1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Qualität von HDMI-Adapter Typ A/D

Dieses Thema im Forum "Zubehör für LG Optimus Speed" wurde erstellt von ChRYs7, 26.03.2011.

  1. ChRYs7, 26.03.2011 #1
    ChRYs7

    ChRYs7 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  2. bensch, 26.03.2011 #2
    bensch

    bensch Android-Experte

    Beiträge:
    517
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    HTC One M9
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    ich habe den von Logilink, nur fehlt das P990

    wenn ich es habe, kann ich mehr davon berichten
     
  3. mastercooper, 27.03.2011 #3
    mastercooper

    mastercooper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    189
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    08.03.2011
    Ich habe einen Adapter von Hama gestern für 20€ im Medimarkt gekauft. Der funktioniert sehr gut.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. Riemen, 27.03.2011 #4
    Riemen

    Riemen Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.03.2011
    HDMI sind digitale Kabel. Da werden nur Nullen und Einsen übertragen - Strom an, Strom aus.
    Mit nem Adapter kann da keine Qualität verloren gehen.
    Ich würd lediglich darauf achten, dass sie die aktuellen Spezifikationen (1.4) erfüllen.
    Damit ist sichergetellt, dass sie ordentlich abgeschirmt und zukunftssicher sind. 3D über HDMI usw. funktionieren wahrscheinlich auch mit den älteren Kabeln, aber sicher ist sicher.

    Mehr ist aber definitiv nicht nötig. Ich find immer die Deppen so lustig, die bei Media-Markt 150€ fürn Mega-X-fach abgeschirmtes HDMI-Kabel ausgeben und sich dann einbilden, dass sie dadurch n besseres Bild hätten.
     
    ChRYs7 bedankt sich.
  5. xrockyx, 27.03.2011 #5
    xrockyx

    xrockyx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    LG Optimus Speed
    korrekt...habe den "billigen" von SunshineMicro und da gibt es absolut keine Qualitätsverluste
     
  6. Treppendorf, 28.03.2011 #6
    Treppendorf

    Treppendorf Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.03.2011
    @RIEMEN: Die Aussage von Dir:

    ist so nicht korrekt. Schon mal drüber nachgedacht welchen Einfluß die Länge des Kabels hat und wo das Kabel verlegt wird ?
     
  7. Riemen, 28.03.2011 #7
    Riemen

    Riemen Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Jedes Kabel, dass aktuelle Spezifikationen erfüllt ist ausreichend abgeschirmt. Ab Version 1.3 sind Spezifikationen wie Abschirmung und Dämpfung ganz genau definiert. Laut Spezifikation dürfen HDMI-Kabel maximal 15 Meter lang sein.

    Also wenn man nciht gerade ein 20m langes Kabel durch EXTREME elektromagnetische Störungsfelder legt, wird man keinen negativen Effekt sehen, egal welches Kabel man nimmt. Das wird bei der Anwendung am Handy sowieso nicht der Fall sein.

    Außerdem ist HDMI ja wie schon geschrieben ein digitales Kabel. Es gibt also kein Rauschen oder ähnliches, was mit der Qualität des Kabels abnehmen würde. Entweder das Signal wird durch extreme Störfelder beeinträchtigt und du hast Bildstörungen, oder eben nicht.

    Die meisten Kabel bei Media-Markt usw. sind reine Abzocke. Da wird für n 3m-Kabel schonmal 70€ und mehr verlangt. Und die Verkäufer bequatschen die doofen Kunden auch noch, genau die zu nehmen, weil sie sonst auf keinen Fall n gutes Bild erwarten könnten. ^^

    Ich hab bisher immer das günstigste genommen und hatte noch nie Probleme damit.
     
    mavoso bedankt sich.
  8. Treppendorf, 28.03.2011 #8
    Treppendorf

    Treppendorf Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Hallo Riemen, so wie ich Deine kommentare lese, hast Du einen HIFI Anlage 2x3500 Watt (seriöse Angabe 2x3.5 Watt) aus der Bucht von einem asiatischen Nachbauer. Diese klingt mit Lautsprecher Strippen (0.25qmm) besser als jede High End Anlage. Schönen Abend noch !
    P.S. Bitte nicht vergessen Höhen und Bass am 96 Kanal Equal. auf Anschlag zu drehen !
     
    cspius bedankt sich.
  9. Riemen, 29.03.2011 #9
    Riemen

    Riemen Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Wenn man keine sachlichen Argumente hat wird eben geflamed. ^^
     
  10. Treppendorf, 29.03.2011 #10
    Treppendorf

    Treppendorf Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.03.2011
    lol mehr sag ich dazu nicht !
     
