1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Qualität des Touchscreens beim OSF

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von staud, 06.06.2011.

  1. staud, 06.06.2011 #1
    staud

    staud Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    18.05.2011
    Hallo zusammen,

    immer wieder beobachte ich iPhone- bzw. iPodTouch-Nutzer, die ihr Gerät vor sich auf dem Tisch liegen haben und mit dem Zeigefinger ganz locker Texte eintippen.
    Mit meinem OSF funktioniert das leider nur selten! Ich kann mir zwar nicht erklären, warum es so ist, aber es reagiert eigentlich nur dann ordentlich, wenn ich es in der Hand halte und mit meinem rechten Daumen bediene. Zeige- und Mittelfinger funzen eher mäßig. Dabei wäre die Bedienung mit dem Zeigefinger am einfachsten und präzisesten, wenn das Gerät vor einem auf dem Tisch liegt.

    Kommt da schlicht und einfach der geringe Preis des Blade/OSF durch oder kann man da doch irgendwie abhelfen?
     
  2. FelixL, 06.06.2011 #2
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Mit der anderen Hand irgendwo anfassen hilft z.B.. Ist aber afaik bei allen kapazitiven Bildschirmen so. Irgendwo muss der Strom nun mal fließen, und wenn man über den Tisch ne schlechte Verbindung hat...
     
  3. staud, 06.06.2011 #3
    staud

    staud Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    18.05.2011
    Aber iPhone und OSF haben doch beide einen kapazitiven Bildschirm? Insofern müssten sie sich doch gleich verhalten? Am Ende doch ne Qualitäts-/Geldfrage?
     
  4. Onkelpappe, 06.06.2011 #4
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,612
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    18.10.2010
    ich habs gerade mal aufm bürotisch getestet. is zwar ungewohnt und nicht gut fürn rücken sich so runter zu beugen, aber der touchscreen reagiert wunrderbar auf alle eingaben. ich merke keinen unterschied zu dem iphone 3GS meines gegenübers.
     
  5. greg121, 06.06.2011 #5
    greg121

    greg121 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    also ich hatte vorher einen ipod touch und beim umstieg auf das OSF hatte ich zu erst etwas probleme mit dem schreiben, nach dem umstellen meines tippverhaltens bin ich mittlerweile recht zufrieden, aber so gut wie auf dem apple bildschirm tippt es sich nicht.
     
  6. Coxeroni, 06.06.2011 #6
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Also bei meinem alten Galaxy i7500 funktioniert der Touchscreen aufm Tisch auch besser als beim Blade, ka wie aber so wichtig ist mir das nicht. Ich finde die iPhone Besitzerinnen (meistens weiblich) die immer mit so nem spitzen Zeigefinger draufrumtippen eh albern. Nehmt die Daumen verdammt noch mal :p
     
    BO$$ bedankt sich.
  7. BO$$, 06.06.2011 #7
    BO$$

    BO$$ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.05.2011
    nimm es in die hand, ist besser
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2011
  8. Gorbag, 07.06.2011 #8
    Gorbag

    Gorbag Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Phone:
    ZTE Blade
    staud: es könnte auch daran liegen, dass du eine sehr trockene Haut hast. Wenn du deine Hände ein bisschen feucht kriegst (denk z.B. dabei an die fesche unverheiratete Nachbarin ;)), sollte es mit dem leichtfingrigen Bedienen deines ZTE auch klappen.
     
  9. Coxeroni, 07.06.2011 #9
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Das ist mir bewusst, in der Hand hab ich auch überhaupt keine Probleme und keinen Grund zu meckern. Auffallend ist es trotzdem.
     
  10. Schemen, 07.06.2011 #10
    Schemen

    Schemen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Ist mir bei dem Lutea von meinem Vater auch aufgefallen. Bei meinem G1 klappt das besser finde ich... Denke der TouchScreen vom Lutea ist einfach nich so dolle :\
     
  11. BO$$, 07.06.2011 #11
    BO$$

    BO$$ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.05.2011
    aber normalerweise bedient man smartphones auch nicht, wenn sie auf dem tisch liegen. jedenfalls nicht da, wo ich wohne^^
     
  12. Onkelpappe, 07.06.2011 #12
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,612
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    18.10.2010
    gibts jemanden der nen oled blade hat und das gleiche berichten kann? ich hab jetzt diverse unterlagen probiert und hatte bei keiner das beschriebene problem.

    holz plastik metall, alles supi wie beim iphone
     
  13. staud, 08.06.2011 #13
    staud

    staud Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    18.05.2011
    Hmm, also wie gesagt, in der Hand geht es ganz gut! Ich meinte nur die Situation, wenn das Gerät ohne es festzuhalten auf dem Tisch liegt. Und: Da, wo ich wohne, wird das gemacht, z.B. häufig in der Uni :)
    Thema feuchte oder trockene Finger: Ich finde eigentlich, dass es mit trockenen am besten geht. Wenn man gerade Hände gewaschen hat und sie auch nach dem Abtrocknen noch ein klein wenig feucht sind, lässt sich das Gerät eher schlecht bedienen!
     

Diese Seite empfehlen