1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

RAM verschwindet. Desire Langsam.

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von pmcee, 15.09.2010.

  1. pmcee, 15.09.2010 #1
    pmcee

    pmcee Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.05.2010
    Bin (eigentlich) auch ein Gegner von Task Killern, aber im moment ist es das einzige was mir weiterhilft...

    ich hatte modaco r8 rom installiert mit ein paar (wenigen) anwendungen. auf einmal reagierte mein desire nach so etwa 15-20std laufzeit kaum noch auf eingaben. neustart. problem behoben. plötzlich tratt das immer öfter auf. ich habe dann gemerkt, daß immer wenn das telefon fast nicht mehr zu benutzen ist, der RAM Speicher auf ca. 20-30mb runter ist. normalerweise hat das phone so zwischen 120 und 200mb verfügbaren speicher und läuft tadelos.

    ok also komplett wipe gemacht, modaco r8 wieder installiert diesmal aber ohne eine einzige software zu installieren... nach zwei tagen gings aber dann auch wieder los... umso länger das telefon an ist und der speicher voll ist, umso langsamer (oder fast gar nicht mehr) reagiert das telefon. und speicher immer halt zwischen 20-30mb frei...

    also dachte vielleicht liegts am ROM. habe erstmal das originale rooted froyo installiert, selbe spiel. danach modaco r9 ...selbe spiel.

    mittlerweile hab ichs einigermaßen im griff. benutze das programm "automatic task killer", welches jedesmal, wenn ich das telefon "aufwecke" erstmal alle programme (die ich vorher ausgewählt habe) killt ... nun sinkt mein speicher nicht mehr unter 100mb und ich kann mein telefon wieder benutzen. trotzdem wunderts mich, daß die ersten 5 stunden ca. 180mb freier speicher verfügbar sind und dann gehts echt stündlich nach unten bis zu den 100mb... weniger zum glück nicht, aber irgendwas stimmt doch da nicht oder?

    hat jemand die selben erfahrungen gemacht oder weiß, woran es liegt? es muss auf jedenfall an system programmen liegen...
     
  2. EmptySoft, 15.09.2010 #2
    EmptySoft

    EmptySoft Android-Experte

    Beiträge:
    490
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    30.06.2010
    Hi.!

    Android ist ja ein Linux Programm, und Linux behaltet sich (alles) im Speicher. Mein 2.2 macht diese Probleme nicht, allerdings ist sie nicht gerootet. Kann es nicht sein, daß Du ein Programm hast, daß Dir das ganze Phone killt (bzw so viel Speicher frisst und nie mehr freigibt, daß das Phone immer langsamer wird)? Meines wurde noch nie von mir gebootet (ausser beim Update von 2.1 auf 2.2) und es lauft wirklich flott.
     
  3. pmcee, 15.09.2010 #3
    pmcee

    pmcee Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.05.2010
    davon bin ich auch ausgegangen, also daß es ein 3rd party app ist... aber wie du oben lesen kannst habe ich ein reines system installiert ohne zusätzliche software... (ausser htc sense)...

    was ich vielleicht noch hinzufügen sollte, ich habe es auch nicht geschafft mit diesen memory tools rauszufinden, welcher prozess soviel mb verschlingt... auch die system prozesse hatten nie mehr als ein paar mb (im durchschnitt 2-3) verbraucht. trotzdem war der speicher total ausgefüllt...
     
  4. EmptySoft, 15.09.2010 #4
    EmptySoft

    EmptySoft Android-Experte

    Beiträge:
    490
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    30.06.2010
    "Android System Information" zeigt zumindest sehr viele Informationen in diesem Bereich an.
     

Diese Seite empfehlen