1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Push-Mail, Kontakte, Kalender

Dieses Thema im Forum "Business und Organisation" wurde erstellt von smallwrite, 14.04.2009.

  1. smallwrite, 14.04.2009 #1
    smallwrite

    smallwrite Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.04.2009
    Hallo!
    Ich habe jetzt seit einer Woche mein G1, bin recht zufrieden. Habe länger gesucht, endlich eine Lösung für eine online Synchronisation von Outlook, meinem Mac und meinem Android gefunden
    www.interways.de
    ich wollte nicht alle Daten bei Goog.. halten, daher ist eine Alternative schon gut.
    Gruß

    S.
     
  2. Eddie8, 14.04.2009 #2
    Eddie8

    Eddie8 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    22.03.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Mh.... also die Lösungen, vor allem die Plattformunabhängigkeit, die dort angepriesen wird, erscheint mir in der Tat nicht schlecht!

    Allerdings stellt sich mit dann schon die Frage, bei was ich ein schlechteres Gefühlt habe: Microsoft-Protokolle (Exchange) oder Google zu nutzen...

    Irgendwie habe ich bei letzerem immer noch das bessere Gefühl bei....
     
  3. smallwrite, 14.04.2009 #3
    smallwrite

    smallwrite Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.04.2009
    Na, aber sogar Google hat Exchange ActiveSync (das ist die Sync-Schnittstelle, die fast alle Hersteller benutzen) von Microsoft lizenziert. Genauso wie fast alle anderen grossen Firmen, auch Apple, ebenso... Also alles ganz gut.
     
  4. Eddie8, 14.04.2009 #4
    Eddie8

    Eddie8 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    22.03.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Nur weil es fast alle großen Firmen nutzen (wenn das denn so ist, was ich ich zwar bezweifel, aber jetzt einfach mal so hinnehme), sagt das ja immer noch nichts über Qualität aus... Windows benutzen ja auch die meisten... und der Spruch "Fresst mehr Scheiße, denn Millionen Fliegen können nicht irren" ist ja auch nicht soooo weit hergeholt... ;)

    Also, unabhängig davon wer was benutzt: Es gibt offene Protokolle (von denen wie ich gerade sehe der von dir genannte Anbieter immerhin auch einige Unterstützt), und es das Android-System in Verbund mit Google nutzt zumindest kein Exchange...

    Fakt ist unterm Strich bekomme ich die gleiche Leistung (nur mit anderen Protokollen) bei Google für 4€ weniger, wenn man die Persona-Option für externe Mailadressen noch dazurechnet, dann sind wir bei 5,50€/Monat... schon ein beachtlicher Unterschied....
     
  5. smallwrite, 14.04.2009 #5
    smallwrite

    smallwrite Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.04.2009
    Nun, dafür ist man bei Google halt der kompletten und gnadenlosen Auswertung aller (im Ernstfall) persönlichsten Daten ausgeliefert. Kein anderer Anbieter traut sich, komplett alles für Werbung und eigene Zwecke auszuwerten. Google ist ja eine Datenkrake, der Missbrauch liegt hier ja auf der Hand. Da ist es mir lieber, wenn eine deutsche Firma sich an deutschen Datenschutz hält und halten muss...
    Hintenrum bezahlt man diese scheinbar kostenlosen Leistungen von Google mit Preisgabe seiner Daten. Adressen, Kontakte, Kalendertermine, Emails, da lässt sich ein schönes Profil auswerten.
    Nichts gegen Google, aber komplett gratis ist halt nichts. Auch Google muss von was leben...

    Und, grosser Unterschied: Die einfache und komplette Integration in Outlook oder Mac oder Linux, die gibt es bei Google halt nicht. Und Service und Support auch nicht. Gerade für (kleine) Firmen sehr interessant! Und in diese Nische setzen sich halt andere Firmen, s.o.

    Also, beides hat seine Berechtigung.
     
