1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

QR-Code für .vcf/vCard auf Webseite erstellen- Zuordnungsprobleme....

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von Klicker, 11.08.2011.

  1. Klicker, 11.08.2011 #1
    Klicker

    Klicker Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Was möchte ich machen:
    Erstellen eines QR-Codes für eine .vcf-vCard-Visitenkarte, den man nach Upload auf einer Webseite mit dem Handy scannen kann, damit die .vcf-Daten als Kontakt in das Telefonbuch übernommen werden können.

    Es gibt dazu jede Menge Online-Tools zum Generieren des QR-Codes,

    ABER:
    Nach Scannen und Import des QR-Codes ins Telefonbuch des Androiden stimmen mit allen von mir getesteten Generatoren die Feldzuordnungen nicht.

    Die Adresse beispielsweise landet in nur einem Feld, nicht differenziert nach 'PLZ' oder 'Ort'.

    Die Faxnummer landet bei 'Private', die Telefonnummer bei 'Mobil' usw.

    Gleiches Problem besteht auch, wenn man z.B. mit mit der App 'Barcode Scanner 3.6' einen Kontakt als QR-Code exportiert und später wieder importiert.

    Preisfrage:
    Wie erzeuge ich einen QR-Code für eine vCard .vcf, welche nach Scannen vom Androiden korrekt in die Felder des Telefonbuchs übernommen wird?

    EDIT:
    Hier wird das Problem ebenfalls diskutiert, ohne Ergebnis....
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
  2. Klicker, 14.08.2011 #2
    Klicker

    Klicker Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Hat wirklich noch niemand eine QR-Code seiner Kontaktdaten erstellt und dabei festgestellt, dass nach Reimport die Feldzuordnung nicht stimmt :crying:?
     
  3. lutten, 02.11.2011 #3
    lutten

    lutten Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2011
    Das Problem habe ich auch, aber leider auch keine Lösung gefunden. HTC und iPhone importieren die Daten beide falsch, obwohl es sich meiner Meinung nach um eine korrekt formatierte VCard-Datei handelt. Wenn ejmadn eine Idee hat bitte melden :)
     
  4. herculare, 28.12.2011 #4
    herculare

    herculare Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.10.2010
    License: Freeware
    Price: FREE
    Released: 2010-12-21
    Downloads: Total: 910 | This Month: 84
    Publisher: HyBing
    Publisher URL: HyBing - HyBing


    funzt aus outlook heraus, auch termine etc....
     
  5. kech61, 13.02.2012 #5
    kech61

    kech61 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Lässt sich unter XP / OfficeXP leider nicht installieren.

    Tja, ich habe das selbe Problem mit einem Xperia Active.

    Der QR-Code ist bei allen Generatoren die ich versucht habe der gleiche, auch mit verschiedenen Scannprgs habe ich die sache versucht - Das Ergebnis deckt sich mit jenem des Tread-Eröffners.

    Vor allen im Adressfeld sind die Delimiters (";") sichtbar - eine Feldtrennung erfolgt beim Import aber nicht :glare:

    Das ist lästig denn wenn schon ein Scancode auf der Visitenkarte ist sollte er auch funktionieren....

    Ach Ja: Der Import des gleichen QR-Codes am IPhone3 funktioniert klaglos...

    Grüsse
    Christian
     
  6. QR-Code Antwort, 25.06.2012 #6
    QR-Code Antwort

    QR-Code Antwort Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2012
    Falls es noch von Interesse ist: Mit ESPONCE.COM gibt es dass Problem nicht mehr... und ein Logo gibt es bei Bedarf noch dazu :rolleyes2:
     
  7. Timmorn, 17.01.2013 #7
    Timmorn

    Timmorn Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    12.05.2011
    Also zumindest in Android 4.1.2 kann ich ganz einfach einen Adressbucheintrag als QR exportieren.
     
  8. Optimolly, 23.01.2013 #8
    Optimolly

    Optimolly Android-Experte

    Beiträge:
    462
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    28.04.2012
    Mann, Timmorn!

    Die erste Anfrage hier ist vom 11-08-2011!
    Und Deine Antwort ist vom 17-01-2013!

