1. dodo, 08.08.2010 #1
    dodo

    dodo Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    198
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.12.2009
    Hallo,

    ist es eigentlich möglich den Ram und Rom vom RBM rauszulöten und einen größeren einzulöten ?

    MFG
    dodo34
     
  2. didi_k, 09.08.2010 #2
    didi_k

    didi_k Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    09.08.2010
    ALLES ist möglich! ;o) ...aber realistisch machbar is es nicht! - Sogar wenn du das nötige SMD-Equipment hast - geht nur, wenn du exakt gleich große Elemente nimmst mit exakt gleichen EIgenschaften - bis eben auf Speicherzellenanzahl - und das gtibt imho nicht wirklich. - bzw. so selten,... - da bist besser dran, du wartest bis die industrie sowas produziert und tauscht dann auf sowas
     
  3. dodo, 09.08.2010 #3
    dodo

    dodo Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    198
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.12.2009
    Ich komme leicht an chips usw ran. Ihr müsst mir nur sagen welches wir brauchen mit welchen Eigenschaften.

    MFG
     
  4. Karnschi, 10.08.2010 #4
    Karnschi

    Karnschi Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.07.2010
    das mit der beschaffung is sicher nicht das problem!!
    aber falls du schon mal mit SMD bauteile erfahrungen gemacht hast beim händisch ein- und auslöten wirst sofort erkennen, dass sowas unrealistisch ist!!
    ich löt grad in meiner ferialpraxis 0402 widerstände ein und aus bei verschiedenen prototypen aber das ist auch nur unterm mikroskop möglich!!
     
  5. dodo, 10.08.2010 #5
    dodo

    dodo Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    198
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.12.2009
    Also das löten überlasse ich einem spezialisten. Die gibt es in jeder Stadt.
    MFG
     

Diese Seite empfehlen