  6. Eddie8, 15.04.2009 #6
    Eddie8

    Eddie8 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    22.03.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Mit Service uns Support hast du natürlich recht, wer sowas braucht ist bei Google falsch.
    Auch würde ich als Firma, egal ob klein oder groß, meine Daten, erst recht sensible, wie Kundendaten, natürlich nicht bei Google ablegen wollen... einen Ansprechpartner, den man nach Gesetzen des Standorts notfalls auch verklagen kann, ist dann viel wert.

    Die von der Presse in letzter Zeit oft missbräuchlich benutze Bezeichnung "Datenkrake" gefällt mir nicht, Fakt ist Google hat sich bisher an seine eigenen Datenschutzrichtlinien gehalten, es wurde offen kommuniziert was gesammelt und gespeichert wird... und von größeren Pannen oder gar gezieltem Missbrauch (beides z.B. oft bei Microsoft geschehen) ist bisher nichts bekannt... das soll nicht zu blindem Vertrauen aufrufen, eine gesunde, skeptische Beobachtung kann nicht schaden, aber Berichte in den Medien über die böse Datenkrake sind eben auch nicht gerechtfertigt.

    Summa Sumarum frage ich mich eben: Welchen Nachteil habe ich davon, wenn Google all diese persönlichen Daten (Kontakte, Kalender, Mails) hat...


    Übrigens: Unter Linux ist das mit der kompletten Google-Integration kein Problem, die bekomme ich da auch. Zu Outlook und Mac kann ich natürlich wenig sagen.
     
  7. davidhellmann, 15.04.2009 #7
    davidhellmann

    davidhellmann Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    186
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Das gute alte Google Problem... bisher hat sich google nichts zu schulden kommen lassen aber trotzdem bekommt es von überall vorgeworfen das es so böse ist. man kann es nicht mehr hören. glaubst du ernsthaft deine kontakte oder kalendereinträge wären für google interessant. nenn mir einen grund warum das so wäre?

    Und wenn sie aus deinem Kalender das word Spanien filtern und die Werbung darauf abgestimmt wird wäre das so schlimm?
     
  8. Gl05e, 27.05.2009 #8
    Gl05e

    Gl05e Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.05.2009
    Hallo,

    @ smallwrite funzt die ganze syncerei ohne zusatzsoftware oder musst da irgendwelche Software nachladen!?

    Geht alles bei dir einwandfrei?

    Gruß
     
  9. superviser, 29.05.2009 #9
    superviser

    superviser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2009
    moin ich habe auch ein htc magic bekommen und würde gerne exchange Verbindung nutzen auf der offiziellen seite von htc steht auch das das möglich ist? aber nicht ohne Zusatzsoftware oder?
     
  10. dafire, 29.05.2009 #10
    dafire

    dafire Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.04.2009
    Alle behaupten immer das Google alle möglichen Daten auswerten würde... das stimmt so einfach nicht. Die haben genau so ihre Datenschutzbestimmungen wie andere Anbieter.

    Es gibt Leute die davor warnen zu viele Informationen bei einem Anbieter anzusammeln, und weil Google halt alles anbietet kann es passieren das die die meisten Daten bekommen.

    Aber wer seine Mailbox lieber bei gmx oder web.de hat weil er meint das seine Daten da sicherer sind als bei Google.. der macht sich nur selbst was vor.
     
  11. Gl05e, 29.05.2009 #11
    Gl05e

    Gl05e Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.05.2009
    ech dafire und was hat das hier jetzt mit dem thema zu tun?
     
  12. matze29, 28.11.2009 #12
    matze29

    matze29 Android-Experte

    Beiträge:
    765
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    21.11.2009
    [FONT=verdana, arial, helvetica]Als Kunde von Interways möchte hier auch noch kurz etwas zu schreiben, denn ich bin wirklich von Interways überzeugt...

    Drauf gekommen bin ich ursprünglich, als ich mir vor ca. einem halben Jahr ein iPhone 3G zugelegt habe. Da das Teil ohnehin "always on" ist, sah ich die perfekte Gelegenheit, mich vom bisherigen Outlook-Kabel-Sync zu verabschieden und meine Daten einem Exchangeserver anzuvertrauen.

    Klar, erstmal stolpert man über mobile.me von Apple, aber nach vielen Threads kam ich dann zum Schluss, dass hier eigentlich ein eher fehleranfälliger Dienst für viel Geld feilgeboten wird. Neeeee....

