1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Recovery, dann kommt das Ausrufezeichen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus S" wurde erstellt von traster, 26.04.2011.

  1. traster, 26.04.2011 #1
    traster

    traster Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Hallo zusammen,
    wenn ich das Nexus S mit Lauter rauf und Power starte, komme ich ins Fastbootmenue
    Dort waehle ich dann Recovery aus, dann kommt kurz das Androidlogo mit einer Disk
    und dann kommt das Androidlogo mit einem Aussrufezeichen.
    Passieren tut dann nix mehr!
    unter mein Wildfire kam ich dann in das menu wo ich ein Recovery erstellen konnte.
    Ich habe nach der Anleitung hier das Handy gerootet / funktioniert auch
    Der Bootscreen hat auch ein offened Schloss
    Gibt es das menu nicht unter Nexus S?

    mfg traster
    Vielen Dank im vorraus
     
  2. dadonali, 26.04.2011 #2
    dadonali

    dadonali Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2,570
    Erhaltene Danke:
    541
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Phone:
    Galaxy S7
    du musst ersmal eine recovery flashen ;) weil so weis er ja garnicht wohin er booten soll ;)

    EDIT:
    Anleitung für eine Custom Recovery:

    Was uns zu unserem Glück jetzt noch fehlen könnte ist eine CustomRecovery, mit der man dann auch CustomRoms aufspielen kann.
    Auch hier müssen wir uns wieder bei koush bedanken!
    Diese zu installieren ist nun aber noch einfacher:

    Zitat:
    1. Nachdem wir unseren Bootloader entsperrt und unser Phone gerootet haben suchen wir über den Market den RomManager und installieren ihn

    2. Jetzt starten wir das Programm und wählen dann „ClockworkMod Recovery installieren“ – während der Installation kommt eine Nachfrage nach Root rechten, die wir dann natürlich auch erlauben.

    3. Ist dies geschehen haben wir nun alles gemacht, um unser Nexus S nach unseren Wünschen umzugestalten
     
    traster bedankt sich.
  3. Handymeister, 26.04.2011 #3
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,052
    Erhaltene Danke:
    23,579
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    wenn das Ausrufezeichen erscheint, die Power Taste gedrückt halten und dann gleichzeitig Lautstärke leiser drücken. In diesem Standardrecovery kannst Du aber nur wipen oder Updates installieren. Daher habe ich das auch hier schonmal erklärt http://www.android-hilfe.de/nexus-s-forum/73548-gingerbread-versionshistorie-hinweis-zum-update.html

    Für ein Nandroid Backup brauchst Du erst ein Custom Recovery. Schau Dir oben im Forum mal den abgepinnten Thread zum 1-Click-Root an dazu...

    Viele Grüße
    Handymeister
     
    zotac bedankt sich.
  4. traster, 26.04.2011 #4
    traster

    traster Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    26.12.2010
    ja !?
    aber ich wollte doch erstmal vom stock rom ein backup erstellen.
    und wollte ins menu um einzelne partitionen zu wipen.
    ich dachte das gibt es oder meinst du das als datei !?
     
  5. traster, 27.04.2011 #5
    traster

    traster Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Hallo zusammen
    Alles klar, hab mir nochmal eure beiden Beitraege durchgelesen.
    Mit dem Rom Manager hab ich mir dann das Recovery Menu installiert.
    so wollte ich das und hab vom Stock ROM ein nandroid Backup erstellt.
    thx
     
  6. dadonali, 27.04.2011 #6
    dadonali

    dadonali Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2,570
    Erhaltene Danke:
    541
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Phone:
    Galaxy S7
    Siehste perfekt, hat doch alles geklappt ;-)

    ... Nexus S ...
     
    traster bedankt sich.

Diese Seite empfehlen