1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

QR-code inventarisierung (Projekt arbeit)

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Silvar05123, 13.02.2012.

  1. Silvar05123, 13.02.2012 #1
    Silvar05123

    Silvar05123 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Nabend Liebe Android Community :smile:,
    wie die Überschrift schon sagt geht es um eine Projektarbeit wofür wir ( Ein Kollege und Ich) 8 Wochen zeit haben. Es geht darum das in diesem Unternehmen alle notebooks mit einer Inventar Nummer versehen sind, zu jeder Nummer existiert auf einer SQL Datenbank eine vollständige Hardware liste. Das ganze soll nun durch ein Aufkleber der mit einem Qr Code versehen wird ersetzt werden.
    Und das eintippen der Nummer erleichtern soll.

    Meine java skills sind zwar nicht die besten aber auch nicht die schlechtesten.
    Wie ich das mit dem qr code hinbekomme hab ich schon rausgefunden wie man die Gui desined ist ja auch nicht sehr schwer. Nur wie löse ich das Problem mit dem SQL Server und dem späteren anzeigen der gesamten Hardware der zu behandelden Rechner:confused:.

    Es soll auch noch eventuell später möglich sein Daten direkt zu verändern über die app auf der Datenbank :confused: ?? wäre mega Lieb wenn mir da einer von euch weiterhelfen würde :)

    Liebe Grüße Silvar
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2012
  2. sixi, 14.02.2012 #2
    sixi

    sixi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    237
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    20.01.2009
    Verwendest du eine zentrale Datenbank - oder willst du auf jedem Gerät eine sqlite-Datenbank laufen lassen?

    Wenn zentral, dann brauchst du irgendeine Art von Schnittstelle, die du dir im einfachsten Fall selbst überlegst. Eine sehr einfache Lösung wäre z.B. ein PHP Backend, welches sich um die Datenbankabfragen kümmert und die Daten z.B. per JSON zur Verfügung stellt.
    Kannst natürlich auch (SOAP)-Webservices oder andere Technologien verwenden, JSON ist hier allerdings wohl das einfachste.

    Naja und dann einfach mal Googlen ;)
    php+json
    php+mysql
    android+rest+json
     
  3. Silvar05123, 15.02.2012 #3
    Silvar05123

    Silvar05123 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.08.2010
    also heute die Zielsetzung bekommen :o ich brech zusammen :OO -.- kp wie ich das machen soll ...

    folgende Aufgabenstellung für das 8 wöchige Pflichtpraktikum haben wir uns überlegt. Da es einige Positionen gibt, wo uns der genaue Aufwand und die rechtzeitige Verfügbarkeit von Schnittstellen nicht klar sind, sind Änderung in einigen Teilabschnitten nicht ausgeschlossen.

    Zielsetzung:

    Unsere PCs werden zurzeit mit einer eindeutigen Nummer gekennzeichnet. Diese Nummer alleine ist aber wenig aussagekräftig. Bei Problemen vor Ort entsteht aber oft das Problem, wesentliche Informationen über den PC zu erfahren, z.B. das Kaufdatum oder den Lieferanten. Diese Informationen können mit Windows Bordmittel nicht ermittelt werden. Alle wesentlichen Informationen über ein PC liegen aber in einer Inventardatenbank vor.
    Ein Ziel der Arbeit soll es sein, die wesentlichen Informationen bereits im QR-Code zu speichern. Damit können diese ohne einen Zugriff auf die Inventardatenbank ermittelt werden. Werden detaillierte Informationen über das Gerät benötigt, soll über eine URL auf das Webinterface der Inventardaten zugegriffen werden.
    Ein weiteres Ziel soll sein, mit Hilfe der im QR-Code gespeicherten Informationen eine jährlich stattfindende manuelle Inventarisierung zu unterstützen. Durch einen einfachen Soll-Ist Vergleich wird ermittelt und protokolliert, ob der beim Mitarbeiter stehende PC noch der ist, welcher in der Inventardatenbank eingetragen ist.