  11. Hebe, 29.03.2011 #11
    Hebe

    Hebe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    13.03.2011
    @ Treppendorf:

    Ich sag jetzt mal ganz vorsichtig du solltest dich besser informieren. Den grundlegend hat Riemen leider absolut Recht. Dein Lautsprecherkabelvergleich hinkt dahingehend das bei der Übertragung von reinen Audiosignalen der Kabelwiderstand (Leitungswiderstand) eine Rolle spielt.

    Deine Meinung ist ungefähr Baujahr 1980 und steht auf einer Stufe mit "das Kabel für die linke Box muss genauso lang sein wie das Kabel für die rechte Box"

    im übrigen hätte ein einfacher google Suchvorgang zu unzähligen Tests geführt die Deine Punkte längst widerlegen ;) Aber nun gut, so lange es Leute gibt die mehr zahlen, freue ich mich über die geheimen Nischenanbieter ^^
     
    Riemen bedankt sich.
  12. Treppendorf, 30.03.2011 #12
    Treppendorf

    Treppendorf Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.03.2011
    @Hebe: Ich bin gern bereits den Gegenbeweis anzutreten. Bring an HDMI Kabel mit welches auch immer du willst und komm bei mir vorbei. Klar macht die Beipackstrippe für 95 Cent auch ein Bild am 499 € 52" LCD, aber ....

    Deine Aussage kann ich nur stehen lassen, wenn Du billige Elektronik über 2m verkabeln willst.

    Wenn Du mir aber gleich noch erzählen willst dass Deine PS3 als BR-Player ein viel besseres Bild als der High End Player XY macht, dann ..... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2011
  13. Rubilein, 30.03.2011 #13
    Rubilein

    Rubilein Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.03.2011

    Bei einem HDMI-Kabel in Spezifikationsbauweise gibt es schlicht keinen Unterschied zw. 150€ oder 10€ pro Kabel.
    Da die Übertragung digital verläuft, spielt höchstens die Qualität des Signals eine Rolle.
    Bei Lautsprecherkabeln spielt in aller erster Linie erst einmal der Kabelquerschnitt eine Rolle. Die beiden "Kabel" kann man in keinem Fall vergleichen.

    Und diese Aussagen habe ich mir gerade extra noch einmal von einem Freund von mir bestätigen lassen, der Physiker ist.


    (Und bitte, hör' auf zu Plenken.)


    €.: Computerbild ist zwar nicht die seriöseste Quelle, aber immerhin eine Quelle --> KLICK
     
    Riemen und Hebe haben sich bedankt.
  14. Hebe, 30.03.2011 #14
    Hebe

    Hebe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    13.03.2011
    @ Rubilein:

    Pseudowissen schlägst Du mit Physik nicht ^^ Die Industrie weiß doch wie es richtig ist, sonst würde sie es ja nicht so anpreisen *ironieoff*.
     
  15. Treppendorf, 30.03.2011 #15
    Treppendorf

    Treppendorf Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Wollt mich eigentlich nicht mehr zu Wort melden. Aber Hebe und Rubilein welche High End Hardware habt Ihr denn um Eure Aussagen querzuchecken ? - Wie gesagt der Vorschlag steht noch immer, kommt mit Euren HDMI Kabeln vorbei und ich zeig Euch den Unterschied ! - Area DVD kennt Ihr ?
     
  16. Hebe, 30.03.2011 #16
    Hebe

    Hebe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    13.03.2011
    Was ist den High End Hardware? Wer definiert die Zugehörigkeit und die Dauer des Status?
    Das ist sinnloses Verkaufsdeutsch!

    Digital ist nun mal Digital! Und für die jeweilige HDMI Spezifikation (Typenklassifizierung, Länge etc.) gibt es genaue Vorgaben.

    Und genau da Unterscheiden sich Billig- nicht von "High End" Anbietern. Das die Kabel von 2 Meter Länge andere Eigenschaften haben wie die 10 Meter Kabel sollte klar sein. Da eine andere Spezifikation greift, gilt dies aber auch für beide Arten von Anbietern...egal ob billig oder nicht. Ich glaube für 5 Euro gibts auch keine 10 Meter Kabel. Und ich würde an der Spezifikationsgrenze gewiss auch kein Flomarktkabel nutzen.

    Area DVD kenne ich, bin dann doch lieber Hifi-Forum Leser ;) Deine Ausage kannst Du aber per Google überall korrigieren. Auch auf Area DVD ;)

    Und das Du mit Deiner High End Hardware kein 5 Euro HDMI Kabel kaufst ist mir klar. Aber Deine Eigenschaft wird unter "HDMIlern" nicht umsonst Kabel-Voodoo genannt. Dazu hat sogar Area DVD Threads
     
  17. McFlow, 30.03.2011 #17
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hört sich genauso lustig an, wie der Vergleich von Boxen oder inEar Höhrern mit MP3s :D
     
  18. Yellowstone, 31.03.2011 #18
    Yellowstone

    Yellowstone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    03.12.2009
    Mein Kollege dachte auch er tut sich was gutes mit einem teuren HDMI Kabel und war nachher entäuscht................:D
    Und wenn das schon jemand selber zugibt dann glaube ich ihm auch.
     
  19. Rubilein, 31.03.2011 #19
    Rubilein

    Rubilein Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.03.2011

    Ich kenne Area DVD, bin aber ebenfalls eher ein Freund von Hififorum.de. Und auch dort gibt es genug Threads zu diesem Thema, die dir eigentlich zeigen sollten, dass der Unterschied zw. 20€/10m Kabel und 200€/10m bei "Blindtests" nicht signifikant(!!) ist.
    Die Spezifikationen der Kabel sind ja nun mal zwangsweise gleich. Dass ein sehr teures Kabel eine andere, teurere Isolierung hat, das sollte jedem einleuchten. Wenn man so ein Kabel dann in einer sehr ungünstigen "Umgebung" verlegt mit sehr vielen elektromagnetischen Störquellen, dann mag das vllt einen Ausschlag geben. Aber wenn es einen Unterschied gibt, ist der in keinem Fall so gravierend, wie z.B. der Klangunterschied zw. 0,75cm² Lautsprecherkabel und 2,5cm², wenn man ein teures System nutzt.
    Der angebliche Qualitätsgewinn beim Bild/Ton, steht in keinem Verhältnis zu den Mehrkosten.

    Nichtsdestoweniger sollte man am Topic orientiert aber sagen, dass gerade für ein Smartphone, welches man an sein TV anschließen möchte, mit Sicherheit kein 50€ Adapter von Nöten ist. Das wäre einfach Perlen vor die Säue.
     
  20. JottEmmEss, 31.03.2011 #20
    JottEmmEss

    JottEmmEss Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2011
    Phone:
    HTC Sensation XE
    ich weiß nicht, ob es hier her gehört, aber angenommen, man will das Speed anstelle eines Laptops für einen Vortrag nutzen und an einen Beamer Anschließen ... wär es da irgendwie möglich, einen Adapter HDMI/VGA zu finden oder so was ähnliches?

    hab da schon was gefunden, bin mir aber nicht wirklich sicher ob das 1. funktionieren würde und 2. ist es auch nicht wirklich schön ...
    Adapter1+Adapter2 bzw. anstelle von Adapter2 noch lieber Adapter3, damit kann man bestimmt auch noch an die Röhre zu hause über den Audio/Video Chinch eingang ran!? ... jaa wir sind hier nicht grade die Modernsten, aber trotzdem wär das gut, und das speed hat halt dafür nur den HDMI ausgang xD

    edit: Ich habe aber gelesen, dass man für HDMI->Chinch erst einen Dekoder braucht, welcher sehr teuer ist, um das Signal von Digital auf Analog zu konvertieren. Das leuchtet mir eig. auch ein, aber wie soll das dann mit dem kabel (Adapter3) funktionieren??
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2011

Diese Seite empfehlen