1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Recovery Backup

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für LG GT540" wurde erstellt von spoochie, 09.03.2011.

  1. spoochie, 09.03.2011 #1
    spoochie

    spoochie Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Hallo, vielleicht ein oder zwei doofe Fragen. Wenn ich ein Backup mache mit ClockworkMOD und ich das Backup dann wieder einspiele, ist es dann so wie es vorher war, das heißt alle Daten und apps die vorher da waren noch da oder ist es dann so wie nach einem Werksreset?

    Zweitens: Wie erkenne ich welches Update für welche Art von Backup ist( Recovery oder Fastboot), kann man davon ausgehen, dass .zip dateien immer Versionen sind die per ClockworkMOD eingespielt werden und system.img usw für fastboot?

    Ich möchte auch mal die neuste 2.3 Version ausprobieren und wollte wissen, ob ich ein Backup mit Titanium Backup machen muss, oder ob ein Backup mit recovery Menü ausreicht.

    Ich habe gesucht aber leider im Forum nichts gefunden, was meine Fragen beantwortet.

    Achja wie sieht es mit link2sd aus bei einem Backup mit recovery menü bleibt da alles beim alten? Wekche Partitionen werden denn gesichert? Bei einem Backup?

    MfG spooch
     
  2. julcrack33, 09.03.2011 #2
    julcrack33

    julcrack33 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    01.02.2011
    wenn du das backup wieder einspiest ist ALLES so wie vorher und das backp ist ein ordner mit zahlen in dem sich 5-7 .img dateien befinden wie z.b
    system.img,data.img,sd usw titanium backup macht nur apps
    wenn du dann auf 2.3 gehst ist link2sd natürlich weg ,und du wirst es auf 2.3 auch nicht mehr brauchen ,2.3 kann es ja selber
    und wenn es nur system.img ist oder nur 2 .img dann ist es fastboot,da hast du recht
    die sd-ext wird gesichert,wenn du eine 2. partition hast die nicht sd-ext ist für links 2sd wird sie auch nicht gesichert,was dann soviel heißt wie link2sd kannste vergessen
     
    arenus und spoochie haben sich bedankt.
  3. spoochie, 09.03.2011 #3
    spoochie

    spoochie Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Super danke, also muss ich, wenn ich jetzt anfangen will rumzuprobieren nur zusehen, dass ich jetzt ein Backup mit dem recovery Menü zu machen, so dass ich später dann gefahrlos zurückgehen kann, ohne dass meine ganzen Kontakte, Einstellungen ud Apps weg sind. Richtig?

    Edit: Wenn ich jetzt meine SD Karte unberührt lasse, dann sollte es doch kein Problem sein, später wieder auf die 2.1 zu gehen mit link2SD ohne dass die Apps dann hinterher nicht mehr laufen oder?

    MfG spooch
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2011
  4. Holli, 09.03.2011 #4
    Holli

    Holli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    28.09.2010
    1 ja
    2 du must sie nicht unberührt lassen, mit deinen Daten passiert nix
     
  5. julcrack33, 09.03.2011 #5
    julcrack33

    julcrack33 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    01.02.2011
    ich bin mir nicht (ganz) sicher aber du kannst solange du du 2.3 drauf hast sogar die sd-ext löschen also die 2. partition
    die braucht ja 2.3 nicht
     
  6. spoochie, 09.03.2011 #6
    spoochie

    spoochie Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Also wenn ich link2sd richtig verstanden habe und ich jetzt einfach die Partition lösche, dann dürfte keine einzige App mehr laufen, die ich gelinkt habe, weil sie schlichtweg gelöscht wurde. Denn sie wird ja auf die SD Karte verschoben. Das meine ich übrigens auch mit SD Karte unberührt lassen. In dem eig. App ordner ist ja nur noch der link drin nach dem linken mit Link2SD sehe ich da was falsch?

    Edit: ich denke doch mal es wird ohne Probleme möglich sein weiterhin link2sd zu nutzen, weils einfach komfortabler ist oder? Nachträglich kann man die Apps nämlich nicht verschieben auf die SD Karte mit dem App2SD welches unter 2.2 standardmäßig unterstütz wird oder?
    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2011
  7. cyk, 09.03.2011 #7
    cyk

    cyk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,038
    Erhaltene Danke:
    244
    Registriert seit:
    14.10.2010
    Link2sd brauch eine ext-partition .. egal welches android du nutzt..
     
  8. makkalele, 09.03.2011 #8
    makkalele

    makkalele Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Da muss ich dir ausnahmsweise widersprechen Cyk,

    habe Android 2.1 ( V20A LG mit Fastboot von k0k0 ) drauf und meine Apps verschiebe ich immer mit Link2Sd und ich habe definitiv keine Ext-Partition.
    Ich habe zwei Fat32 Partitionen eingerichtet.

    Klappt wunderbar. Bisher keine Probleme.


    greetz..
     
  9. cyk, 09.03.2011 #9
    cyk

    cyk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,038
    Erhaltene Danke:
    244
    Registriert seit:
    14.10.2010
    okay .. auch ich lern nicht aus ;) .. es reicht eine zweite primäre partition mit ext2, ext3 oder fat32 .. kann es sein das frühere versionen ext-partitionen gebraucht haben .. ist jetzt ja eigentlich auch egal :)
     
  10. spoochie, 09.03.2011 #10
    spoochie

    spoochie Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Hmmm, habe ein Backup meiner alten Version gemacht, dann ein,al die 2.3 ausprobiert. Dann bin ich zurück gegangen auf mein Backup und das Resultat ist eher ernüchternd. Alle meine Apps sind weg. Ich denke das hängt mit dem Link2sd zusammmen. Habe ich irgend eine Chance wieder an meine Apps zu kommen, die ja noch auf der SD Karte sind. Ich denke nur der Symbolic link ist nicht mehr vorhanden oder irgendwie Fehlerhaft.

    Mist wäre super, wenn ich wieder an meine Dtane kommen könnte.:crying:

    MfG spooch
     
  11. email.filtering, 09.03.2011 #11
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Naja, das hängt wohl davon ab, was genau (App, Dalvik-Cache, ...) und wie genau etwas auf die Speicherkarte verbogen wurde.

    Aber was schreibe ich hier ständig herum, nutzt das nur wenn's notwendig ist und achtet darauf, dass Ihr auch diesen Bereich händisch(!) mitsichert.

    Zum Glück ist die erneute Installation von Anwendungen ja keine Hexerei, sondern allenfalls lästig. Außerdem hat man so gleich die Möglichkeit des Großreinemachens. ;)

    An irgendwelchen fehlenden Links sollte es eigentlich nicht liegen, den diese müssten ja in der gesicherten Datenpartition enthalten sein, die hoffentlich vom Minibetriebssystem wiederhergestellt wurde. (Ich denke da an die Meldung von Chaosraser hinsichtlich einer Nichtwiederherstellung der Bootpartition.) Ob die 2.3er irgendetwas an einem vorgefundenen Link2SD-Bereich verändert, kann ich leider nicht sagen.
     
  12. spoochie, 10.03.2011 #12
    spoochie

    spoochie Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Nochmal ich,

    das kuriose ist, unter Anwendungen tauchen alle Apps auf allerdings in Version 0 das heißt ja eig., dass die data Partition wieder mit hergestellt wurde. Wenigstens kann ich so sehen, welche Apps ich drauf hatte.

    Eine einzige Sache ist mir aber wichtig, wie komme ich an meine gespeicherten Emails von K9?

    MfG
     
  13. email.filtering, 10.03.2011 #13
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Da ich die App K9 nicht nutze, musst Du Dich da selbst am Handy umsehen, wo und wie das Programm die Daten abspeichert. Üblichweise geschieht das in einer Datenbank auf der Datenpartition, von der vermutlich manche Teile auf die Speicherkarte umgebogen wurden. Hast Du diese Datenbank erst mal (gesichert), kannst Du die Reste der App einfach löschen und die Anwendung danach neu installieren. Dann kopierst Du die gesicherte Datenbank einfach zurück.
     
  14. spoochie, 10.03.2011 #14
    spoochie

    spoochie Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Update: Alles ist wieder so wie es sein soll. Sogar meine E-mails konnte ich sichern mit einem root Exploerer einfach die relevanten Daten sichern und dann hinterher die neuen Daten durch diese ersetzen.

    MfG spooch
     

Diese Seite empfehlen