    Dann habe ich viel Gutes über Interways gelesen. Einen kostenlosen und voll funktionalen Testaccount kann man für 30 Tage bekommen, bei Gefallen (und es wird gefallen ;) ) kann man das Account dann einfach in ein kostenpflichtiges umwandeln. Apropos kostenpflichtig: ich zahle € 3,99 pro Monat, allerdings inkludiert das auch schon volle Push-Funktionalität. Das heist, wenn ich auf dem iPhone etwas ändere (Kontakt, Termin etc.), dann ist das nur wenige Sekunden später auch bei Interways geändert. Andersrum natürlich auch. Die Einrichtung war übrigens eine Sache von wenigen Minuten, auch dank der wirklich guten Anleitung von Interways für verschiedenste Endgeräte. Mittlerweile bin ich zum HTC Hero (Android) umgeswitcht, auch hier funktioniert Interways ohne jedes Problem.

    Parallel kann man das ganze über eine SSL-gesicherte Webapplikation oder als Desktoplösung nutzen. Beides ist schön übersichtlich und nicht wie bei anderen Lösungen in verschiedene Fenster getrennt. Interways betont übrigens, dass deren Pushtechnologie akkuschonender ist als andere. Ob dem so ist, konnte ich mangels Alternativen allerdings nicht überprüfen.

    Als Zusatznutzen bietet Interways aber noch mehr an:

    - 2GB Space für Dateien, die man sogar in verschiedenen Ordner ablegen kann. Via WebDAV kann man die Dateien sogar als Laufwerk anbinden.
    - Frei definierbare Absenderadressen (sofern man Zugriff darauf hat), ich kann statt der Interwaysadresse also auch mit meiner eigenen Adresse als Absender auftreten. Kann auch nicht jeder Dienst.
    - Man kann Kalender für andere freigeben, mit Outlook syncen etc.

    Zum Abschluss aber noch das, was Interways (zumindest für mich) wirklich ausmacht: der Service. Sei es an Wochenenden oder sogar an Feiertagen - die Antwort des stets kompetenten Supports kommt meist innerhalb weniger Minuten. Ich habe keine Ahnung, wie die das machen, aber sowas gibt es heute vermutlich nirgends mehr...

    Ziemliche Lobhudelei, ich weiss - aber die haben es wirklich verdient und jeder Mensch, der nicht mobile.me oder andere teure Exchangedienste nutzt, sollte sich Interways wirklich mal anschauen :)

    [/FONT]
     
  13. Gl05e, 29.11.2009 #13
    Gl05e

    Gl05e Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.05.2009
    Hallo ich bin auch bei Interways und das war die beste entscheidung die mir jemmals getroffen habe.

    Es läuft dort einfach und der Service antwortet dir innerhalb von ca. 30 min, und das wohl bemerkt 7 Tage die Woche....

    kann man jetzt eigentlich schon Android komplett mit Interways pushen ohne irgendeine extra Software??
     
  14. matze29, 29.11.2009 #14
    matze29

    matze29 Android-Experte

    Beiträge:
    765
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    21.11.2009
    Yep, bis auf Aufgaben klappt das perfekt!
     
  15. Gl05e, 29.11.2009 #15
    Gl05e

    Gl05e Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.05.2009
    hi, das ging aber bei der 1.5 noch nicht oder??

    Kann man also die exchange funktionen von Interways kpl. auf dem Android anwenden? eben ohne die Aufgaben
     
  16. matze29, 29.11.2009 #16
    matze29

    matze29 Android-Experte

    Beiträge:
    765
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    21.11.2009
    Dachte ich auch, bevor ich den Hero bekommen habe. Ging aber sofort und von Haus aus! :)
     
  17. shadow, 13.04.2010 #17
    shadow

    shadow Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Motorola Moto G
    Ich krame den Thread mal aus. Ich habe das Problem, dass ich über den Interways Account keine Mails verschicken kann. Sync der Mails, Kontakte und Termine funktioniert aber. Jemand ne Idee?
     

Diese Seite empfehlen