    Dazwischen liegen JAHRHUNDERTE Android-Entwicklung. Klar? :rolleyes2:
     
  9. ottosykora1, 23.01.2013 #9
    ottosykora1

    ottosykora1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    1,580
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    30.11.2012

    also hast du mal versucht irgendwelche andere vcard ins Google zu importieren?
    Egal woher eine vcard kommt, wenn es in Google Kontakte kommt ist es zuerst mal alles genau so wie du es beschreibst. Goggle ist wohl nicht in der Lage die normalen Labels zu interpretieren.
    Das hat nicht nur Nachteile, die Labels sind oft lokalisiert, also in den diversen Sprachen gehalten und so ein Google müsste dann alle Labels in allen Sprachen der Welt verstehen um es richtig zu machen.
     
  10. Timmorn, 23.01.2013 #10
    Timmorn

    Timmorn Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    12.05.2011
    @Optimolly: Nun, Google findet diesen Beitrag aber noch als einen der Ersten, wenn man in Zusammenhang mit QR-Codes und .vcf Cards sucht. Insofern finde ich es wichtig in den Thread zu schreiben, wie es heute funktioniert, da der Thread bis heute als ungelöst galt.

    @ottosykora1: Wenn ich über die App "Barcode Scanner" scanne, dann wurde bei mir bisher alles korrekt zugeordnet in Android 4.1.2. Allgemein gehe ich eher davon aus, dass es Sache der Scan App ist, den QR Code richtig an das Adressbuch zu übergeben?
     
  11. ottosykora1, 24.01.2013 #11
    ottosykora1

    ottosykora1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    1,580
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    30.11.2012
    >Allgemein gehe ich eher davon aus, dass es Sache der Scan App ist, den QR Code richtig an das Adressbuch zu übergeben?<

    wäre schön

    wenn es dann irgendwie doch in dem Adressbuch ist, wird es wohl in den Google Konto wandern und schon ist es vermurkst.
    Da kann ich perfekte vcf haben, wenn es dann auf dem Google anders interpretiert wird kann ich rein nihts machen.

    Dann muss man immer in Betracht ziehen welche Sprache legt welches Programm zu Grunde, da die Bezeichner in verschiedenen Sprachen verschieden heissen. Allein schon Name und name. Wie genau soll da ein Programm unterscheiden was da genau gemeint ist.
     
  12. Timmorn, 24.01.2013 #12
    Timmorn

    Timmorn Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    12.05.2011
    Also da kann ich dir nicht ganz folgen. VCF ist ein standardisiertes Format (http://tools.ietf.org/html/rfc2426) und diesen Standard erkennt auch das Google Adressbuch beim importieren. Da gibt es keine verschiedenen Sprachen oder unterschiedliche Schreibweisen. Sollte das bei deinen VCF der Fall sein, dann hast du korrupte VCF Dateien. Da musst dann aber bei dem Programm reklamieren, welches diese erstellt hat.
     
  13. ottosykora1, 25.01.2013 #13
    ottosykora1

    ottosykora1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    1,580
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    30.11.2012
    nun , vcf muss ja language gesetzt haben sonst funktioniert es ja nicht richtig.

    Macht nichts, würde auch ohne gehen vielleicht, aber wenn Google so was korrekt importieren kann, dann bleibt noch Frage wer kann so was erstellen ausser vielleicht jemand mit dem Notepad.exe von Hand.
    Outlook kann es nicht , Thunderbird auch nicht, mein Android auch nicht. Google macht aus dem immer ein Salat weil es die Bezeichner teilweise nicht versteht oder anders interpretiert.

    Und umgekehrt: hast du mal versucht vcf von einem englischen Outlook ins einen deutschen Outlook zu importieren? War dann wirklich alles perfekt 1:1 wie erwartet?
    Ich habe es noch nie erlebt, leider. Entweder ging was verloren, oder was im Falschen Bezeichner gelandet etc.


    Bei Google sehe ich zum Bsp auch das Sprachproblem. Es wird vieles doppelt eingetragen, weil es einerseits ein english sprechender vcf war, anderseits wird so was dann von meinem deutsch sprechendem Phone und dem deutsch sprechendem Windows (Browser) anders angezeigt. Resultat ist Chaos pur.
    Alle Adressen sind da zweimal drin zum Bsp, dann sind natürlich die Bezeichner der diversen Privat und Geschäftlich durcheinander bei Tel und Mail Adressen.

    Aber andere solche Dienste sind da nicht besser, habe mehrere probiert, nie ging alles so wie erwartet.
     

Diese Seite empfehlen