1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ram

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von Alex23, 27.01.2012.

  1. Alex23, 27.01.2012 #1
    Alex23

    Alex23 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Hallo,
    ich hab mal eine Frage an die Forumsgemeinde.
    Wieviel Ram habt ihr auf eurem X3 ca. belegt bzw. noch frei.
    Ich bin ein wenig verwundert, nachdem ich im Navigonthread was davon gelesen hab das Leute noch über 60 MB Ram frei haben wollen.
    Bei mir sind es immer nur 10 bis 15 MB.

    Alex23
     
  2. wuselandroid, 27.01.2012 #2
    wuselandroid

    wuselandroid Android-Experte

    Beiträge:
    501
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    17.09.2010
    40 - 60 MByte (Arbeitsspeicher) ist bei mir normalerweise frei.
    Für App's sind noch ca. 40 MByte frei.
     
  3. Silverblade, 27.01.2012 #3
    Silverblade

    Silverblade Android-Lexikon

    Beiträge:
    910
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Tablet:
    Odys Next
    Also je nach ob ich Apps aus dem ROM gelöscht habe komme ich durchweg auf die 40-60MB RAM ;)
     
  4. Alex23, 27.01.2012 #4
    Alex23

    Alex23 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Wenn du aber Apps aus dem Rom löscht schaffts du doch nur Internen Speicher frei, aber doch kein Ram, oder liege ich da falsch?
     
  5. loca, 28.01.2012 #5
    loca

    loca Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.10.2011
    was haste denn so alles am laufen? mein x3 ist ziemlich voll gepackt und habe so immer um die 40-50mb ram frei.

    mach dir mal das widget "quick tast killer" drauf und benutz das mal ab und zu.
     
  6. wuselandroid, 28.01.2012 #6
    wuselandroid

    wuselandroid Android-Experte

    Beiträge:
    501
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Ein Task Killer löst das Problem nicht, sondern verschleiert es nur und Schaft neu Probleme (unberechbarer Datenverlust, Instabilität, plötzlich fehlende Funktionen etc.). Das X3 hat einen kleinen Speicher, also muss man sich beim installieren von Apps zurückhalten. Wenn man das geschickt anstellt, läßt sich gut damit leben.
     
  7. Alex23, 28.01.2012 #7
    Alex23

    Alex23 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Hallo,
    also bei mir wird der RAM belegt von:
    Einstellungen
    Messenger
    Swype
    WhatsApp
    Facebook
    SmsPopup
    SmartTrafficManager
    Google Services
    Online-Update
    Wetteruhr
    Mein Kalender
    Maps
    Maps
    Swype

    Ram
    101Mb verw. / 11 Mb Frei
     
  8. wuselandroid, 28.01.2012 #8
    wuselandroid

    wuselandroid Android-Experte

    Beiträge:
    501
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Bei mir sieht es so aus:

    Simple Calendar Widget - 3,2 MB
    Einstellungen*² - 6.8 MB
    Smart Traffic Manager *³ - 3,4 MB
    Google Service* - 8,8 MB
    Maps* - 5.0 MB
    Android Tastatur* - 6,9 MB

    71 MB verw. / 64 MB Frei

    * - System / lässt sich nicht viel machen.
    *² - Die "App" läuft ja gerade ;-) (Einstellungen -> Aktive Dienste)
    *³ - Mit Root könnte man die App deinstallieren und deaktivieren.

    Du wirst wohl oder übel auf ein oder zwei App's verzichten müssen. Welche? Das musst du schon selbst entscheiden, aber mit nur 14 MB (direkt nach einen Reboot?) dürfte dein x3 sehr behäbig laufen.

    Ich habe z.B. unter anderen auf SwiftKey verzichtet (quäle mich jetzt mit der Std. Tastatur) / Als Profil Manager nutze ich den "Profiles" der benötigt keinen Dienst. Beim Wetter setze ich auf "wetter.net", das Widget ist nicht schön aber benötigt auch keinen aktiven Dienst. Für Skype etc. nutze ich halt "IMO" (bei bedarf), weil es weniger Ressourcen verbraucht als das Original. Bei Ebay verwende ich nun mittlerweile das Original, weil die es nun endlich geschafft haben die App schneller und schlanker zu gestallten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2012
  9. ElTonno, 28.01.2012 #9
    ElTonno

    ElTonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,828
    Erhaltene Danke:
    331
    Registriert seit:
    20.09.2011
    @Alex23
    na da brauch man sich auch nicht wundern ;-)
     
  10. Alex23, 28.01.2012 #10
    Alex23

    Alex23 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Naja, wundern ist so ne Sache.
    Ist ja eigentlich nur Facebook, Swype und Whats App (SmsPopup ist mit ca. 1MB zu vernachlässigen) was ich nachträglich installiert hab und da läuft.
    Naja, dann muss ich mich da wohl oder übel weiter einschränken.
     
  11. Silverblade, 29.01.2012 #11
    Silverblade

    Silverblade Android-Lexikon

    Beiträge:
    910
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Tablet:
    Odys Next
    Ich hab halt GoogleMaps, Street und Talk aus der ROM entfernt ;) Ausserdem alle nicht benötigten Widgets gelöscht!
     
  12. prx

    prx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    16.11.2011
    Es wäre sehr hilfreich, wenn die geneigten Diskutanten mal drüber einig werden könnten, ob es hier nun um RAM oder um ROM geht, was der Unterschied dazwischen ist und was davon an welcher Stelle angezeigt wird. Leider wird hier beides kunterbunt durcheinander gewürfelt (nein Silverblade, du bist hier nicht gemeint).

    So ist beispielsweise das, was in der Anwendungsverwaltung angezeigt wird, nicht etwa das RAM, sondern jener Teil des internen Flash-ROMs, das von Anwendungen und ihren Daten verbraten wird, grad so wie Anwendungen beim PC Plattenplatz verbraten. Das liegt bei einfachen Apps bei einigen hundert KB bis einigen MB und summiert sich mitsamt des freien Bereiches auf 140MB, weil von internen Flash nur ebensoviel dafür zur Verfügung gestellt wird.

    Das RAM ist eine gänzlich andere Baustelle. Wenn ein Android Gerät dabei etwas knapp gehalten wird oder sehr viele Apps und Services aktiv sind, dann wird man feststellen, dass egal wieviel RAM drin steckt, fast immer so um die 20-25MB frei sind. Weil Android aufräumt, sobald weniger RAM frei ist, aber eben erst dann.

    Die RAM Belegung erfährt man beispielsweise per "Android System Info" unter Tasks, und per "System Panel" direkt beim Start. Typischer Wert hier sind grob 10MB pro App oder Service. Die "Android System Info" klärt auch darüber auf, dass für die Apps insgesamt 177MB zur Verfügung stehen. Woraus sich ergibt, dass die Kiste 256MB RAM hat und der Rest fürs System verbraten wird. Bei einem anderen Gerät mit 512MB RAM stehen beispielsweise 443MB zur Verfügung.

    Daraus ergibt sich auch, dass im X3 recht häufig Anwendungen verdrängt werden (vulgo: vom System abgeschossen), u.U. auch mal aktive Hintergrundanwendungen aus Platzmangel rausgeworfen werden und dann ggf. neu starten. Und man beim X3 mit RAM weit mehr haushalten muss als mit besser ausgestatteten Geräten.

    So sollte man also vielleicht nicht mit 4 Mailprogrammen im Hintergrund pollen, auch wenn andere Mailprogs angenehmer sind als die Standard-Mailapp, die aber leider auch dann im Speicher hockt wenn sie nicht gebraucht wird (gerootete Geräte mal ausgenommen).

    Ähnlich ist es mit Apps für kostenlose SMS (z.B. von GMX) oder die Fritz!Fon App, die auch gerne permanent im Speicher hocken und zusammen mit Twitter und Facebook-Apps (usw usf) irgendwann dafür sorgen, dass sich das System nur noch zwischen Teufel und Beelzebub entscheiden kann, bei der Frage wer davon dran glauben muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2012
  13. wuselandroid, 30.01.2012 #13
    wuselandroid

    wuselandroid Android-Experte

    Beiträge:
    501
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Es wurde von RAM gesprochen! Den Arbeitsspeicher, der aktiv verwendet wird. Wenn man aber als Root eine Standard App löscht, werden natürlich auch deren Dienste entfernt und somit nicht mehr ins RAM geladen. Daher kommt evtl. die Irritation.
     
  14. ElTonno, 30.01.2012 #14
    ElTonno

    ElTonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,828
    Erhaltene Danke:
    331
    Registriert seit:
    20.09.2011
    @prx
    deinen Beitrag kann ich auch nicht verstehen, hier wird durchgehend über ram gesprochen...
     
  15. prx

    prx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    16.11.2011
    Gesprochen ja, aber sowas wie
    und
    passt für mich nicht wirklich zu RAM. Oder gibt es das X3 auch mit 192MB RAM statt 256MB? Das wär allerdings wirklich krank.

    Eine App wie in
    ist mir auch noch nicht begegnet, die Apps und Services liegen bei mir bei beiden Androids praktisch durchweg bei 10-20MB. Dagegen ist 1MB typisch für den ROM-Space einfacher Apps.

    Daher wollte ich mal klären, ob hier wirklich stets der gleichen Speicher gemeint ist, oder ob da versehentlich ein paar verschiedene Sorten Speicher reingerutscht sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2012
  16. Nikon, 30.01.2012 #16
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Vorallem nähert sich Android immer dem eingestellten wert an. Es lässt halt alles an Apps im Speicher bis der Grenzwert erreicht ist. Hat man permanent 60 MB frei, dann startet man echt wenig Programme, hat einen veränderten Grenzwert oder nutzt einen Taskmanager.

    Auch ein Stock Desire räumt erst bei 20 MB auf und das hat 576MB Speicher. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Grenzwert erreicht wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2012
  17. Alex23, 30.01.2012 #17
    Alex23

    Alex23 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Die von mir geposteten Werte stammen von Einstellungen>Anwendungen>Aktive Dienste.
    Dort wird doch der RAM angezeigt, oder lieg ich jetzt völlig falsch?
     
  18. Asparagus, 30.01.2012 #18
    Asparagus

    Asparagus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Active
    Hallo,

    ich habe mir mal den Android Assistant geladen; der sagt mir einen RAM von gesamt nur 176,72 MB an? Also weit entfernt von 256 MB? Auch im GO Launcher EX wird mir unter Gesamtspeicher nur 176 MB RAM angegeben!

    Hat man mich bei der Hardware "betrogen"?
     
  19. KatyB, 30.01.2012 #19
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Die GPU will bestimmt auch was und das System reserviert für sich selbst bestimmt auch was ...
     
  20. Asparagus, 30.01.2012 #20
    Asparagus

    Asparagus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Active
    Ah ok; das ist ja soweit klar. Aber ich finde es schon komisch, dass dann nicht der gesamte RAM angezeigt wird, sondern nur der "für mich" verfügbare...:unsure:
     

Diese Seite empfehlen