1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Repariertes Blade ausgeliefert, aber verschwunden. Was tun?

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von WAWA, 12.11.2011.

  1. WAWA, 12.11.2011 #1
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Habe ein Reparatur Blade zurückgeschickt.

    Am 09.11.2011 ausgeliefert.

    Empfänger sagt, nein nichts da
    Nachbarn sagen, nein nichts angekommen

    Ich habe dem Empfänger paar Tipps zum Nachbarn gegeben, und selbst einen Nachforschungsauftrag soeben online gestellt.

    Kann ich noch mehr tun?

    Versendet als Brief Einwurfeinschreiben. Nie Probleme gehabt bei über 20 Lieferungen.

    Werde defintiv ab sofort nur noch als Übergabeeinschreiben verschicken. Die 2-3 Euro mehr, müssen ab sofort alle mit einkalkulieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2011
  2. Schrumpelhut, 13.11.2011 #2
    Schrumpelhut

    Schrumpelhut Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.12.2010
    Ist mir auch schonmal vor einiger zeit passiert bei nem Einschreiben, der Brief war einfach nicht mehr auffindbar.
    Ich habe dann von der Post einen Scheck über 20 oder 25 Euro bekommen, das ist wohl die Versicherungssumme
     
  3. WAWA, 14.11.2011 #3
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Er hat genau 2 Nachbarn im Haus, und irgendwo gegenüber noch ein Reisebüro die wohl auch mal was annehmen, aber niemals was vorbeibringen.

    Das es aber ein EINWURFEinschreiben war, müsste es im Briefkasten gelandet sein, und dort rausgefischt worden sein.

    Mich ärgert das, weils ein DISPLAY war was getauscht wurde, und weil der User nun mit leeren Händen erstmal dasteht.

    Wir warten mal seine Besuche bei oben genannten 3 Potenziellen ab und meinen Suchauftrag.
     
  4. eraser2011, 14.11.2011 #4
    eraser2011

    eraser2011 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.11.2011
    So, nach langen hin und her hat sich das Paket woanders als erwartet wieder gefunden.
    Das Handy ist nun wieder wie neu. Hatte einen super Kontakt und würde immer wieder auf ihn zurückgreifen. Ein super Typ.
    Ich entschuldige mich noch einmal für die Unannehmlichkeiten!
     
    WAWA bedankt sich.
  5. WAWA, 14.11.2011 #5
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Entwarnung :)

     
  6. email.filtering, 14.11.2011 #6
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Zum Glück ist das gute Stück ja wieder aufgetaucht. :)

    Ganz toll ich an dieser Geschichte fand ich WAWAs Reaktion!

    Die Geräte sollten zukünftig allerdings tatsächlich nur mehr per Übernahmeeinschreiben versendet werden, auch wenn der Versicherungswert von europaweit einheitlichen 25 Euro für einen solchen Brief selbst für ein ZTE Blade viel zu niedrig ist. Ich hatte vor Jahren aus dieser Überlegung heraus letztendlich bei einer ähnlichen Tätigkeit wie jener von WAWA alles nur mehr per Paket versendet. Denn dort ist der Versicherungswert (unter Umständen) ein wenig höher (schließlich geht's dort meines Wissens nach dem Gewicht der Sendung), die Kosten im Inland sind jedoch kaum höher, und das Ding ist de facto von Haus aus eingeschrieben.
     
    WAWA bedankt sich.
  7. Solli, 16.11.2011 #7
    Solli

    Solli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    23.05.2011
    Ein Paket ist z.B. bei DHL bis 500 Euro versichert und kostet (< 2kg) auch nur 4,90 Euro. Bei anderen Dienstleistern ist es ähnlich.

    Ich freue mich, dass diese Geschichte gut ausgegangen ist. Aber man sieht daran, dass ein Einschreiben nicht die richtige Versandart für Waren ist.
     
  8. WAWA, 16.11.2011 #8
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Komisch,wieso zahl ich 6,90 Euro?

    Zuschlag wegen Übergabe?
     
  9. nafta, 16.11.2011 #9
    nafta

    nafta Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Weil die 4,90 für ein Päckchen sind das ist NICHT versichert!
    Es gibt aber bei Onlinefrankierung auch das Paket bis 20KG für 5,90.

    Cu
    nafta
     
  10. Solli, 16.11.2011 #10
    Solli

    Solli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    23.05.2011
    4,90 ist ein nur online erhältliches Angebot für Pakete unter 2 kg. In der Filiale kostet es 6,90 und an der Packstation afaik 5,90.
     
  11. nafta, 16.11.2011 #11
    nafta

    nafta Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    25.10.2010
    stimmt doch, da hat Solli recht, es gibt ein Onlinepaket für 4,90. Nur finde ich das nicht beim Onlinefrankieren????

    nafta
     
  12. panzer69, 28.11.2011 #12
    panzer69

    panzer69 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Ich will jetzt keine Werbung machen oder so, aber je nachdem, wo ihr wohnt bzw. ob ein Shop in der Nähe ist, empfehle ich Herpes äääh Hermes.:biggrin: Ich nutze die für meine (seltenen) eBay-Verkäufe, denn sie nehmen für ein versichertes Kleinpaket (Größe S) nur 4,00 Euro:

    Preise für Paketversand Hermes PaketShop

    Der Service ist aber insofern anders der von DHL, als man das Paket nicht bei der Filiale abholt, wenn der Zusteller keinen antrifft, sondern um Rückruf und Terminvereinbarung, ggf. um Abgabe bei Nachbarn, gebeten wird. Außerdem braucht dieser Paketdienst ca. einen Tag länger als DHL.
     
  13. WAWA, 28.11.2011 #13
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Für Herpes habe ich kein Herz übrig. Die Leute hier wollen ihr Blade schnellstmöglich zurück. Und der schnellste (zwischen 1-2 Tage) ist nunmal DHL. Wir können jetzt lange diskutieren, aber wechseln zu dem Verein tue ich ganz sicher nicht. Ich war auch Anfangs nicht so der Fan von Post/DHL, aber die Feedbacks wann die Blades eintreffen bestätigen 1-2 Tage, ganz selten, dauerte es mal 3 Tage.
     
  14. Rodelkoenig, 01.12.2011 #14
    Rodelkoenig

    Rodelkoenig Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Phone:
    LG Optimus G
    würd ich dir auch nicht empfehlen :>
    so wie die mit den paketen umgehen kann der empfänger es gleich wieder an dich zurückschicken weils wieder kaputt ist^^

    hab schon einige lädierte sendungen von denen erhalten mit teilweise empfindlicher hardware... wenn vermeidbar auf gar keinen fall hermes.
     

Diese Seite empfehlen