1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Readers hub

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von oliver.frank, 28.10.2010.

  1. oliver.frank, 28.10.2010 #1
    oliver.frank

    oliver.frank Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Hat jemand in seinem Readers hub schon Zeitungen und zeitschriften frei geschaltet, oder ist das wieder Provider abhängig. Was kosten denn die e books in dem shop so und wie ist die auswahl, hat das schon jemand getestet?
     
  2. Ratman, 28.10.2010 #2
    Ratman

    Ratman Gast

    nö, den dienst gibts immer no ned - demnächst verfügbar
    und nö, is ned abhängig von deinem provider.

    bis jetzt hab i überhaupt nur 1 ding gfunden, das auf ne telefonkarte besteht. und da muß mas nur reinstecken und ned mal freigeschaltet haben.
    das is die "samsung apps", in der man dann heiße 3 apps findet die warscheinli nur 5 leute auf der welt brauchen können *g*
     
  3. kartofeln, 29.10.2010 #3
    kartofeln

    kartofeln Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.02.2010
    ebooks werden von Kobo bereitgestellt. Dort gibt es auch gratis ebooks.
     
  4. shaggles, 29.10.2010 #4
    shaggles

    shaggles Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Ansonsten gibts auch online massig epubs fuer Aldiko usw. googlen oder via avaxhome...
     
  5. jannux, 29.10.2010 #5
    jannux

    jannux Android-Experte

    Beiträge:
    678
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.09.2009
    Phone:
    auf Suche
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z3 Compact
    In diesem Jahr soll noch eine App von libri.de kommen

    Gruss jannux
     
  6. oliver.frank, 30.10.2010 #6
    oliver.frank

    oliver.frank Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Scheint alles nur englische Literatur zu sein, hab jedenfalls nix deutsches gefunden. Keine glanz leistung. Gut das man seine PDF Ebooks umwandeln und importieren kann.
     
  7. Mashti, 31.10.2010 #7
    Mashti

    Mashti Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2010
    Wie und in welches Format muss ich denn meine Ebooks, die ich auf dem Rechner habe umwandeln, um Sie dann aufs SGT zu bekommen?
     
  8. Ratman, 31.10.2010 #8
    Ratman

    Ratman Gast

    der ebook-reader liest am liebsten epub

    das think free office liest aber auch sehr gut pdf (mag ich am liebsten) - er hat auch ne eigene leseansicht, und wennst auf umblättereffekte verzichten kannst - ne sehr gute leseart ...

    du kannst dir natürli auch die kindel-app aus dem store holen, und somit aufs gesamte amazon-angebot zugreifen ...
     
  9. Mashti, 31.10.2010 #9
    Mashti

    Mashti Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2010
    Das Think Free Office gibt es auch im Market?

    Mit welchem Programm wandel ich denn pdf in epub um?
     
  10. Ratman, 31.10.2010 #10
    Ratman

    Ratman Gast

    das think free hast auf deinem gtab vo haus aus vorinstalliert - kostet normaler weise was (samsung is großzügig zu uns *g*). das icon sieht aus wie 4 farbige balken im rechteck angeordnet.

    und wennst das ned verwenden willst, gibts im market z.b. noch den original adobe reader für unser tabbi kostenlos.

    mir persönlich is aber das pdf-lesen mit think free symphatischer, weil das ding schneller is

    wenn du pdfs den unbedingt in epub umwandeln willst, gibts fürn pc nen haufen tools.
    i kenn aber keines selber - aber google is dein freund *g*
     
  11. Mashti, 31.10.2010 #11
    Mashti

    Mashti Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2010
    Hmm, versteh ich nicht. Ich dachte der Think free ließt keine PDF´s?

    Hab nähmlich mal versucht ein kleines Ebook (PDF) direkt mit dem Tab runterzuladen, aber hab dann immer die Meldung bekommen, dass dieses Format nicht unterstützt wird.
     
  12. Ratman, 31.10.2010 #12
    Ratman

    Ratman Gast

    also i les jeden abend 2 bis 3 stunden am tab pdfs mit dem think free office - i hab nix spezielles eingstellt oder gmacht.
     
  13. Mashti, 31.10.2010 #13
    Mashti

    Mashti Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2010
    Ok, ich hab jetzt mal versucht mein Tab mit dem Rechner zu verbinden, um die Ebooks dann auf das Tab zu schieben. Wenn ich das Tab mit meinem Rechner verbinde per USB lädt er nur auf, d.h. ich kann gar nichts auf das Tab kopieren.
     
  14. Ratman, 31.10.2010 #14
    Ratman

    Ratman Gast

    also sowohl per usb (hab eben wieder nen schub pdfs und anderes hochgeladen), als auch per "es file explorer" über wlan hab ich keine problem.

    wenn du diese kies-ding meinst - damit hab ich noch nie gearbeitet. is mir zu umständlich.

    ich hab, wie gsagt, auch nix umgestellt, oder gar gerootet. is mir somit ein rätsel ...


    nachtrag:
    nur zur sicherheit, um jeden blödsinn auszuschließen ... du sagst am tabbi eh, das dus als usb aktivieren willst, beim anstecken?
     
  15. Mashti, 31.10.2010 #15
    Mashti

    Mashti Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2010
    Aber wenn du dein Tab an deinen Rechner anschließt, hast du dann die Möglichkeit auf die Festplatte deines Tab zuzugreifen?
     
  16. Ratman, 31.10.2010 #16
    Ratman

    Ratman Gast

    ja
    ich krieg 2 neue laufwerke angezeigt.
    einmal für die "interne" sd-karte und ein zweites für jene, die man reinstecken kann (sogar dann, wenn keine sd-karte im tabbi steckt)

    schau mal in den einstellungen unter "drahtlos & netzwerke" - "usb-einstellungen"
    ob da vielleicht der media player eingestellt is.
    stell das auf "bei verbindung fragen"

    dann sollte jedesmal, wenn du das kabel an den compi ansteckst die frage kommen, als was er verbinden soll.
    wählst du dann usb, will er noch einen klick auf verbinden, und schon sollten die laufwerke auf deinem pc angezeigt werden.
     
  17. Mashti, 01.11.2010 #17
    Mashti

    Mashti Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2010
    Jo, das lag an den "usb-einstellungen".

    Problem gelöst. Danke
     
  18. oliver.frank, 01.11.2010 #18
    oliver.frank

    oliver.frank Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Also das Programm zum umwandeln von pdf in ein lesbares format heißt calibre. Das hat direkt vor eingestellte betriebs systeme wie z.b. android und formatiert in kurzer zeit die pdf in ein lesbares format. jetzt nur noch auf das tab schieben, und im ebook reader importieren und schon stehen die bücher im regal wie es sein soll.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. readers hub