1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Razr + Fritzbox 7270 = WLAN-Probleme

Dieses Thema im Forum "Motorola Razr / Razr Maxx Forum" wurde erstellt von Clumpsy, 29.04.2012.

  1. Clumpsy, 29.04.2012 #1
    Clumpsy

    Clumpsy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    23.12.2010
    Phone:
    LG G3
    Hallo, ich habe seit kurzem das Motorola Razr und fühle mich an die Anfangszeit mit meinem Defy erinnert, als es massive Probleme bei WLAN-Verbindungen zu meiner Fritzbox 7270 gab.

    Nachdem das Defy damals 2x von DatRepair ausgetauscht wurde und immer noch keine Besserung auftrat, bekam ich eine Austauschbox von AVM, mit der das Problem verschwunden war. Einige Woche später gab es zudem eine Firmware von AVM mit einem Fix explizit für die Problematik mit dem Defy.

    Nun habe ich das Razr und der ganze Mist fängt wieder an. Sobald größere Datenmengen per Wlan übertragen werden sollen, hängt sich die Verbindung reproduzierbar auf. Besonsers schön sieht man es bei www.speedmeter.de. Erst nachdem das WLAN deaktiviert und dann wieder aktiviert, wird wieder für kurze Zeit etwas übertragen.

    Die einzige Lösung ist bislang, den Gastzugang im WPA-Modus (TKIP) zu aktivieren und zu nutzen, so wie damals beim Defy.

    Bislang habe ich im Razr-Bereich hier im Forum noch recht wenig darüber gelesen. Hat sonst noch jemand diese Schwierigkeiten und vielleicht sogar einen Lösungsvorschlag?

    LG Clumpsy
     
  2. Micheldutt, 29.04.2012 #2
    Micheldutt

    Micheldutt Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    319
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Ich würde zunächst alle Unikate im WLAN-Setup abschalten bzw. auf Auto gehen. Verschiedene Daten-Modi probieren (a|g|b|n), WNN deaktivieren, Firewall probeweise aussetzen etc.

    Ich kenne AVM von früher und weiß, die sie gern ihr eigenes Süppchen kochen, um sich vom Markt zu indvidualisieren. Kommt dann ein Moto hinzu, dessen WLAN nicht mit weltgrößter Leidenschaft umgesetzt wurde, kanns da schnell an (unscheinbaren) Details hapern. Zeigt der Router kein Log?

    Vielleicht mal nen Vergleichs-Setup, wo's Razr stundenlang connected bleibt:

    Config: Manuell (kein Protected Setup)
    IP: Manuell
    Netzwerk-Modus: b/g mixed
    Kanal: 11
    Mac-Filter aus (eh klar)
    Key-Renew: 3600 (vielleicht bei Dir zu schneller Wechsel?)
    CTS-Protect: aus (nur bei mehreren Clients sinnvoll)
    Beacon | DTIM | Frag | RTS: 100 | 1 | 2346 | 2347
    WMM | NoAck: Off | off

    Nur mal als Anhaltspunkt zum Probieren.
     
  3. DJMetro, 29.04.2012 #3
    DJMetro

    DJMetro Android-Experte

    Beiträge:
    513
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    Hi,
    genau das selbe Problem habe ich auch. Im unverschlüsselten Gastzugang läuft alles 1a. Bei meinem defy hab ich das Problem aber nicht, nur beim Razr. Wenn ich während der Verbindungsprobleme einen Ping absetzte, kommen Antwortzeiten von >1000ms. Manche Pakete gehen auch verloren. Meine Frau mit ihrem Galaxy S hat auch keine Probleme. Könnte es ein Treiber Problem vom Motorola sein?

    Andi
     
  4. Clumpsy, 29.04.2012 #4
    Clumpsy

    Clumpsy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    23.12.2010
    Phone:
    LG G3
    @MichelDutt: Ich würde gerne weiterhin mit den übrigen Geräten den WLAN-Modus 11n nutzen. Daher fände ich es unglücklich, die Fritzbox nur im 11b+g-Modus zu betreiben. Bei meiner Fritzbox 7270 habe ich leider keine Möglichkeit gefunden, Einfluss auf spezielle Einstellungen wie z.B. WMM oder den Key-Renew zu nehmen.