    Aufgabenstellung:

    1. Extrahieren der wesentlichen Informationen eines PCs aus der Inventardatenbank und Aufbereitung als QR-Code. Dabei sind u.a. folgende Probleme zu bearbeiten:
    -Festlegen des Informationsgehaltes des QR-Codes, damit dieser nicht zu groß wird und leicht und schnell scanbar ist. Dieser muss eine URL auf die vollständigen Daten im Inventarprogramm enthalten und eine eindeutige Nummer des PCs als Klartext.
    -Zugriff auf unsere Inventardatenbank über das Webinterface oder einen Webservice um die benötigten Daten zu extrahieren (Der Webservice hat lediglich Beta-Status und könnte nur unzureichend funktionieren). Dazu muss ein Programm erstellt werden.
    -Aufbereitung der Daten für den QR-Code, dass diese mit üblichen QR-Code Reader für Smartphones (Android, IOS) lesbar dargestellt werden können.
    -Belieferung eines geeigneten Druckprogramm zum Ausdrucken des QR-Codes.
    -Auswahl eines Etikettendruckers, der wischfeste und wiederablösbare Etiketten mit QR-Codes bedrucken kann.
    -Kopplung des Programm mit unserer Softwareverteilung OPSI, die neue PCs automatisch installiert. Am Ende der Installation eine PCs soll das obige Programm einen QR-Code für das jeweilige Gerät auf ein Etikett drucken können.
    -Aufbau einer verschlüsselt Verbindung zu der Inventardatenbank, um ggf. auf die vollständigen Informationen zugreifen zu können.

    2. Unterstützung bei der manuellen Inventarisierung. Einmal im Jahr soll eine manuelle Inventarisierung durchgeführt werden, um zu überprüfen, ob die Mitarbeiter von HIS noch das Gerät besitzen, dass in der Inventardatenbank vermerkt ist. Bei Personalwechseln und Umzügen wird die IT oft nicht benachrichtigt, um die Angaben in der Inventardatenbank zu korrigieren. Daher soll für jeden Mitarbeiter überprüft werden, ob der Rechner an der er arbeitet noch korrekt erfasst ist.
    Alle notwendigen Information sollen bereits im QR-Code hinterlegt sein. Durch mündliche Befragung werden diese Daten mit den realen Verhältnissen abgeglichen. Es soll sowohl vermerkt werden, ob die Informationen noch korrekt sind, bzw. an welchen Stellen sich Änderungen ergeben haben. Folgende Probleme sind dazu zu bearbeiten:
    -Idealerweise Erstellung eines Prototyps einer App für Android Smartphones, welche nur einige wenige Daten aus dem QR-Code anzeigt, wie Benutzer, Raumnr., Gerätetyp.
    -Bestätigungsknopf wenn alle Daten mit den realen Verhältnissen übereinstimmen und Speicherung in einem Protokoll.
    -Änderungsmöglichkeit der anzeigten Daten und Speicherung in einem Protokoll.

    Beide Aufgabenstellungen können auch über andere Lösungsansätze gelöst werden. Vorschläge dazu sind ausdrücklich willkommen.
     
  4. Silvar05123, 16.02.2012 #4
    Silvar05123

    Silvar05123 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.08.2010
    das mit dem IOS fällt ja weg habe was von Rest service gelesen damit solls wohl gehen nur bin in php nicht so fit ^^ wäre gut wenn es ein deutsches beispiel zu dem Rest service geben würde bzw backend.
    Gruß Silvar
     
  5. Neeldarax, 17.02.2012 #5
    Neeldarax

    Neeldarax Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Hi Silvar05123,

    PHP ist nicht schwierig, die PHP-Seite hilft :)

    sixi hat ja schon hilfreiche Links gepostet.

    Wo haperst den?

    regards
     
  6. Silvar05123, 03.03.2012 #6
    Silvar05123

    Silvar05123 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Nabend leute :),
    also ich hab es so weit geschafft der Qr-Generator funktioniert :) auch mit datenbank anfrage nur will der kunde eine Lösung ohne Datenbank er besitzt ein webinterface loginventory.
    Dort stehen alle Daten drin, diese Daten die man dort abfragt sind nicht Datenbank abhängig soll heißen wenn etwas sich in der Datenbank ändert dann funktioniert der Qr-code Generator immer noch. So hat es mir der kunde erklärt nur kann ich die Webseite nicht auslesen die local ist ! :O habt ihr Tipps ??

    so ist mein Code für das auslesen:


    $filestream = fopen("http://localhost/liwi", "r");
    while(!feof($filestream)) {
    $buffer = fgets($filestream, 4096);
    echo $buffer;
    }
    fclose($filestream);

    andere seiten wie Google usw kann man auslesen und werden auch angezeigt ...

    danke schon mal für die Antworten
    Gruß Silvar
     

Diese Seite empfehlen