1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Repartition SD Card im CWM fail?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von Locked, 29.03.2012.

  1. Locked, 29.03.2012 #1
    Locked

    Locked Threadstarter Gast

    Hi

    ich hab im CWM versehentlich die interne SD Card auf 1024M partitioniert. Hab gehört das soll man nicht machen. Daher blieb ich bis jetzt im recovery und hab noch keinen reboot durchgeführt. Ist das egal wie das Partitioniert ist oder kann das Handy dabei bricken?
     
    Nightly bedankt sich.
  2. Nightly, 29.03.2012 #2
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    ^^ heftig ^^ @ Locked

    Die 16GB Speicher im SG SII sind partitioniert, hauptsächlich in den System Bereich (nebst einigen Partitionen, ..) , den App-Speicher und als "sdcard" (die "interne" SD Karte also) für die freie Verwendung.

    Der App-Speicher umfasst ca. 1.97GB, die interne 'sdcard' rund 11,5 GB.


    Die interne SD Karte auf 1024M zu reduzieren ist demnach alles andere als ratsam ^^

     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2012
  3. pro.aggro, 29.03.2012 #3
    pro.aggro

    pro.aggro Android-Urgestein

    Beiträge:
    9,221
    Erhaltene Danke:
    3,194
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Also wie ich sagte neu piten :rolleyes:

    Sent from SGS II powered by Lite'ning Rom
     
  4. Locked, 30.03.2012 #4
    Locked

    Locked Threadstarter Gast

    Ich habs nicht auf 1 Gb gesenkt sondern iwie anders gemacht. Geht bei windows auch. Da fängt es bei 128 mb an und hört bei 4096 auf. Ka was das ist. Aber funzen tut es nach erneutem flashen wieder.

    Gesendet von meinem GT-I9700 mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen