1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Remotedesktop SSH Tunnel

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von schtebo, 19.06.2009.

  1. schtebo, 19.06.2009 #1
    schtebo

    schtebo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2009
    hallo zusammen,

    ist folgendes möglich mit einem android handy?

    aufbau eines ssh tunnels um somit per remotedesktop auf nen server zuzugrifen?

    ich hoffe ihr versteht was ich meine...


    handy ---- internet ---- sshd server ---- windows server

    also handy baut ssh verbindung auf und tunnelt port 3389 (remotedesktop) an den windows server.

    besten dank
     
  2. DevilX, 19.06.2009 #2
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    701
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
    ja ist möglich.. installiere mal die Konsole auf dem handy oder ConnecBot..
    mit beidem Kannst du nen ssh Tunel aufbauen.
     
  3. schtebo, 19.06.2009 #3
    schtebo

    schtebo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2009
    tunneln ist meist nicht das problem, sondern der rdesktop client, welcher das "tunneln" auch kapieren muss --> 127.0.0.1:55555

    gruß
    schtebo
     
  4. DevilX, 19.06.2009 #4
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    701
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Das sollte sich doch per SSH realisieren lassen du kannst doch den kompletten Port über den Tunnel jagen.
    Du hast auf jeden Fall nen ganz normales ssh Programm wie von Linux bekannt..
    womit willst du denn remotedesktop machen?
     
  5. Magic, 19.06.2009 #5
    Magic

    Magic Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    30.04.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Hi,

    Den Tunnel aufzubauen und Port Forwarding ist nicht das Problem,

    es fehlt letzendlich der rdp client, mir ist nicht bekannt ob es einen im Market gibt.

    Ansonsten würde sich das Prima realisieren löassen.

    Gruß
     
  6. DevilX, 19.06.2009 #6
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    701
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
  7. Magic, 19.06.2009 #7
    Magic

    Magic Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    30.04.2009
    Phone:
    HTC Magic
    die clients muessen das tunneln "nicht" kapieren, weil sie gar nichts vom tunnel wissen.

    zb: ssh -l <username> -L 3389:192.168.100.1:3389 <server-im-inet>

    hiermit verbindest du dich via ssh auf port 22 eines rechners im inet und forwardest ( lokal ) den port 3389 ( rdp ) des lan rechners 192.168.100.1 auf dein Magic Port 3389.

    tunnel ist offen -> open port auf 127.0.0.1:3389

    danach gibts du deinem rdp client folgendes mit: "localhost" und hast somit den connect auf den rdp server ( 192.168.100.1 ).

    den lokal port kannst du natuerlich frei wählen ( >1024 ) ausser 55555 und weitere die eventuell schon in use sind.


    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
  8. Magic, 19.06.2009 #8
    Magic

    Magic Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    30.04.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Hi,

    das ist natürlich alles native ssh.

    habe gesehen der connectbot vom market ist das natürlich nicht.
    wäre toll wenn das in Android implementiert wird.
    Linux ohne ssh ist nur halb soviel wert :rolleyes:

    Werde das mal die Tage testen wenn ich Zeit habe.

    Gruß
     
  9. schtebo, 19.06.2009 #9
    schtebo

    schtebo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2009
    würde mich freunen, wenn das mal einer von euch testen könnte ob das mit dem android klappt. ich glaube wir haben alle das gleiche gemeint. ich hab halt die erfahrung gemacht, dass oft mein rdp client keinen anderen port wollte oder keine verbindung zu 127.0.0.1 zulässt. und deshalb schlussendlich dann auch kein remotedesktop über tunnel möglich war. mit einem normalen linux client oder windows client (putty) mach ich das ja auch täglich. nur mein wm5 unterstützt die verbindung zu 127.0.0.1 nicht und deshalb die frage ob das das android kann....
     
  10. DevilX, 19.06.2009 #10
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    701
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Ich spiele im Moment auch wieder nen bisschen rum, da ich das per Script machen möchte:
    kann ich das Passwort direkt mit angeben?
    kann ich die Rückfrage ob er wirklich verbinden soll "unterdrücken" (-q bringt irgendwie nix)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
  11. schtebo, 19.06.2009 #11
    schtebo

    schtebo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2009
    passwort musst du glaub eingeben, außer du benutzt authentifizierung per public/private key
     
  12. DevilX, 19.06.2009 #12
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    701
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
    das möchte ich eigentlich nicht machen da ich mich von überall auf meinen server verbinden können will..
    naja dann wird das wohl nix per script..
     
  13. Buchinho, 06.04.2010 #13
    Buchinho

    Buchinho Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.03.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Ich wärme diesen Thread mal wieder auf, weil bei mir nativ ssh funktioniert (Shell Emulator), allerdings geht mit Connectbot kein SSH Tunnel für Ports. Woran liegt das?

    Hat jemand ähnliche Probleme?
     
  14. henric-a, 18.07.2010 #14
    henric-a

    henric-a Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Hallo,

    ich habe das gerade mal mit VNC getestet.

    Also mit connectbot auf meinen SSH Server verbunden, dann den lokalen Port auf den mein VNC Server lauscht geforwarded, dann per VNC mit localhost:localport verbunden.

    Sollte also auch mit Remote Desktop klappen.

    Auch wenn es dafür keinen Client gibt, kann man sich nicht wie bei VNC auch über nen Browser verbinden, weiß das bei Remote Desktop nicht mehr.
    Was spricht denn gegen VNC?

    Grüße
    Henric
     
  15. wookie_berlin, 23.01.2011 #15
    wookie_berlin

    wookie_berlin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Hallo,

    vielleicht kann mir jemand helfen.
    Ich nutze seit Jahren Putty/PLink um mich mit einem Windows-Rechner via SSH-Tunnel per VNC zu verbinden. Von einem PC aus kein Problem.
    Also dachte ich, es sollte auch vom Milestone 2 klappen. Gehe ich nach den Anleitungen im Internet vor, sagt mir Mocha VNC Lite allerdings "Keine Verbindung zu 127.0.0.1:5900".
    Ich hatte vorher einen Sharp-Zaurus, auch eine kleine Linux Maschine. Mit der gab es auch keine Probleme beim Verbinden via SSH.
    Der Server sollte also eigentlich richtig arbeiten.

    Benötigt man ein gerootetes Android für SSH-Tunnel?
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
    Wie kann ich auf dem Milestone testen, ob der Tunnel auch wirklich eingerichtet wurde. Nach dem "Klick" auf den Eintrag in Connectbot, wird dieser durchgestrichen. Mehr Infos zum Tunnel bekomme ich nicht.

    Danke!

    Grüße
    Dirk
     
  16. Buchinho, 23.01.2011 #16
    Buchinho

    Buchinho Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.03.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Gleiches Problem, anderes Handy. Das Ganze funktioniert auf meinem Desire auch nicht...
     
  17. wookie_berlin, 27.01.2011 #17
    wookie_berlin

    wookie_berlin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Hallo,

    gibt es hier jemanden der helfen kann?
    Benötigt man Root-Rechte?

    Grüße
    Dirk
     
  18. teraspect, 06.02.2011 #18
    teraspect

    teraspect Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2011
    Phone:
    HTC Desire HD
    Ich habe soeben auf meinem HTC Desire HD ConncectBot und Remote RDP Lite installiert. ConnectBot über Key-Login und Port-Weiterleitung eingerichtet. Danach RDP Lite auf localhost und war sofort mit meinem Windows im Firmennetz verbunden. Root-Rechte sind definitiv nicht erforderlich. Funktionierte alles auf Anhieb.
     
  19. wookie_berlin, 06.02.2011 #19
    wookie_berlin

    wookie_berlin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Sieht auf dem Milestone 2 leider nicht so aus.
    RDP Lite meldet "connection refused ...".
    Gibt es jemanden, der Portweiterleitungen auf dem Milestone 2 mit Connectbot hin bekommt.
    Wie wird die Portweiterleitung nach der Aktivierung bei Dir dargestellt? Durchgestrichen?

    Config Portweiterleitung für RDP:
    Spitzname: RDP
    Typ: Lokal
    Quellport: 3389
    Ziel: 192.168.0.xxx:3389

    Convig RDP Lite:
    Host: 127.0.0.1
    Port: 3389
    User: <Name>
    Password: <Login>
    der Rest so wie vorgegeben

    Richtig so?

    Grüße
    Dirk
     
  20. teraspect, 06.02.2011 #20
    teraspect

    teraspect Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2011
    Phone:
    HTC Desire HD
    Die Verbindung wird mit einem grünen Punkt angezeigt.

    Wie verbindest du Dich zum SSH-Server? Über Key-Login oder über Password?

    Hast du den richtigen Port bei der SSH-Verbindung angegeben oder hört der Server auf dem Standard-Port?

    Funktioniert ein normaler SSH-Login ohne Portweiterleitung?

    Hast du die Log-Files auf dem Server geprüft? Kommt da überhaupt etwas an?

    Gruß

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen