1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Recovery flash Tool

Dieses Thema im Forum "Motorola Backflip Forum" wurde erstellt von Manudel96, 10.03.2012.

  1. Manudel96, 10.03.2012 #1
    Manudel96

    Manudel96 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    333
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Hallöchen,
    hier ist ein weiteres kleines Tool von mir
    Mit diesem Tool könnt ihr ganz einfach die CWM bei eurem Backflip installieren.
    https://rapidshare.com/files/3622348350/Backflip_recovery_tool_V1.1.0.bat

    LG, Manudel96

    Update: Nun wird die Recovery 2.0 geflasht;) (Danke an Moskito10)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
  2. Moskito10, 10.03.2012 #2
    Moskito10

    Moskito10 Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Hi, schön, daß du dies auch als bat-datei gemacht hast....
    hast du auch bedacht, daß als erstes die recovery 2.0
    draufgespielt werden muß?
    Nur mit der läßt sich auch die signed-IT_radio.zip installieren...
    diese braucht auch nur einmal installiert werden,
    und bleibt dann permament im speicher....
    die ist für die europäischen frequenzen gedacht....
    danach kannst du erst die 5.0.2.3 motus installieren....
    aber dann hat man ja meißtens schon 2.1 drauf, bzw 1,6
    und kann sich das 1-click recovery installer tool
    aus dem market installieren....
    Da sind alle recovery versionen für das BF drauf,
    und das geht wirklich nur mit einem klick....

    ich könnte mir vorstellen, daß diese recovery-installer.bat dafür gut ist,
    wenn zb nichts mehr geht, und man an die recovery und an das system
    sonst nicht mehr rankommt.... aber dann kann man ja auch keine
    USB-verbindung mehr zum handy herstellen....

    also für die recovery 2.0 wär das dann bei der ersten installation schon eine bereicherung....
    bzw eine vereinfachung.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
    Manudel96 bedankt sich.
  3. Moskito10, 10.03.2012 #3
    Moskito10

    Moskito10 Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Es gibt noch eine möglichkeit die recovery.img ganz einfach zu installieren:

    von @gregpeters

    Wie auch immer, es gibt einen Trick, der beinahe gleich einfach funktioniert. Nämlich:

    1) j_r0dd's aktuelle Recovery Image runterladen, es in recovery.img umbenennen (ist einfacher so) und auf die SD-Karte kopieren (nicht in einen Unterordner)
    2) "Terminal Emulator" starten und folgendes eingeben
    (Anmerkung: Ich habe den "Underscore"- bzw. "_"-Taste nicht auf meiner QWERTZ-Tastatur gefunden. Am besten ist es, wenn man die Tastatur des Terminals aktiviert: "Auswahltaste (links neben der Home-Taste) | Tastatur an/aus)

    su (ENTER)
    flash_image recovery /sdcard/recovery.img (ENTER)

    Das war's.

    Have Fun!
     
  4. Manudel96, 10.03.2012 #4
    Manudel96

    Manudel96 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    333
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Ja, so kann man es auch machen.
    Hatte wenigstens meinen Spass bei schreiben. :D

    PS: Ja leider ist bei der CM7-qwertz Tastatur kein Unterstrich dabei.
    Deshalb lass ich die qwerty Tastatur^^
     
  5. Moskito10, 12.03.2012 #5
    Moskito10

    Moskito10 Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Noch eine anmerkung dazu:

    wenn nach eingabe von su (ENTER) kein # erscheint, dann ist das BF noch nicht gerootet... also alles nochmal von vorne beginnen....
     
  6. Manudel96, 14.03.2012 #6
    Manudel96

    Manudel96 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    333
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Ach ja. Bei Terminal Emulator kann man nen _ mit lauter +u machen :)
     
    Moskito10 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen