1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ratgeber: Was tun bei Diebstahl oder Verlust des Android-Smartphones

News vom 08.12.2016 um 21:47 Uhr von don_giovanni

prey-overview.png
Schnell ist es passiert: Man setzt sich in einer Stoffhose irgendwo hin und das Smartphone macht sich selbstständig und rutscht unbemerkt aus der Tasche. Alternativ geht man über einen Wochenmarkt und wird Opfer eines Taschendiebes. Oder aber auch so: Vermutlich hat jeder von euch so einen im Freundeskreis - einen Typen, der betrunken mit dem Fahrrad gegen eine Laterne fährt und dann am nächsten Morgen merkt, dass er irgendwo letzte Nacht sein neues Smartphone verloren hat. Ob nun für Menschen, die Hosen tragen, Leute die gern frisches Obst kaufen oder Party-Hengste mit Lenkproblemen: Es gibt ein paar äußerst hilfreiche Apps, die euch davor schützen können, sensible Daten an Dritte zu verlieren, den Handy-Speicher bei Verlust zu löschen und/oder das Gerät zu orten und wiederzufinden. Eine Auswahl der besten und praktischsten Produkte, welche zudem kostenlos sind, seht ihr im Folgenden aufgelistet. Sämtliche Programme sind hierbei kostenlos und können direkt aus dem Google Play Store heruntergeladen werden. Zu jedem Video gibt es neben dem Download-Link zur Übersicht Fotos und ein kurzes Video, welches das jeweilige Programm zeigt und kurz erklärt.

Prey Anti-Theft
"Prey" aus dem Englischen von "erbeuten", (Trekkies werden jetzt an den Bird of Prey denken) ist sicherlich nicht die Aktivität, die wir demjenigen gönnen wollen, der unsere Gerät nun in Händen hält. Prey kann hierbei auf eine ganz praktische Art und Weise helfen. Das Open Source Tool schützt aber nicht nur Android-Smartphones, eine ganze Menge von Geräten ist mit dem Programm sicherbar, ob nun Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop PC. Über ein Web-Interface kann das Gerät geortet, GPS über die Anwendung automatisch aktiviert werden. Weiterhin kann ein Alarm ausgelöst und das Gerät gesperrt werden. Ebenfalls geben nach gemeldetem Verlust automatische Emails Informationen über den Aufenthaltsort bekannt. Lasst euch nicht davon abschrecken, dass die Anwendung selbst auf Englisch ist: Das Web-Interface ist komplett auf deutsch und sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Die Anwendung erkennt auch sofort, um was für ein Gerät es sich handelt. Lediglich ein Löschen des Telefons auf Entfernung ist mit der Anwendung nicht möglich.

prey-overview.png unnamed3.png unnamed4.jpg


Avast! Mobile Security

Avast! ist nicht nur der Testsieger in den aktuellen Virenschutz-Programm-Tests (noch vor allen kostenpflichtigen Programmen!!), sondern kann zudem auch ein solides Anti-Theft bieten. Hierfür ist allerdings die Installation des gesamten Programm-Paketes notwendig - bei den gebotenen Features aber wohl kein großes Problem. Das Programm kann das Gerät sperren, über Simkarten-Wechsel informieren, einen Alarm auslösen, für die Ortung GPS einschalten sowie die Gerätedaten löschen und heimlich Gespräche des Phones mithören. Mit Rootzugang ist es zudem möglich, die Anwendung so zu installieren, dass sie auch noch nach einem Reset auf Werkseinstellungen noch da ist. Hierbei ist die Möglichkeit der Tarnung als harmlose App mit einem anderen Namen sehr von Vorteil - so muss der Dieb oder unehrliche Finder das Gerät sehr genau kennen, um zu wissen, welche App nun Avast! ist.

Download

unnamed2.jpg unnamed6.jpg unnamed7.jpg http://www.youtube.com/watch?v=sVzou1P68I8


Android Lost
Android Lost bietet die üblichen Features wie Ortung und Daten löschen, kann zudem aber auch über sein Web-Interface die SMS des Smartphones auslesen, SMS an das "verschwundene" Gerät senden, Anrufe umleiten, Fotos machen und noch einige andere Dinge, um den unrechtmäßigen Besitzer des Gerätes zur Weißglut zu bringen und ihn vielleicht doch zu überzeugen, es dem rechtmäßigen Besitzer bzw. Eigentümer zurückgeben - oder drauf zu treten, das wäre natürlich auch möglich. Die Applikation kann sich auch in diesem Fall tarnen. Besonders fein: Android Lost benötigt keinen eigenen Account sondern läuft via Google-Account des Nutzers.

AndroidLost-Web-Interface.png unnamed.png unnamed.jpg


Lookout Plan B
Dieses Programm ist für den Fall gedacht, dass das Smartphone abhanden gekommen ist, man das Google-Passwort jedoch noch nicht geändert hat: Dann ist diese Anwendung in der Lage, sich über Google Play direkt auf das Gerät zu installieren, es zu orten und die Daten per Google Mail an den unglücklichen Smartphone-Halter zu schicken. Damit erschöpft sich allerdings schon die Hauptfunktionalität der Anwendung. Trotzdem ist sie sicherlich sinnvoll, für den Fall, dass man im Vorfeld kein Ortungsprogramm oder Anti-Theft installiert hatte.

Download


plan_b_featured_image.png unnamed10.jpg unnamed11.jpg http://www.youtube.com/watch?v=WlQP-HS9WcQ


Wir möchten an dieser Stelle noch einmal betonen, dass es nicht nur unerlässlich ist, ein Virenprogramm auf seinem Smartphone und Tablet zu installieren, sondern dass es mindestens ebenso notwendig ist, ein Anti-Theft oder Ortungsprogramm bereits vor dem Abhandenkommen auf das Gerät zu packen. Jeder kennt bestimmt eine Person, die ein Gerät für mehrere hundert Euro verloren hat oder der es gestohlen wurde. So etwas ist einfach nur bitter und ärgerlich. Zumal man hier kostenlos vorsorgen kann. Jede der vorgestellten Apps hat ihre eigenen, bestechenden Vorteile: Prey ist simpel, einfach und funktional, Avast! bietet nebenbei noch das beste Virenprogramm, Android Lost autentifiziert sich über den Google-Account und Plan B funktioniert sogar noch nachträglich. Wir wünschen euch allen, dass ihr nicht in die Verlegenheit kommt, solch ein Programm wirklich zu brauchen.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Tools")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Aktuelle Sicherheitstest: Wie zuverlässig ist Antiviren-Software für Android OS?
Genome Project: US-Universität katalogisiert Malware zum Schutz der Android-Nutzer
Malware auf dem Vormarsch: Von gerooteten Smartphones und trojanischen Spielen

Quelle: http://www.android-hilfe.de/
http://www.androidnext.de/schwerpun...ndy-orten-und-loschen-aus-der-ferne-so-gehts/
http://3.bp.blogspot.com/-S_Z-yHIhe...xtKWJ7JI4/s1600/AndroidLost-Web-Interface.png
http://preyproject.com/i/prey-overview.png
http://www.lonnypaul.com/wp-content/uploads/2011/08/plan_b_featured_image.png
http://www.androidpolice.com/wp-content/uploads/2011/02/image363.png
http://www.anderewelten.de/images/Bird of Prey.jpg?osCsid=3t4ehjrk2s3eegqauva4rhdjo4
 

Diese Seite empfehlen