1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Lion13, 09.09.2010 #1
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

  2. s-i.m.o-n, 09.09.2010 #2
    s-i.m.o-n

    s-i.m.o-n Android-Experte

    Hm..Das würde ich gerne in meinem Notebook haben.
    Hoffen das sowas bald in den Regalen stehen wird ;)
     
  3. HAse, 09.09.2010 #3
    HAse

    HAse Android-Guru

    guter Löwe.

    Der hört wenigstens:w00t00:


    ich will jetzt erstmal nen Tegra2:wubwub:
     
  4. Lion13, 09.09.2010 #4
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Bin mal auf erste Vergleiche gespannt bei den Dualcores - Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft:
    - NVidia Tegra 2
    - Samsung Orion
    - Qualcomm Snapdragon QSD8672
    - Texas Instruments OMAP 4

    Hab' ich einen vergessen?
     
  5. bemymonkey, 09.09.2010 #5
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Wow... grad erst das Desire bekommen und schon weiss ich, was ich danach will :D

    Ende 2012... mach hinne! :)
     
  6. HAse, 09.09.2010 #6
    HAse

    HAse Android-Guru

    glaube nicht.

    Aber ich denke da wird der Snapdragon wohl die Nase vorne haben.

    Soll ja ein 1,5ghz duocore sein. Kommt dafür aber erst ende 2011.

    Vll. haben bis dahin die anderen auch schon stärkere^^
     
  7. Melkor, 09.09.2010 #7
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Abwarten und Tee trinken. Bis die Chip-Hersteller eine gute Chipausbeute haben, sodass sich die Smartphone-Hersteller trauen entsprechende Geräte anzubieten, dauert es bekanntlich länger. Würde mit den ersten Modellen im Sommer rechnen (Qualcomm DualCore mit 1,2 Ghz) und dann zu Weihnachten weitere
     
  8. Lion13, 09.09.2010 #8
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Ja, von der Ankündigung bis zum Einbau vergeht sicherlich eine ordentliche Zeitspanne. Qualcomm hat wohl auf einer Veranstaltung für den 1,5-GHz-Schnappi die Verfügbarkeit für die Hersteller auf Q1-Q2/2011 genannt - da wäre Ende 2011 für erste Phones durchaus möglich.
     
  9. Helix, 09.09.2010 #9
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Die Quadcores sind vor allem bei weitem nicht mehr so effizient wie die jetzigen Singlescore, weil die Caches und andere Einheiten mehrfach vorhanden sind. Hier sollte man schleunigst nacharbeiten, damit die derzeitige Position nicht an das x86 Feld verloren geht.
     
    Melkor bedankt sich.
  10. Lion13, 09.09.2010 #10
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Tja - auch Intel singt ja schon lange das hohe Werbe-Lied der Mehrkerne, wobei sich der Vorteil ja (zumindest bis zur aktuellen i-Serie) eher in Grenzen hält, da kaum Software entsprechend skaliert...

    Aber 6 Kerne hört sich halt besser an als 1 oder 2. :rolleyes2:
     
  11. bemymonkey, 09.09.2010 #11
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Also ich finde Mehrkerner absolut klasse. Wirklich prozessorlastige Programme können heutzutage gut damit umgehen, und beim Multitasking hilft das sehr. Schon mal auf nem Singlecore Rechner gleichzeitig z.B. Video enkodiert und versucht, zu arbeiten? Schön ist das nicht ;)

    Klar, es gibt Workarounds (Prozessprioritäten ändern z.B.) aber ein zweiter Kern und intelligentes Setzen der Prozessaffinität ist da wesentlich sinnvoller...

    So ähnlich wird das bei Smartphones wohl auch laufen. Dann kann man halt auch wenn im Hintergrund der Market mehrere Updates durchführt ungestört surfen, oder ohne Ruckeln bei CPU intensiven Spielen noch im Hintergrund Sachen laufen lassen... ich freue mich jedenfalls drauf. :)
     
  12. Lion13, 09.09.2010 #12
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Klar, ich möchte auch nicht mehr mit einem Single-Core-System arbeiten - es sei denn, man beschränkt sich z.B. auf eine reine Spiele-Maschine mit einer extrem hoch getakteten CPU. Auf der anderen Seite ist der Mehrwert von mehr als 2 Kernen derzeit nicht wirklich groß, denn die Software, die das unterstützt, kannst du fast an einer Hand abzählen.

    Voraussetzung bei Smartphones - da gebe ich dir völlig recht - ist natürlich wirklich eine Anpassung sowohl des OS als auch der Apps.
     
  13. bemymonkey, 09.09.2010 #13
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Naja, bei Smartphones geht es mir fast eher darum, Interface Ruckler zu vermeiden... sobald bei Android Geräten die CPU irgendwas zu tun hat, ruckelt alles, da es halt keine Hardware Grafikbeschleunigung in der einfachen 2d Oberfläche gibt. Richtige Hardwarebeschleunigung wäre natürlich auch nicht schlecht, aber Multicore CPUs tun's auch :)
     
  14. Ayur, 11.09.2010 #14
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    @bemymonkey: Also wenn die wirklich Dualcoreprozessoren einbauen sollten mit dem Hauptargument der laggenden UI, sich die GPU aber langweilt haben die Entwickler echt einen gehörigen Schaden....es mag sicher Anwendungsgebiete geben für einen Dualcorecpu in einem Smartphone - aber solche Dinge sicher nicht...

    Huh? Kennst du das genaue Design der neuen Armlinie? Also ich sehe zumindest einen geteilten L2. Bestimmte Einheiten sind immer mehrfach vorhanden - das ist doch aber logisch bei einem Multicoreprozessor.
    AMDs Bobcat (und auch Bulldozer) sind natürlich vom Konzept her schön, gerade weil sie viele mehrfache Teile vereinen - aber der L1 und die Integerkerne bleiben ja trotzdem mindestens übrig (und das sind bis auf die FPU ja auch die einzigen mehrfachen Dinge in Arms Design oder?). Vielleicht weißt du irgendwas, was ich übersehen habe, aber grundsätzlich würde ich nicht sagen, dass Arm hier (in dem Sektor) irgendwelche Nachteile gegenüber x86 hat (und mit den x86ern muss man auch erstmal in einen Bereich runterkommen in dem man sie problemlos in Smartphones benutzen kann).
     
  15. Lion13, 11.09.2010 #15
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

  16. bemymonkey, 11.09.2010 #16
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Klar, bescheuert ist es. Aber solange keine GPU-Beschleunigung eingebaut ist, kann man als Käufer nur mit nem Doppelkerngerät das Problem beheben... eine besser GPU nutzt uns ja nichts, wenn sie sich nur langweilg, wie Du sagtest.
     

Diese Seite empfehlen