1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Reparaturerlebnisse bei Garantie, eher angenehm

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 2 Forum" wurde erstellt von ius, 08.04.2012.

  1. ius, 08.04.2012 #1
    ius

    ius Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    Motorola Moto X 2014
    Hi miteinander!

    Letztens war es passiert,
    einen Tag vorm Urlaub machte das MS2 Macken beim Aufziehen der Tastatur (Bild war schräg und verzerrt), am Abend war das Display ganz im Eimer.

    Das Telefon reagierte aber noch, sodass ich eine Sicherung der Kontakte via PhonePortal am PC machen konnte. Vorsichtshalber in alle 3 verfügbaren Formate.

    Das MS2 kam also nicht mit in den Urlaub, aber der Mädienmarkt vor der Tür hatte gerade das LG T500 zum Schleuderpreis, was mir für 3 Wochen ein brauchbarer Ersatz war. Das konnte nämlich sofort die .VCF-Sicherungsdatei vom MS2, die ich auch auf die Micro-SD geschoben hatte, importieren. Der Browser war gut genug, mir bei meinem Hoster ein temporäres eMail-Konto anlegen zu können, und das Telefon hat auch brav eMails empfangen und verschickt. Der MP3-Player war auch prima (einen guten Zacken lauter als beim MS2!), und navigieren musste ich eben per TomTom.

    Doch genug davon. Zurück aus dem Urlaub habe ich nach einigen Tagen das MS2 ordentlich mit ausgefülltem Formular, Rechnungskopie, OVP, usw. an datrepair geschickt. Die Firma in Kleinmachnow, zu der ich früher persönlich wg. Reparaturen am StarTac oder Razr V3 gefahren bin, macht keine Motorola-Garantiereparaturen mehr, es blieb also nur der Versand, und ich hatte doch Bedenken, ob das alles so wie gedacht laufen wird, oder ob mich einer anruft und mir was von Wasserschäden vorschwindelt.
    Am nächsten Tag hatten sich jedenfalls schon die ersten Bedenken zerstreut, die Firma hat sofort per eMail den Eingang der Sendung gemeldet, danach lag das Telefon ca. 4 Tage ohne weitere Meldung in Überprüfung (lt. deren Online-Statusabfrage). Leichte Sorgenfalten. Dann aber die Bestätigung, dass der Fall abgeschlossen sei (ohne jedes Detail). Weiterhin leichte Sorgenfalten. Am nächsten Abend hatte es meine Frau schon von irgendeinem Laden ('ne Reinigung...) abgeholt. datrepair hat via GLS verschickt, und die sind offenbar nicht zimperlich, an wen sie eine Ersatzzustellung machen. Nunja. Eine gedachte Sorgenfalte. Ich öffnete den Karton, OVP, Telefon definitiv original, aber ein paar Broschüren, dass die Möhre jetzt wieder "allen Spezifikationen des Herstellers" entspräche. Eine Entschuldigung, dass es Grund zur Beanstandung gab, und der Hinweis, dass Anwendungen installiert sein, die Abstürze verursachen können oder die Akkulaufzeit verringern. Kein Hinweis, welche, nur die Empfehlung der Desinstallation. Bestimmt meinten sie die Wecker-App, die ich nutzte, weil mich der MS2-Wecker mehrmals mit seinen 3 konkurrierenden unterschiedlichen Zeiten im Stich ließ ;-)

    Ich mache das Ding an, das Motorola-Logo ist ein roter Ball. Oh. Neue Firmware. Freude und Schreck vermischen sich. Vorher hatte ich eine ziemlich buggige 2.2.16, die ich aber kannte, und nun... keine Ahnung, denn es wollte Meine Motoblur-Infos, meine Googlemail-Infos, und mit Glück, Paßwörtern rücksetzen usw. konnte ich beide wieder aktivieren.
    Staunen! Der Desktop war wie vorher, nur meine runtergeladenen Apps fehlten. Egal, waren nicht viele. Aber hatten sie nicht geschrieben, da wären welche drauf, die....ach, lassen wir das ;)
    Mein POP3-eMail-Konto war komplett vorhanden. Kontakte..... FLUCHEN.. alle weg. Okay, Backups sind auf der SD-karte und Import....schlägt fehl. "Leeres Feld...bla".
    Stein an den PC angeschlossen, Phone Portal ausgeführt, _das_ konnte wenigstens sein eigenes Backup zurückschreiben, sogar die Klingeltöne waren richtig zugeordnet. Nur Geburtsdaten gab es nicht. Lassen sich ja auch bei 2.3.4 nicht mehr in den Kontakten eintragen, nur noch über Google online.

    Aber: Ich hatte nun endlich wieder meinen Rattertipper-PDA wieder, und quasi in jeder Hinsicht besser als vorher.

    - keine Darstellungsfehler mehr in App-Menüs (AndroidVNC z.B...)
    - kein Nostalgieknacksen mehr im MP3-Player
    - MMSen mit Bild werden jetzt richtig verschickt
    - bislang kohärente Uhrzeit
    - keine durchdrehenden "Motorola Services" mehr, die alle Nase lang abgeschossen werden müssen
    - nach Benutzung der Cursortasten entstehen keine Doppelbuchstaben mehr mit der Hardwaretastatur

    Nur die Akkulaufzeit habe ich noch kritisch im Auge. Ggfs. probiere ich mal die Kalibrierungsprozedur, aber ca. einen Tag lang hält der Akku noch durch, vorher waren's so 1,5.

    So, ich hoffe, ich habe Euch gut unterhalten und ein mögliches Reparatur- /Update-Szenario für die vielleicht Zögernden gut beschrieben, um sich ein Ja oder Nein zuzutrauen.

    'n Gruß - ius
     
  2. dat_repair, 10.04.2012 #2
    dat_repair

    dat_repair Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Ich freue mich, dass alles wieder wie gewünscht läuft.
    Ist der Akku auch okay? Ich hoffe doch!
    Viele Grüße
    Anna von dat repair :)
     
  3. ius, 10.04.2012 #3
    ius

    ius Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    Motorola Moto X 2014
    Hallo Anna!

    Ihr lest hier auch mit?
    Prima! Wie verstelle ich das http-Timeout, damit ich in der UBahn Daten nutzen kann? :)) (s. anderes Topic)

    Danke der Nachfrage den Akku betreffend! Der ist in Ordnung. Nach 3 Tagen habe ich gedacht, die Anzeige spinnt, weil sie sich kaum noch bewegt hat. In der Tat hält das Telefon im normalen Betrieb (also ohne Musik hören) jetzt 2 Tage und 2 Nächte durch, trotz "Leistungsmodus" und viertelstündlichem eMail-Abruf. Deutlich länger als ich also ;)
    Das Aufladen (des Telefons) dauert jetzt allerdings auch ca. doppelt so lange, aber das stört mich nicht, 2 Stunden darf es gerne dauern.

    Bin wirklich sehr zufrieden mit der Reparatur. Als Benutzer eines Smartphones mit ausziehbarer Tastatur (also als nur entfernt mit den Menschen verwandter) bin ich für solche Beiträge zum Artenschutz
    sehr dankbar! :)

    Einen schönen Gruß, der ius
     
  4. dat_repair, 11.04.2012 #4
    dat_repair

    dat_repair Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Hallo ius,
    diese Einstellung ist nicht zu verstellen - sorry ... aber schön, dass alles andere läuft :)
    Viele Grüße
    Anna
     

Diese Seite empfehlen