: Neocore läuft zum größesten Teils nativ wenn auch offenbar nur ständig vom Javacode über JNI gepollt.

    Und mein Tipp: schaut euch mal den Google I/O Vortrag "Google I/O - Writing Real-Time Games for Android" an, das Video und PDF mit den Slides dazu können ergoogelt werden
     
  8. wrock, 21.07.2009 #8
    wrock

    wrock Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2009
    hey thx für den tipp, werd mich da vl. heut noch ransetzen...
     
  9. Wishu, 21.07.2009 #9
    Wishu

    Wishu Android-Experte

    Beiträge:
    840
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    17.05.2009
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Glatte 25.0 FPS ;)
     
  10. MustangGT500, 19.02.2010 #10
    MustangGT500

    MustangGT500 Gesperrt

    Beiträge:
    625
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    20.12.2009
    jut der thread ist saualt wollte aber trotzdem mal ne status meldung dazu abgeben. da ich von früheren palm zeiten noch guten kontakt zu "zodttd" hatte, nahm ich diesen wieder auf und fragte ob er interesse hätte, seinen iphone psx emu für android zu portieren. er war von der idee begeistert. das ist nun zwei monate her. nach ein paar weiteren email austausch aktionen wurde es still um zod.

    weder in seinem youtube account, noch auf seinem blog, noch in seiner community schreibt er was neues. geschweige denn eine neue email mit status des android ports an mich. das kann vielerlei gedeutet werden. entweder er hat privat gerade soviel um die ohren das er zu garnichts kommt. oder, was ich am meisten hoffe, er ist gerade dermaßen in android entwicklungen (psx und andere projekte wie vlc player) vertieft das er erst nachdem er seinen gewünschten status erreicht hat meldung abgibt.

    dritte möglichkeit, die ich nicht für wahrscheinlich halte, da zod ein sehr ehrlicher und direkter mensch ist, seine zusage für die android ports war nur getue und er macht rein garnichts. aber wie gesagt halte ich das nicht für zutreffend. von daher wenn wir etwas geduld haben tut sich da vllt bald was. sobald ich was höre, gebe ich hier bescheid.
     
  11. wrock, 19.02.2010 #11
    wrock

    wrock Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2009
    Thx auf jeden Fall für die Statusmeldung
    Vl. Kommt ja noch was.
     
  12. hinotenshi, 08.06.2010 #12
    hinotenshi

    hinotenshi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2009
  13. Nudelholz, 08.06.2010 #13
    Nudelholz

    Nudelholz Android-Experte

    Beiträge:
    768
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    02.03.2010
  14. wrock, 08.06.2010 #14
    wrock

    wrock Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2009
    trotzdem vielen Dank fürs Posten hatte diesen Post noch aboniert sonst hätt ich im mom. noch nicht gewusst
    :D:D:D:D:D
     
  15. DrIGGI, 26.07.2010 #15
    DrIGGI

    DrIGGI Android-Experte

    Beiträge:
    497
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Phone:
    HTC Sensation XL
  16. gado, 28.07.2010 #16
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen