1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. GE-Pad, 04.08.2012 #1
    GE-Pad

    GE-Pad Threadstarter Neuer Benutzer

    Seit dem 1.8. habe ich eine neue UMTS-Karte von der Telekom.
    Ich habe 2 Tage ca. 4 - 5 Stunden Radio mit der Radio App (kostenlos) von Radio.de (UMTS) gehört. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich ca. 500 MB Daten gezogen habe?
    Außer Radio habe ich nur gesurft (keine Videos) und 2x am Tag Google Maps Verkehrs-Info geschaut. Das wars. Neue Apps wurden auch nicht installiert.
    Hat jemand Erfahrung mit dem verbrauch Radio.de App?

    Grüße
    Gerhard
     
  2. OctoCore, 04.08.2012 #2
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    10 Stunden also ca. als Höchstwert.
    <taschenrechnerschwing>

    Über den Daumen gepeilt hat ein 128kbps-MP3 ca. 1 MB pro Minute.
    10 Stunden = 600 Minuten = 600 MB

    Kann also hinkommen.
    Kleinvieh macht auch Mist. ;)
    Ansonsten kommt es natürlich auf die gehörten Streams an - nicht alle haben 128kbps. Manche mehr, manche weniger.
    Insgesamt erscheint mir dein Verbrauch aber recht plausibel. Die App selbst kann nichts dafür.
    Wenn der Rest (Surfen, Maps) auch schon in den 500 MB enthalten ist, bist du noch relativ sparsam weggekommen.
     
    GE-Pad bedankt sich.
  3. GE-Pad, 04.08.2012 #3
    GE-Pad

    GE-Pad Threadstarter Neuer Benutzer

    Uuuups...
    Damit habe ich nicht gerechnet. Da kommt ja ganz schön was zusammen. :unsure:

    Gruß
    Gerhard
     
  4. porzerwolle, 05.08.2012 #4
    porzerwolle

    porzerwolle Android-Hilfe.de Mitglied

    50 Mb Traffic pro Stunde sind ganz normal für Inet-Radio. Ich setze das unterwegs sehr sehr sparsam ein, da mir bei 5GB bei O2 auf GPRS gedrosselt wird. Habe das in dreienhalb Jahren zwar noch nie geschafft, war aber etliche Male kurz davor....
    Mein Chef nutzt auch den Vertrag von O2. Der hat ein paar Tage am Stück InetRadio laufen gehabt und dann wurde gedrosselt; der war richtig sauer.

    Noch prekärer ist das mit Inet-TV. Dort ist der Datenverbrauch ungleich höher.

    Am besten - falls noch nicht geschehen - installiert man sich einen "Verbrauchswächter", ich nutze dazu "3G Watchdog", bin sehr zufrieden damit.
     
  5. GE-Pad, 05.08.2012 #5
    GE-Pad

    GE-Pad Threadstarter Neuer Benutzer

    Den 3G Watchdog verwende ich auch, damit habe ich den Verbrauch festgestellt. Ich war nur über die Höhe überrascht, aber da passe ich jetzt besser auf.

    Gruß
    Gerhard
     
  6. Coldbird, 05.08.2012 #6
    Coldbird

    Coldbird Android-Experte

    Blöde Frage aber... Wieso nicht den eingebauten mobilen Datentransfer Monitor benutzen?

    Da kann man die Grenze selbst festlegen und sich rechtzeitig warnen lassen.
     
  7. Criamos, 05.08.2012 #7
    Criamos

    Criamos Android-Hilfe.de Mitglied

    GE-Pad bedankt sich.
  8. GE-Pad, 05.08.2012 #8
    GE-Pad

    GE-Pad Threadstarter Neuer Benutzer

    @Criamos

    Danke für den Tipp. Habe mir die App schon installiert, die Qualität ist o.k.

    Gruß
    Gerhard
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. huawei mediapad m2 radio hören

    ,
  2. kann man mit 600 mb radio hören

    ,
  3. wie lange halten 600 mb beim radio höören