    Ich habe aber vorhin mein Razr gerootet und in der Datei /system/etc/wifi/tiwlan.ini den Wert HT_Enable von 1 auf 0 gesetzt, um dadurch die 11n-Funktion abzuschalten.

    Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich im Ordner /system/app die zwangsinstallierten Dateien von Bild, Kindle, Evernote, Facebook und Need4Speed gelöscht.

    Nach einem Reboot sind nun nicht nur die o.g. Programme verschwunden, sondern auch die WLAN-Probleme. Bei www.speedmeter.de gibt es keine Hänger mehr und auch beim Download größerer Dateien wie z.B. Flight a Thing (44 MB) aus dem Market läuft nun alles fluffig. Das ist doch schon einmal gut.

    Allerdings kann es doch nicht sein, dass weder AVM noch Motorola diese Inkompatibilität in den Griff bekommen, sondern der User selbst Hand anlegen muss.

    @DJMetro: Ich bin froh, dass ich nicht der einzige mit dem Problem bin ;) Irgendwie scheinen sich die Motorola-Handys nicht so gut mit den Fritzboxen zu verstehen, zumindest im 11n-Modus...

    LG Clumpsy


    [FONT=Verdana,Italic][FONT=Verdana,Italic][FONT=Verdana,Italic]
    [/FONT]
    [/FONT]
    [/FONT]
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2012
  5. Micheldutt, 29.04.2012 #5
    Micheldutt

    Micheldutt Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    319
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Mmh. Vielleicht lag da auch ein Haken. 11n sind 52 MBit/s, ne. Mein Razr connected sich immer mit 54 MBit, was ne "krumme" Zahl ist, die in der Transmission-Liste nicht auftaucht. Würde ich n-Modus benutzen, könnte ich hier vielelicht auch Probs kriegen.

    Lass doch den Router entscheiden, was er dem Clienten gibt. Mit Xn zwingst Du jedem Clienten diesen Modus auf, würd ich als Nicht-ITler mal behaupten :-ö
     
  6. ecm, 30.04.2012 #6
    ecm

    ecm Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.11.2011
    habe diese probleme auch von anbesitz meines razrs. ständige abbrüche des w-lan mit dem 7270 und interessanterweise, sobald man ins i-net will, verabschiedet sich die w-lan verbindung des razr.

    gruß
     
  7. DJMetro, 30.04.2012 #7
    DJMetro

    DJMetro Android-Experte

    Beiträge:
    513
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    Das stimmt ja wohl mal garnicht. 802.11g sind 54 Mbit. 52 MBit gibt es nicht. Und 802.11n variiert je nach Hersteller. Bei der 7270 sind es bis zu 300MBit.

    Andi
     
  8. Micheldutt, 30.04.2012 #8
    Micheldutt

    Micheldutt Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    319
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Ich meinte die Transmission-Rate im Modus n (neben b und g). Da gibt es 15 + Legacy. Der Router entscheidet per default, welche Rate er nimmt, was mit dem Alter, der Hardware des Clienten zusammenhängen mag.

    Er meinte wohl den Standard 11n, ich meinte Auswahl 11 in der Liste von 15 innerhalb des Standards.
     

    Anhänge:

  9. DJMetro, 30.04.2012 #9
    DJMetro

    DJMetro Android-Experte

    Beiträge:
    513
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    Aaahso, ne sowas kann man in der Fritzbox nicht einstellen. Zumindest mit der originalen Firmware nicht. Ich hab auch erst mal den n-Modus im Razr deaktiviert und schau mal wie es im g läuft. Wenn man nicht viel intern macht, reicht das auch völlig.

    Andi
     
  10. jbay, 30.04.2012 #10
    jbay

    jbay Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Ich wollte auch mal meine Erfahrungen mit dem 7270 mitteilen. Das Gerät hatte ich ebenfalls eine Zeit lang und damit auch ständig Probleme mit mehreren Geräten (Smartphones von HTC und SE, Netbooks von Samsung). Das Razr kam zwar erst hinterher, aber nachdem ich mir dann einen einfachen D-Link Router zugelegt hatte, ging es mit sämtlichen Geräten ohne jegliche Probleme.
    Ich kann nicht verstehen, wieso die Jungs von AVM es nicht hinbekommen, dass deren Geräte ohne Macken mit anderen Geräten verbunden werden können.
     
