1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

QtADB-Ein weiterer Android Manager für Windows,Linux u.MacOS

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G2 Touch" wurde erstellt von Gani, 20.11.2010.

  1. Gani, 20.11.2010 #1
    Gani

    Gani Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,296
    Erhaltene Danke:
    325
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Bin heute zufällig auf dieses Programm gestoßen und muss sagen ist wirklich
    eine nützliche Alternative um sein Hero zu verwalten und verschiedene
    Aktionen auszuführen.Manche kenne ja vielleicht den "Android Comander"
    der ähnliches möglich macht

    QtADB
    gibt es schon einige Zeit,seit einigen Tagen erst nun aber auch für
    Windows verfügbar!
    Verbindung per USB klappte ohne Probleme,auch ist es aber möglich sich
    mit dem Programm per WiFi zu verbinden um in das Handy einzusehen
    und verschiedene Aktionen auszführen.
    Tool ist noch in der Developer Phase,kann deshalb teilweise evtl.manches
    nicht so ganz funktionieren. ;)
    Jedenfalls scheint man,um alles auführen zu können,sein Hero "Rooten"
    zu müssen.

    Einige Features:

    1. File manager
    -copying files and dirs between phone and computer
    -removing files and dirs
    -creating new dir
    -and other

    2. App manager
    -installing apps
    -removing apps
    -creating backup of apps with data
    -restoring backups of apps with data

    3. Shell
    -opens android shell

    4. Screenshot
    -take screenshot of your device
    -save screenshot to png file

    5. Fastboot
    -flash bootloader, radio and recovery
    -boot recovery

    6. Recovery
    -nandroid backup/restore
    -wipe data
    -flash rom
    -wipe battery stats
    -fix uid mismatches

    7. Reboot
    -to bootloader
    -to recovery
    -normal reboot

    8. Settings
    -set font used by app
    -set starting paths (or remember paths on exit)
    -and other

    9. Automatically detects phone (device, fastboot and recovery mode)

    Screenshots sind von mir selber!
    Weitere Inofs und Download:


    [TOOL]QtADB (AndroidManager for Linux, Windows and MacOS) - xda-developers

    Download QtADB


    Screenshot 1.png Screenshot 2.png Screenshot 3.png Screenshot 4.png Screenshot 5.png
     
  2. Gani, 22.11.2010 #2
    Gani

    Gani Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,296
    Erhaltene Danke:
    325
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Noch jemand anderes schon weiter getested?
     
  3. hannsheinz, 22.11.2010 #3
    hannsheinz

    hannsheinz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Ich habs mir mal angeschaut und es lief auch problemlos.
    Was mich persönlich wirklich stört, ist das gezappel wenn wann links die einzelnen Bereiche aufruft und die dann reinfedern.
    Per Wlan konnte ich auch nicht verbinden, keine Ahnung was auf dem Hero auf dem Default Port 5555 läuft - oder eben auch nicht.

    Auf jeden Fall eine gute Alternative, auf jeden Fall bisher die schlankeste und unkomplizierteste.
     
  4. Gani, 22.11.2010 #4
    Gani

    Gani Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,296
    Erhaltene Danke:
    325
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2010
  5. Gani, 01.12.2010 #5
    Gani

    Gani Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,296
    Erhaltene Danke:
    325
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Neue Version erschienen!

    QtADB 0.7.4

    Changes compared to 0.7.3:

    • logcat(You can start QtADB with -logcat parameter or normal)
    • tabs in file manager
    • options to choose shell colors
    • coloring file setting splitted in two: color files on file manager and color files in shell
    • added break command in shell (press ESC – it’s because CTRL+C is for copying)
    • filters in applications
    • refresh interval in phone info page set to 1 minute and added refresh button
    • settings for button bar (bar style, bar area, icon size, hide/disable buttons)
    • settings to choose which columns hide/show (in files, apps and backups)
    • changed copy dialog
    • added progress bar on taskbar (Windows 7 only)
    • system tray Icon
    • and maybe more that I can’t remember now
     
  6. Baerschi, 17.12.2010 #6
    Baerschi

    Baerschi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.09.2010
    Hallo,

    ich habe Ubuntu 10.4 und bekomme es nicht hin, irgendwie wird immer nur überall beschrieben, was QtADB alles kann, aber nicht, wie man es benutzt. Ich habe die ADB bisher nur ein einziges mal benutzt (unter Windows), um meinen Hero zu rooten und das ist auch schon Ewigkeiten her. Ich habe das Android SDK installiert und auch alle Android Zusätze installiert, jedoch krieg ich es nicht zum laufen. wäre sehr nett, wenn nochmal jemand beschreiben könnte, was ich tun muss.

    Dankeschön
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2010
  7. Heart, 17.12.2010 #7
    Heart

    Heart Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    17.10.2010
    Android SDK hast du installiert und im Pfad (PATH)?

    Ubuntu 10.4? Ich glaube hierfür gibts noch kein QT4.7, welches die QTADB-Entwickler seit neuesten Versionen als Grundlage verwenden.

    D.h. entweder updaten auf die aktuellste 10.10 (ist ja eigentlich doch gleich gemacht!?) oder die letzte QtADB-Version nehmen, die noch mit QT4.6 funktionierte und das ist die Version QtADB 0.7.0.

    Grundsätzlich musst du beim Handy USB-Debugging eingeschaltet haben, dann einfach das Handy mit USB-Kabel verbinden (laden reicht).

    In der Konsole müsste dann durch ein "adb devices" dein Gerät aufgeführt sein:
    Wenn ja, wars das schon und QtADB sollte funktionieren.

    Damit Dein Handy mit den korrekten Schreibrechten ausgestattet wird, musst du wahrscheinlich noch folgendes machen:

     
  8. Hambert, 18.12.2010 #8
    Hambert

    Hambert Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Hast du auch die Pakete libqtgui4 und libqt4-network installiert?
    Und darauf geachtet ob du die 32 oder 64bit Version installiert hast?
     
  9. Baerschi, 19.12.2010 #9
    Baerschi

    Baerschi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.09.2010
    Nabend,
    also per konsole ins /tools verzeichnis des SDK wechseln und dann einfach "android" eingeben funktionierte nicht, habe dann das skript per doppelklick gestartet und der SDK verwalter öffnete sich auch und dort habe ich dann alle meiner meinung nach benötigten zusätze installiert. die beiden qt4 libs wollte ich per apt-get installieren, bekam jedoch die meldung, dass die aktuellsten versionen installiert seien. das sun-java6-jdk wurde mir mit der meldung "keine installationskandidaten gefunden" verweigert. und adb-devices musste ich mit vorangestelltem ./ ausführen, da bekam ich auch eine korrekte meldung, jedoch weiß ich nicht, wie man qtADB startet. Verzeiht mir meine ungenauigkeiten, ich habe es nicht vor augen, da ich spontan nicht zu hause bin und gerade nur ein "fremdes" win7 notebook unter den händen habe.

    Danke für euren willen, zu helfen :)
     

Diese Seite empfehlen