1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Qmat findet SD Karte nicht?!

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von The One, 09.03.2009.

  1. The One, 09.03.2009 #1
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Gerade habe ich versucht eine Goldkarte zu erstellen, aber dann bekam ich die Meldung es seien keine Rechte vorhanden. Also habe ich sie in der Registry geändert genau den einen Wert. Doch jetzt findet QMat die Karte niht mehr sondern nur mehr den internen Speicher meines WM Devices. Das Gerät selbst erkennt die Karte aber. Wieso tut QMat das nicht? Das lustige ist, ganz kurz zeigt er sie mir an aber dann wechselt er sofort wieder auf Disk Nr. 02 und das ist der interne Speicher!
     
  2. The One, 09.03.2009 #2
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Ok das mit den Seriennummern hat sich erledigt. Aber er sagt mir das meine Seriennummer von der SD Karte irgendetwas wie: 000000000100 ist. Das kann doch nicht sein. Wieso bekomme ich die falsche Seriennummer?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2009
  3. Autarkis, 09.03.2009 #3
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Es kann sein dass dein Card Reader Unfug treibt damit.

    Du kriegst die richtige Seriennummer, indem du im Terminal Emulator des G1 eingibst:

    Code:
    cd /sys/class/mmc_host/mmc1/
    ls
    
    (hier kann als Ausgabe bei dir z.B. mmc1:beef oder mmc1:8fe4 oder was anderes stehen; dann einfach cd entsprechend eingeben)

    Code:
    cd mmc1:8fe4
    cat cid
    Die Ausgabe ist die Seriennummer, diese muss dann umgedreht in QMAT eingegeben werden.

    Edit: Besser du lässt sie von QMAT selber umdrehen. :) In den Krypto-Tools sollte es ein "Reverse Bytcode" haben oder so ähnlich
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2009
  4. The One, 09.03.2009 #4
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Kann ich die dann einfach oben bei QMat eingeben und auf "Save Goldcard Image to WINCE SD" klicken. Ich dachte das eingeben der Seriennummer manuell geht nur wenn man es mit Linux macht?
     
  5. Autarkis, 09.03.2009 #5
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Es geht so oder so. Du denkst zu kompliziert. Wenn du die CID hast (richtig gedreht!) dann generiert QMAT die passende SuperCID-Signatur. Daher ist es egal woher du die CID hast.

    Auf welche Weise du die dann auf die SD-Karte bringst ist ebenfalls egal. Du hast ja dann egal wie zwei Buttons, einen "mit WINCE schreiben" und einen "Goldcard.img erstellen".
     
  6. The One, 09.03.2009 #6
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Hmm stimmt naja dann mal testen. Dank dir. Jetzt muss ich nur noch hoffen das es auch mit WM 4.2 geht. Im Manual von QMat steht nur ein WINCE Device nichts davon welche Version.
     
  7. The One, 09.03.2009 #7
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Ok wenn ich nun die umgedrehte Serial als Card Serial eingebe steht da: "SD card with given Card ID not inserted!!"
     
  8. Autarkis, 09.03.2009 #8
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Hm... schaut nicht danach aus als würde dein WM-Device unterstützt...

    Poste mal deine CID, die umgedrehte CID die du eingegeben hast, das WM-Handy und die WM-Version. Ich guck mal nach ob ich eine Lösung für dich googeln kann.
     
  9. The One, 09.03.2009 #9
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Also mit dem Terminal Emulator habe ich bereits die SD ID ausgelsen sie lautet 035344535530324780214533b0008b36 (nicht umgedreht). Ich habe es bereits auch mit meine Navi versucht, hier erhalte ich die ID: 60DD2E00000000003000000000002E06 (in Qmat). Früher habe ich als WM Device noch irgendeinen HP Ipaq mit Windows Mobile 4.21.1088 (Build 14132) versucht, da bekomme ich eine völlig falsche ID und zwar zirka so etwas: 000000000000000100000000 (zirka so, ich weiß nicht mehr wo die eins drin war). Hm nun stellt sich mir die Frage was ich jetzt tun soll. Das Navi liest mir immerhin etwas aus, was annährend nach einer ID aussieht. Jedoch stimtm sie niht mit der überein die ich auf dem G1 erhalten habe.
    Ach ja und die ID die ich mit QMat umgedreht habe lautet: 368b00b0334521804732305553445303
     
  10. Autarkis, 09.03.2009 #10
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Die Umdrehung schaut richtig aus. Alles andere deutet darauf hin, dass es mit diesem WM-Modell (bzw. Versionsnummer) nicht funktionieren wird. Sorry.
     
  11. The One, 09.03.2009 #11
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Och dabei wäre das zu schön gewesen. So ein Schei***eck!!
     
  12. Autarkis, 09.03.2009 #12
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Am einfachsten für einen Tag ein WM Gerät ausborgen. :)
     
  13. The One, 09.03.2009 #13
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Ja nur kenn ich keinen der eines hat! :( Naja ich versuchs mal mit dem Emulator. Müsste doch auch irgendwie gehn!
     
    Radagast und ronnsen haben sich bedankt.
  14. ikarusx3, 09.03.2009 #14
    ikarusx3

    ikarusx3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    516
    Registriert seit:
    03.02.2009
    Phone:
    Z5C & M7
    Wearable:
    LG GWR
    Nein, da du im Emu keinen direkten Zugriff auf die SD bekommst.
     
  15. The One, 09.03.2009 #15
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Verdammt. Irgendwie nervt mich das ganze schön langsam. Vor allem weil ich nicht jemand bin der root einfach nur zum Spaß haben will, sondern weil ich Linux auch aktiv nutze und dort auch immer Administrator bin.
     
  16. Eclipse, 09.03.2009 #16
    Eclipse

    Eclipse Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    Stichwort: application unlocked ?

    Ich bin mir nicht sicher aber qmat muss die rechte haben über activesync
    auf das wm device zuzugreifen. Kann sein das qmat deswegen meckert
    "sd card not inserted".
     
  17. The One, 09.03.2009 #17
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Hab die Registry entsprechend geändert. Mit meinem Navi findet er auch alles aber die ID ist falsch! :(
     
  18. The One, 10.03.2009 #18
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Ok mir ist aufgefallen, das ich jedes mal wenn ich meine sd Karte neu ins Navi stecke eine andere ID erhalte. Das ist doch irgendwie komisch. Was könnte das sein?
     
  19. Autarkis, 10.03.2009 #19
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    ViperBJK hat mal erwähnt, dass untaugliche card reader eine CID zufallsgenerieren.
     
  20. The One, 10.03.2009 #20
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Naja ich werd schon noch wo ein anderes WM Device auftreiben!
     

Diese Seite empfehlen