  11. DJMetro, 01.05.2012 #11
    DJMetro

    DJMetro Android-Experte

    Beiträge:
    513
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    Es liegt aber nicht nur an den Fritzboxen. In der Firma haben wir Cisco-Linksys Router und da habe ich auch Probleme im N-Modus

    Andi
     
  12. DJMetro, 01.05.2012 #12
    DJMetro

    DJMetro Android-Experte

    Beiträge:
    513
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    Also nachdem ich jetzt in der Datei /system/etc/wifi/tiwlan.ini den Wert HT_Enable von 1 auf 0 gesetzt habe, scheint es keine Abbrüche mehr zu geben. Ich hab über ne Stunde fehlerfrei Internetradio gehört, nebenbei Facebook, Internet und mal ein paar Minuten Internet-TV. Alles einwandfrei. Hoffen wir mal, dass es dabei bleibt.

    Andi
     
  13. Micheldutt, 03.05.2012 #13
    Micheldutt

    Micheldutt Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    319
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Bin jetzt nicht der WLAN-Freak, hab aber gelesen, dass N nur zwei überlappungsfreie Kanäle hat - 3 und 11. Vielleicht die mal probieren? AVM nennt seinen 7270 auch "WLAN N-Router".
     
  14. PWA

    PWA Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Nee, das bringt leider auch nichts.
     
  15. DJMetro, 22.05.2012 #15
    DJMetro

    DJMetro Android-Experte

    Beiträge:
    513
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    Wo kann ich denn unter ICS den N-Modus abschalten?

    Andi
     
  16. Clumpsy, 27.05.2012 #16
    Clumpsy

    Clumpsy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    23.12.2010
    Phone:
    LG G3
    @DJMetro: Mein Razr läuft noch nicht mit Android 4.0, daher interessiert mich natürlich brennend, ob Du es schon geschafft hast, den N-Modus bei Dir abzuschalten.

    Ich würde zunächst versuchen, das Razr zu rooten. Unter diesem Link findest Du ein Programm, mit dem es unter Android 4.0 klappen sollte: • Motorola RAZR: Mit CASUAL schnell und einfach rooten – GIGA

    Die weitere Verfahrensweise ist hoffentlich die gleiche wie bei Android 2.3, oder gibt es die Datei /system/etc/wifi/tiwlan.ini mit dem Schalter HT_Enable" nicht mehr?

    LG Clumpsy
     
  17. Turkishflavor, 28.05.2012 #17
    Turkishflavor

    Turkishflavor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    277
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    29.04.2012
    4.0 lässt sich noch nicht rooten! man kann nur den root aus 2.3 mit voodoo rootkeepr "mitnehmen"!
     
  18. DJMetro, 28.05.2012 #18
    DJMetro

    DJMetro Android-Experte

    Beiträge:
    513
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    Also unter ICS hab ich den N-Modus noch aktiv da es die tiwlan.ini dort nicht mehr gibt. Aber komischerweise habe ich keine WLAN Probleme mehr. Scheinbar wurde der Fehler unter ICS behoben.

    Andi
     
  19. UWdus, 29.05.2012 #19
    UWdus

    UWdus Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,676
    Erhaltene Danke:
    235
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    HONOR 5X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    Mi-Band
    Na na na...mein 7270 arbeitet absolut zuverlässig mit 2 HTC Desire HDs, einem Motorola Milestone und mit iPhones und Blackberrys von Gästen. Lediglich mit 2 Defys gab es Probleme, die ich aber absolut Motorola geschuldet sehe.
     
  20. lacrimosa2k2, 29.05.2012 #20
    lacrimosa2k2

    lacrimosa2k2 Android-Experte

    Beiträge:
    454
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    15.12.2011
    also meine 7270 macht auch absulut keine probleme weder mitn razr noch dem sgs2
     

Diese Seite empfehlen